Computex 2018 in Taipeh: Wir haben alle Highlights!

Der Vertragsfertiger ECS, der unter anderem auch Mainboards unter eigenem Namen herstellt, hat auf der Computex einen Mini-PC vorgestellt. Der Begriff ist im Fall des Liva Q2 fast schon eine Übertreibung. Man kann und muss hier wohl schon von "Ultra-Mini-PC" sprechen, denn der Winzling ist gerade einmal 70 mal 70 Millimeter groß. Dazu kommen dann noch etwa 34 Millimeter Höhe, entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass der Hersteller hier mit "Klein im Format, groß in der Leistung" wirbt. Letzteres ist natürlich stets im Verhältnis zu sehen, denn natürlich kann man in so einem kleinen Gehäuse nicht einen Ultra-tauglichen Spiele-PC unterbringen.


MSI hat auf der Computex 2018 einen Desktop-Rechner gezeigt, den man sicherlich als Blickfang bezeichnen kann. Denn der Trident A ist nicht viel größer als die ursprüngliche Xbox One, bietet aber alle Komponenten, die das Gamer-Herz begehrt. Optisch auffällig ist sicherlich auch die bunte LED-Beleuchtung des Lüfters sowie eines Bereiches an der Front, wenngleich das wohl nicht jedermanns Geschmack trifft.


Microsoft stellte die Windows Collaboration Displays vor. Das sind Riesenbildschirme, die in Büros und bei Meetings die Zusammenarbeit verbessern sollen, ähnlich wie es beim Microsoft-eigenen Surface Hub der Fall ist. Bei der Vorstellung der Windows Collaboration Displays auf der Computex nannte Microsoft noch nicht viele Details zu dieser neuen Geräteklasse, man hat aber immerhin ein Gerät nach Taipeh mitgebracht bzw. wurde dieses von Sharp oder besser gesagt Foxconn, dem Besitzer der japanische Marke, bereitgestellt. Wir haben uns das Sharp Collaboration Display gleich angesehen, um herauszufinden, was das Gerät zu leisten imstande ist.


Die Foxconn-Tochter Sharp stellte das Smartphone Aquos S3 zwar schon Anfang des Jahres vor, jetzt konnten wir es uns endlich aber einmal genauer anschauen. Es steckt in einem attraktiven Metall-Gehäuse, wobei Sharp das Display nicht nur mit einem Notch, sondern auch oben mit hübsch abgerundeten Ecken gestaltet hat. Es ist laut Sharp aktuell das kompakteste 6-Zoll-Gerät weltweit: 91 Prozent der Front sind demnach mit dem Touch-Display abgedeckt.


Auch Smartphones hatte Asus natürlich dabei und stellte das Asus Zenfone Max Pro M1 der breiten Öffentlichkeit vor, das vor allem mit seinem großen Akku punkten soll. Aber auch die restliche Ausstattung sollte man dort nicht unterschätzen.


Intel machte neben der Messe von sich reden, als sie ankündigten eine neue Display-Technologie, genannt Low Power Display Technology in petto zu haben, die die Akkulaufzeit von Notebooks um bis zu acht Stunden erhöhen kann.

Auf der folgenden Seite beleuchten wir weitere Neuerungen der Computex 2018. Jetzt weiterlesen auf Seite 4!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr Android 8.1 Tablet 10-Zoll Dual-SIM,4GB RAM 64 GB Speicher Octa Core CPU,1920 * 1200 Full HD IPS Touchscreen,Dual Kamera 3 MP und 8 MP, WiFi/Wlan/Bluetooth/GPS TYD-107Android 8.1 Tablet 10-Zoll Dual-SIM,4GB RAM 64 GB Speicher Octa Core CPU,1920 * 1200 Full HD IPS Touchscreen,Dual Kamera 3 MP und 8 MP, WiFi/Wlan/Bluetooth/GPS TYD-107
Original Amazon-Preis
108,00
Im Preisvergleich ab
86,40
Blitzangebot-Preis
86,40
Ersparnis zu Amazon 20% oder 21,60

Tipp einsenden