LOL: Facebook arbeitet an einer Meme-App für jugendliche Nutzer

Facebook, Datenschutz, Eu, Facebook Datenschutz
Obwohl Facebook bereits mehrere Versuche unternommen hat, um die Jugend für das soziale Netzwerk zu begeistern, steigt das Durch­schnitts­al­ter der Plattform weiterhin an. Nun arbeitet das Unternehmen an einer Smartphone-App, welche an populäre Meme-Seiten wie 9GAG erinnert. Aus einem Bericht von Techcrunch geht hervor, dass Facebook eine App mit dem Namen "LOL" entwickelt. Der Fokus dieser Plattform ist es, lustige Bilder, Videos und Memes zu teilen. Aktuell wird die Software mit 100 Studenten in den Vereinigten Staaten getestet. In der App lassen sich verschiedene Kategorien wie "Tiere", "Fails" und "Pranks" finden. Facebook LOLFacebook arbeitet an der Meme-App 'LOL' - ob das bei den Teens gut ankommt? Einige der Testpersonen sind der Meinung, dass Facebook lediglich vorgibt, "jung und hip" zu sein und sich dies im Design von LOL wi­der­spie­gelt. Die angezeigten Inhalte wären schon viele Wochen alt und den meisten Nutzern daher bekannt. Neben der Möglichkeit, nach vielen bestimmten Filtern und Kategorien zu suchen, können hochgeladene Memes mit "Lustig", "Okay" und "Nicht lustig" bewertet werden.

Facebook kopiert Konzept von 9GAG

Ein Sprecher des Unternehmens hat nach der Veröffentlichung der Informationen offiziell bestätigt, dass Facebook eine entsprechende Anwendung testet. Momentan soll sich das Konzept noch in einem frühen Stadium befinden. Es handelt sich jedoch keineswegs um ein völlig neues Konzept. Die Internetseite 9GAG ermöglicht es seinen Nutzern bereits seit längerer Zeit, lustige Fotos und Videos hochzuladen sowie zu teilen.

LOL stellt nicht die einzige App dar, dessen Konzept Facebook von einem anderen Dienst übernommen hat. So hat der Konzern damals zum Beispiel das Story-Feature von Snapchat in die eigenen Services integriert. Darüber hinaus bleibt zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch völlig unklar, ob die neue Smartphone-App tatsächlich einen Vorteil für Facebook mit sich bringt und einen Großteil der jugendlichen Nutzer zurückholen kann. Auf dem Markt sind viele ähnliche Apps vorhanden, sodass kaum ein Grund zum Wechseln bestehen dürfte. Facebook, Datenschutz, Eu, Facebook Datenschutz Facebook, Datenschutz, Eu, Facebook Datenschutz
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden