Probleme für den IE bei alten Surface-Geräten nach Patch-Day-Update

Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Bildquelle: Microsoft
Nach dem Patch-Day kommt es regelmäßig zu Problemen bei den Nutzern. Dieses Mal trifft es auch Besitzer der älteren Surface 2 und Surface-RT-Geräte. Nach dem Update werden Zertifikate als ungültig erklärt, sodass man den Internet Explorer nicht mehr nutzen kann. Viele Nutzer dürften jetzt nicht von dem Problem betroffen sein, da die Geräte schon einige Jahre auf dem Buckel haben. Wer aber noch ein Surface 2 oder Surface RT nutzt, sollte die Updates vom September-Patch-Day zunächst nicht installieren, da das Update den Webbrowser lahmlegt. Das berichtet jetzt unter anderem die Windows-Newsseite AskWoody, und auch der Kollege Günter Born hat sich des Themas bereits angenommen.


Hintergrund ist, dass soweit man bisher weiß, die Zertifikate vom IE als ungültig erkannt werden. Das Ganze ist jetzt besonders ärgerlich, da man mit Windows RT keinen Zugriff auf einen alternativen Webbrowser hat.

Problem mit Zertifikat

In Microsofts Answers-Foren findet man entsprechende Beiträge, die das Problem beschreiben. Da heißt es: "Das neueste Windows Update vom 10. September 2019 bewirkt, dass der Internet Explorer nicht mehr auf meinem Surface 2 läuft. Fehler: Das Zertifikat wurde von seiner Zertifizierungsstelle widerrufen, "DefaultBrowser_­NopublisherId" in der Ereignisanzeige angezeigt.

Auch bei den bekannten Problemen zu dem Update hat Microsoft den Fehler mittlerweile mit aufgeführt.

Dort heißt es:

  • Nach der Installation dieses Updates auf einem Windows 8.1 RT-Gerät öffnet sich der Internet Explorer 11 möglicherweise nicht und Sie erhalten die Fehlermeldung "C:\Program Files\Internet Explorer\iexplore.exe: Ein Zertifikat wurde von seinem Herausgeber explizit widerrufen."
  • Wir arbeiten an einer Lösung und werden in einer kommenden Version ein Update veröffentlichen.

Die Deinstallation der Updates behebt das Problem, nach einer Neuinstallation der Updates tritt das Problem wieder auf. Man könnte es aber noch einmal mit dem "Security only"-Update versuchen, denn bei diesem meldet Microsoft noch kein Problem mit dem IE.

Patch-Day für Windows 7 und 8.1 behebt kritische Sicherheitslücke Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden