"Comet Lake": Intel bietet neue Prozessoren für ultrakompakte Laptops

Intel, Prozessor, Cpu, Prozessoren, Core i7, Core i5, Core I3, Comet Lake Bildquelle: Intel
Neuvorstellungszeit bei Intel: Seit heute hat der Chiphersteller gleich acht neue CPUs der U- und Y-Serie im Angebot, die vor allem die Leistung von Notebooks mit schlankem Design steigern sollen. Der Top-End-Chip ist dabei der neue i7-10710U, der ultrakompakte Laptops wie den Dell XPS 13 in Zukunft antreiben werden.

Intel liefert neue Antriebe für 2-in-1-Modelle und kompakte Laptops

Bessere Multithread-Leistung in dünnen und leichten Laptops: So kurz kann man zusammenfassen, was Intel bei der Entwicklung der neuen "Comet Lake"-Chips als Ziel verfolgt hat. Jetzt hat der Hersteller achte neue Modelle vorgestellt, die sich sehr bald in kompakten Notebooks und 2-in-1-Geräten wiederfinden sollen. Die Entwickler wollen dabei Leistungssteigerungen "im zweistelligen Bereich" im Vergleich mit der Vorgänger-Generation erreicht haben - in "typischen Systemen" sollen 8 bis 12 Prozent erreicht werden. Die Neuzugänge zur 10. Generation der Intel-Core-Prozessoren reichen von i3- bis hin zu i7-Modellen, setzen weiter auf 14-nm-Architektur und bringen laut Hersteller folgende Features mit:

  • Bis zu sechs Kerne und 12 Threads
  • Eine maximale Turbo-Frequenz von bis zu 4,9 GHz
  • Bis zu 12 MB Intel Smart Cache
  • Konfigurierbar mit bis zu 25 Watt für maximale performance (U-Serie)
  • Konfigurierbar mit bis zu 4,5 Watt für 4-Kern-Designs ohne Lüfter (Y-Serie)
  • Grafikfrequenz von bis zu 1,15 GHz
  • LPDDR4x, LPDDR3, DDR4 Speicher-Geschwindigkeit auf 2666 MT/s gesteigert

Der Top-Chip i7-10710U frisst 90 Watt

Wirklich interessant ist beim neuen Intel-Angebot wohl der Spitzenprozessor i7-10710U, der Notebookherstellern mit einer Leistungsaufnahme im Bereich normaler 45-Watt-CPUs einiges in Sachen Kühlung abverlangen dürfte. Da Intel hier im Performance-Modus sogar bis zu 90 Watt aufruft, werden Notebooks, die diesen Chip einsetzen wollen, wohl auch neue Spannungsregler und damit neue Mainboards benötigen.

Wie Notebookcheck in seinem Test mit einem Vorserienmodell schreibt, ist mit "Comet Lake" wohl das Ende der bisherigen 14-nm-Fertigung erreicht. Erste Notebooks mit den Chips werden zum Winter dieses Jahres auf den Markt kommen, Im Vergleich mit den bisherigen Quad-Core-Modellen sind die Leistungs-Zuwächse aber eher gering - hier versprechen die "Ice-Lake"-Prozessoren mehr.

Intel 10 Gen. CPU Cores / Threads Cache Nominal TDP/ ConfigUP TDP Base Freq Single Core Turbo All Core Turbo
U-Series Core i7-1068G7 4/8 8MB 28W 2,30 4,10 3,60
Core i7-1065G7 4/8 8MB 15W/25W 1,30 3,90 3,50
Core i5-1035G7 4/8 6MB 15W/25W 1,20 3,70 3,30
Core i5-1035G4 4/8 6MB 15W/25W 1,10 3,70 3,30
Core i5-1035G1 4/8 6MB 15W/25W 1,00 3,60 3,30
Core i3-1005G1 2/4 4MB 15W 1,20 3,40 3,40
Y-Series Core i7-1060G7 4/8 8MB 9W/12W 1,00 3,80 3,40
Core i5-1030G7 4/8 6MB 9W/12W 0,80 3,20 3,20
Core i5-1030G4 4/8 6MB 9W/12W 0,70 3,20 3,20
Core i3-1000G4 2/4 4MB 9W 1,10 3,20 3,20
Core i3-1000G1 2/4 4MB 9W 1,10 3,20 3,20
Intel, Prozessor, Cpu, Prozessoren, Core i7, Core i5, Core I3, Comet Lake Intel, Prozessor, Cpu, Prozessoren, Core i7, Core i5, Core I3, Comet Lake Intel
Mehr zum Thema: Intel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:40 Uhr WAVLINK Printserver(Druckerserver) , 10 / 100Mbps Ethernet auf USB 2.0 Netzwerk LPR Print Server für Windows (Aktualisierte Edition)WAVLINK Printserver(Druckerserver) , 10 / 100Mbps Ethernet auf USB 2.0 Netzwerk LPR Print Server für Windows (Aktualisierte Edition)
Original Amazon-Preis
37,99
Im Preisvergleich ab
37,99
Blitzangebot-Preis
22,60
Ersparnis zu Amazon 41% oder 15,39
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden