Alexa-App für Windows startet noch im Frühjahr, vorerst nur für USA

Windows, Amazon, Sprachassistent, Spracherkennung, Alexa Bildquelle: Amazon
Amazon hat neue Informationen bereitgestellt, wann und wie die ersten Windows-Geräte mit Alexa ausgestattet werden können. Zunächst wird es allerdings eine begrenzte Kooperation mit Geräteherstellern geben und die Alexa-Windows-App wird nur in den USA veröffentlicht.
Infografik: Wetter ist auch Kernfunktion des EchoAlexa, wie wird das Wetter morgen?
Genaue Einzelheiten gibt es noch immer nicht. Doch jetzt hat der US-Handelsriese Amazon eine neue Sonderseite für seine Kooperation mit Acer, Asus, Lenovo, HP und Microsoft veröffentlicht, auf der interessierte Kunden ein paar Details finden, was Amazons Sprachassistentin Alexa zukünftig auf dem Laptop und Desktop PC bieten kann. Dabei sind alle Skills, mit denen Alexa auf den Amazon-eigenen Echo-Geräten besonders gepunktet hat: Es beginnt natürlich beim Erstellen der Einkaufsliste, geht über die Kontrolle von Smart-Home-Geräten und endet beim Abspielen von Musik. Cortana bleibt natürlich "erste Ansprechpartnerin" auf dem PC und erhält auch den bevorzugten Zugriff, zum Beispiel auf Spotify.

Nur ausgesuchte Modelle

Welche Geräte genau die neue Alexa App dann nutzen können ist nicht bekannt. Amazon hatte bereits die Kooperation mit Acer, Asus, Lenovo und HP bekannt gegeben und nennt diese Partner jetzt auch wieder auf der Sonderseite für die Alexa-App. Die App soll, wie es heißt, für einige ausgesuchte Modelle der genannten Marken erscheinen und vorinstalliert werden. Alexa und Cortana IntegrationCortana und Alexa wechseln die Plätze

Was heißt das für deutsche Kunden?

Der erst einmal wieder nur auf die USA begrenzte Start der App ist nicht ungewöhnlich für Amazon. Auch dass es noch keinerlei Hinweise über Launch-Pläne außerhalb der USA gibt, kennt man zur Genüge von Amazon. Bei einem für den Konzern so wichtigen Service wie Alexa muss man aber davon ausgehen, dass Amazon das Möglichste tut, um weltweit zu starten. Die App dürfte also aller Wahrscheinlichkeit nach nach der ersten Testphase auch in Deutschland starten.

Siehe auch:
Amazon EchoPreis: 99,99 €
Amazon Echo SpotPreis: 129,99 €
Windows, Amazon, Sprachassistent, Spracherkennung, Alexa Windows, Amazon, Sprachassistent, Spracherkennung, Alexa Amazon
Mehr zum Thema: Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden