Paradox kündigt Crusader Kings 3 an und verschenkt den Vorgänger

Paradox Interactive, paradox, Crusader Kings, Crusader Kings 3, Crusader Kings III Bildquelle: Paradox
Die Strategie-Spezialisten von Paradox Interactive haben vor kurzem den dritten Teil von Crusader Kings angekündigt, auf der Hausmesse Paradox Con 2019 wurde bekannt gegeben, dass das Spiel bereits 2020 kommt. Bis dahin kann man Teil 2 spielen und zwar kostenlos. Kriege, Eroberungen und Intrigen im Mittelalter: Das ist das Setting der populären und vor allem von Hardcore-Strategen geschätzten Crusader Kings-Reihe. Der noch aktuelle zweite Teil hat allerdings bereits einige Jahre auf dem Buckel, denn Crusader Kings 2 erschien bereits 2012. Doch Fans der Reihe können sich freuen, denn die Schweden haben nun auf der hauseigenen Messe PDXCON 2019 eine Fortsetzung angekündigt.

Crusader Kings 2 ab sofort kostenlos spielbar

Kurz vor dem Start der Convention wurde angekündigt, dass Crusader Kings 2 kostenlos auf allen unterstützten Plattformen verfügbar ist. Damit kann man in die mittelalterliche Welt dieses in das "Grand Strategy"-Genre fallenden Spiels gut hineinschnuppern. Man sollte aber einerseits darauf gefasst sein, dass das Spiel an sich alles andere als zugänglich ist, andererseits dass das Grundspiel nur einen Teil von Crusader Kings 2 ausmacht, da es mittlerweile schier unzählige Erweiterungen dafür gibt.


Am Wochenende wurde dann bekannt gegeben, dass das Verschenken von Crusader Kings 2 (CK2) kein Zufall ist, da Paradox eben an Crusader Kings 3 arbeitet. Dabei ist wenig verwunderlich, dass der schwedische Entwickler angedeutet hat, dass man am erfolgreichen Kern des Spiels nicht viel ändern wird. In der Bekanntgabe von CK3 schreibt Paradox, dass man den Wurzeln treu bleiben wird, aber die Technik verbessern will: So wird es künftig 3D-Charakter-Modelle und eine noch detailliertere Karte geben.

CK3 wird die Rollenspiel-Aspekte ausbauen und auch die Charakterentwicklung der Herrscher bzw. Dynastien erweitern. Man will auch Einsteigern das Leben einfacher machen und zwar über eine neue Hilfefunktion, die fortwährend helfen soll, sich im doch komplizierten Spiel zurechtzufinden. Paradox Interactive, paradox, Crusader Kings, Crusader Kings 3, Crusader Kings III Paradox Interactive, paradox, Crusader Kings, Crusader Kings 3, Crusader Kings III Paradox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden