Vodafone: Kunden in CallYa-Tarifen erhalten mehr Datenvolumen

Mobilfunk, Logo, Vodafone, Kabelnetzbetreiber, Netzbetreiber Bildquelle: Vodafone
Einmal mehr verbessert der Netzbetreiber Vodafone die Konditionen sei­ner Prepaid-Tarife unter der Marke CallYa. Das Datenvolumen im 4G-LTE-Netz wird in zwei wichtigen Tarifen um 25 Prozent erhöht. Zudem können Einheiten für Anrufe und SMS in EU-Ländern verwendet werden. Einmal mehr verbessert der Netzbetreiber Vodafone die Konditionen sei­ner Prepaid-Tarife unter der Marke CallYa. Das Datenvolumen im 4G-LTE-Netz wird in zwei wichtigen Tarifen um 25 Prozent erhöht. Zudem können Einheiten für Anrufe und SMS in EU-Ländern verwendet werden.

Spätestens seit der Einführung des CallYa Digital-Tarifs mit 10 GB Datenvolumen und in­te­grier­ter Allnet-Flatrate für monatlich 20 Euro hat sich Vodafone mit seinen Prepaid-Op­tio­nen wieder ins Gespräch gebracht. Nun möchte der Netzbetreiber seine Strategie erweitern und bietet Neu- sowie Bestandskunden in älteren und günstigeren CallYa-Tarifen ein höheres Da­ten­vo­lu­men an. Ab dem 15. Oktober 2019 (Dienstag) stehen im Tarif "Callya Smartphone Spe­cial" für 9,99 Euro pro Monat 2,5 GB statt der üblichen 2 GB zur Verfügung. Für Nutzer der monatlich mit 22,50 Euro zu Buche schlagenden "CallYa Smartphone Allnet Flat" steigt das Datenvolumen von 4 GB auf 5 GB an. Vodafone CallYa-Tarife (Oktober 2019)

Inklusiveinheiten können für Telefonate in EU-Länder genutzt werden

Während das EU-Roaming in allen CallYa Smartphone-Tarifen bereits seit 2016 enthalten ist, gehören nun auch Anrufe in europäische Länder zu den Inklusivleistungen. Während die 200 Minuten oder SMS des CallYa Smartphone Special-Tarifs dafür eingesetzt werden können, er­hält die CallYa Smartphone Allnet Flat zusätzlich 500 Einheiten für europaweite Anrufe oder Text­nach­rich­ten. "Damit gibt es für Prepaid-Interessierte keinen Grund mehr, auf In­ter­na­tio­nal-Tarife spezialisierter Ethno-Prepaid-Wettbewerber auszuweichen", so Vodafone in seiner offiziellen Pressemitteilung zu den Umstellungen in den CallYa-Tarifen.

Durch die Integration der EU-Option für Anrufe und SMS wird Vodafone den älteren CallYa Smartphone International-Tarif einstellen. Zudem unterstreicht der Netzbetreiber, dass sämt­li­che Prepaid-Tarife im eigenen 4G-LTE-Max-Netz mit theoretisch möglichen Download- und Upload-Geschwindigkeiten von 500 MBit/s respektive 100 MBit/s surfen können.

Siehe auch:
Mobilfunk, Logo, Vodafone, Kabelnetzbetreiber, Netzbetreiber Mobilfunk, Logo, Vodafone, Kabelnetzbetreiber, Netzbetreiber Vodafone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Videos rund um Vodafone

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:10 Uhr 7-Zoll Raspberry Pi Touch Screen Display, Elecrow 1024X600 HDMI Monitor für Raspberry Pi 4B 3B + Windows7-Zoll Raspberry Pi Touch Screen Display, Elecrow 1024X600 HDMI Monitor für Raspberry Pi 4B 3B + Windows
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
79,99
Blitzangebot-Preis
46,74
Ersparnis zu Amazon 15% oder 8,25
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden