FritzOS Labor-Update bringt neue Option für WLAN-Bandsteering

Software, Router, Avm, Fritzbox, FritzOS 7 Bildquelle: AVM
Vom Berliner Internet-Spezialist AVM gibt es jetzt wieder eine neue FritzOS Labor-Version: Enthalten sind dieses Mal Verbesserungen und Fehlerbehebungen für die FritzBox 7490 und 7590 zu experimentellen neuen Funktionen, unter anderem gibt es ab sofort eine neue Auswahloption für WLAN-Bandsteering. AVM startet damit jetzt die nächste Runde für die experimentellen Labor-Updates, mit denen Nutzer einer FritzBox 7590 oder 7490 eine Vorschau auf das nächste große Feature-Update von FritzOS bekommen können. Die Labor-Version steht auch für den FritzPowerline-Adapter 1260E und den FritzWLAN Repeater 1750E zur Verfügung. Neue Funktionen gibt es in dieser experimentellen Labor-Versionen nicht, es dreht sich alles um Fehlerbehebungen und Verbesserungen.


Neue Versionsnummern, Verbesserungen und Bugfixes

Die neuen Versionsnummern lauten für die FritzBox 7490 07.08-65776, FritzBox 7590 07.08-65777, WLAN-Repeater 1750E 07.08-65779 und FritzPowerline 1260E 07.08-65785.

Die Liste der Änderungen ist dieses Mal übersichtlich. Enthalten sind in der Aktualisierung eine Reihe an Detail-Verbesserungen für WLAN, Telefonie und Internet. Unter anderem hat AVM nun die Auswahloption für WLAN-Bandsteering auf WLAN AP-Steering erweitert (siehe WLAN/Funkkanal/weitere Einstellungen). Zudem wird ein Problem behoben, bei dem in der Beta-Version der Betriebswechsel von Mobilfunk (Tethering) zu WLAN gestört war.

Exemplarisch dazu gibt es hier die Release-Notes für das Labor-Update der FritzBox 7490:

Verbesserungen in FritzOS 7.08-6577x (FritzBoxen)

    Internet:
  • Behoben - Erstellung einer Portfreigabe für einen only-IPv4-Client an einem IPv4- und IPv6-(Dual Stack) Anschluss schlägt fehl, da die IPv6-Adresse nicht korrekt vorausgefüllt wird.
  • Behoben - PushMail und E-Mail-Versand über MyFritz zu "Neues FritzOS verfügbar" enthalten falsche Uhrzeit für den Start des automatischen Updates.
  • Behoben - Unterstützung für FritzApp Fon nicht aktivierbar.
  • Behoben - VPN LAN-LAN-Kopplung zu festen IP-Adressen nicht funktional (IKE-Error 0x2005).
  • Behoben - Verbesserung der VPN Verbindungaushandlung.
  • Behoben - Wechsel des Betriebs über Mobilfunk (Tethering) zu Betrieb über WLAN nicht funktional.
  • Behoben - Änderung des Absendernamens für Push-Service nicht möglich.
  • Behoben - Link "Exposed Host" in den Eigenschaften eines Gerätes unter "Netzwerkverbindungen" nicht funktional.
  • System:
  • Behoben - In seltenen Fällen konnte der 'Green-Mode' nicht aktiviert werden.
  • Behoben - Selektiver Konfigurationsimport nicht funktional.
  • WLAN:
  • Änderung - Auswahloption für WLAN-Bandsteering auf WLAN AP-Steering erweitert (WLAN/Funkkanal/weitere Einstellungen).
  • Behoben - beim Abschalten eines WLAN-Frequenzbandes wird das WLAN-Radio des anderen WLAN-Bandes nicht mehr neu gestartet.
  • Verbesserung - Stabilität angehoben.
Software, Router, Avm, Fritzbox, FritzOS 7 Software, Router, Avm, Fritzbox, FritzOS 7 AVM
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr WLAN IP Kamera, SAWAKE 1080P HD WiFi Überwachungskamera innen mit Nachtsicht, 2 Wege Audio, Fernalarm, Bewegungserkennung, Mobile App Kontrolle als Home MonitorWLAN IP Kamera, SAWAKE 1080P HD WiFi Überwachungskamera innen mit Nachtsicht, 2 Wege Audio, Fernalarm, Bewegungserkennung, Mobile App Kontrolle als Home Monitor
Original Amazon-Preis
42,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
26,89
Ersparnis zu Amazon 37% oder 16,10

Tipp einsenden