Apple AirPods: Problem mit AirPower verzögern neues kabelloses Case

Kopfhörer, iPhone 7, iPhone 7 Plus, AirPods, Klinkenstecker, Apple iPhone 7 Bildquelle: Apple
Apple soll Gerüchten zufolge schon im kommenden Jahr eine neue Version seiner Apple AirPods Kopfhörer vorstellen. Der iPhone-Hersteller hatte die in der derzeitigen Form verkauften Bluetooth-Kopfhörer bereits 2016 vorgestellt und bisher nur marginal überarbeitet.
Infografik: Musikaffinen sind Sound & Komfort besonders wichtigMusikaffinen sind Sound & Komfort besonders wichtig
Schon im Sommer gab es erste Gerüchte über ein überarbeitetes AirPods-Case, das künftig auch als drahtloses Notfall-Akku-Pack dienen könne. Nun gibt es weitere Hinweise auf die Neuerungen, die Apple für seine Kopfhörer plant. Laut dem Online-Magazin AppleInsider steht nun die Veröffentlichung einer neuen Version kurz bevor - schon Anfang 2019 soll es soweit sein.

Verzögerungen

Zunächst soll der iPhone-Hersteller seine AirPods mit einem neuen Case ausrüsten - und zwar angepasst an das noch immer nicht veröffentlichte Lade-Zubehör AirPower.

Bislang muss das Case selbst über ein Lightning-Kabel wieder aufgeladen werden, in Zukunft soll auch das kabellos möglich werden. Die Informationen zum bevorstehenden Veröffent­lichungs­termin stammen von dem gewöhnlich gut informierten Analysten Ming-Chi Kuo. Laut seinen Aussagen sollte das neue Case für die AirPods bereits in diesem Jahr auf den Markt kommen. Es gab dann aber Verzögerungen, die mit den Herstellungs­schwierig­keiten der AirPower Ladematte zusammenhingen. Apple AirPowerProbleme mit dem Ladezubehör AirPower sollen auch die neuen AirPods verzögern Für das Weihnachtsgeschäft 2018 heißt das aber auch, dass Kaufinteressierte besser noch auf das Update 2019 warten und sich jetzt keine AirPods gönnen sollten.

Wie geht es weiter

Apple arbeitet zudem an einem neuen Design der Kopfhörer. Erwartet wird eine Neu­vor­stellung aber erst im Jahr 2020, vielleicht dann auch erst mit dem regulären iPhone-Launch im Herbst. Welche Verbesserungen man in Cupertino dabei genau plant ist unbekannt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit bietet die Neuauflage dann Unterstützung für Bluetooth 5.0 und erhält einen neuen Chip.

Für Apple ist das kleine Zubehörteil ein florierendes Geschäft, es soll das meist­ver­kaufte Accessoire sein. Lob und Kritik gab es dabei von allen Seiten. Die Stiftung Warentest hatte die AirPods erst vor kurzem als Preis-Leistungssieger unter den Bluetooth-Kopfhörern ausgezeichnet.


Siehe auch:
Kopfhörer, iPhone 7, iPhone 7 Plus, AirPods, Klinkenstecker, Apple iPhone 7 Kopfhörer, iPhone 7, iPhone 7 Plus, AirPods, Klinkenstecker, Apple iPhone 7 Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!
Original Amazon-Preis
19,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 6,96

Tipp einsenden