Google Maps startet "Parkplatzsuche" jetzt in fünf deutschen Städten

Google, Maps, Google Maps, Kartendienst Bildquelle: Google / Screenshot
Google startet ab sofort auch außerhalb der USA ein neues Feature für Google Maps, mit dem die Parkplatzsuche erleichtert werden soll. Dafür gibt Google in der Kartenansicht am Zielort eine Prognose für die Parkplatz-Situation an. Dabei zeigt die App aber nicht an, wo aktuell ein Parkplatz frei ist, sondern zeigt nur mit vier verschiedenen Symbolen an, wie es im Regelfall bei der Ankunftszeit um Parkplätze bestellt ist: So wird angezeigt, wenn Parken nicht erlaubt ist in der direkten Umgebung des Ziels, und ob die Parkplatzsuche normalerweise "einfach, mittel oder schwierig" ist. Diese Funktion mit der Prognose ist nicht in Echtzeit und wird so auch im Offline-Modus unterstützt. In den USA hatte Google die Funktion bereits Anfang des Jahres in den ersten 25 Metropolen gestartet. Google Maps ParkenDie Prognose hilft bei der Planung im Vorfeld der Reise.

Nur eine Prognose, nicht in Echtzeit

Nun folgen weitere 25 Städte außerhalb der USA, heißt es im Google-Blog dazu. In Deutschland startet die Parkplatz-Suchhilfe nur in fünf Städten, und zwar in Darmstadt, Düsseldorf, Köln, München und Stuttgart. In Europa gibt es die Funktion ab sofort zudem in Alicante, Amsterdam, Kopenhagen, Barcelona, London, Madrid, Malaga, Manchester, Mailand, Paris, Prag, Rom, Stockholm und Valencia.

"P" einfach

Die Funktion lässt sich ganz einfach aufrufen. Nach dem man seinen Zielort eingegeben und die Route gestartet hat, zeigt Google verschiedene Prognosen an - dazu gehört nun neben der Ankunftszeit auch die Parkplatzsituation vor Ort zur aktuellen Zeit und zur Ankunftszeit, wenn diese bei längeren Strecken stark von einander abweichen. Der Nutzer erhält die Information in Form eines kleinen "P" für Parken, das zudem noch farbig hinterlegt ist. Dazu wird die Prognose angezeigt, zum Beispiel "Im Umkreis dieses Zieles ist Parken in der Regel nicht leicht".

Sofort startbereit

Auf ein Update muss man auf dem Smartphone dabei nicht warten. Google hat die Funktion serverseitig freigeschaltete, so dass sie bereits für iOS und Android ohne weitere App-Aktualisierung ab sofort mit angezeigt wird.

Siehe auch: Google Assistant startet ab sofort auch in Deutschland für iOS Google, Maps, Google Maps, Kartendienst Google, Maps, Google Maps, Kartendienst Google / Screenshot
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:10 Uhr Docooler NK-268 Digital Audio Endstufe Bluetooth 4.0 Mini HiFi Audio Receiver Stereo Verstärker Dual Channel 50W + 50W mit Netzteil EU SteckerDocooler NK-268 Digital Audio Endstufe Bluetooth 4.0 Mini HiFi Audio Receiver Stereo Verstärker Dual Channel 50W + 50W mit Netzteil EU Stecker
Original Amazon-Preis
43,99
Im Preisvergleich ab
43,09
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 8

Tipp einsenden