(Update) Verwirrung um Story Remix 3D-Funktion im Fall Creators Update

Microsoft, Redstone 3, Windows 10 Fall Update, Story Remix Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat derzeit wohl wenig Glück und noch weniger Erfolg bei der Fertigstellung des Windows 10 Fall Creators Updates. Auch heute wieder musste das Windows Insider-Team diejenigen vertrösten, die auf ein neues Build warten. Jetzt gibt es noch die Meldung, dass angekündigte Features aus der neuen Story Remix nicht zum Start des Fall Creators Updates erscheinen.
Nachtrag 20.10 Uhr: Danke an den Hinweis unseres Lesers Mathias, der bereits neuere Informationen zu Story Remix gefunden hat. Es hat den Anschein, als sei die Information von Windows Central nichts weiter als heiße Luft und die "Bestätigung" der Microsoft-Mitarbeiterin nicht autorisiert gewesen. Mittlerweile hat sich der Team-Leiter von Story Remix, Chris Pratley, ebenfalls geäußert und unterstreicht, das alle zur Build gezeigten Features zum Fall Creators Update-Launch erhältlich sein werden. Nachtrag Ende.

Die neue Story Remix App wird erst einmal ohne die angekündigten 3D-Funktionen für Videos auskommen müssen. Ausgerechnet eines der wichtigsten Funktionen für die neue App, das als Highlight angekündigte Einfügen von Objekten in Videos, soll nicht bis zum geplanten Start des Windows 10 Fall Creators Updates im kommenden Monat fertig werden. Das Feature erfüllt noch nicht die Erwartungen von Microsoft und wird nun erst einmal zurückgestellt. Die 3D-Video-Funktion von Story Remix soll nun noch einmal zurück in die Entwicklungsphase und wird von Redstone 3 auf Redstone 4 verschoben.


Mittlerweile bestätigt

Das berichtete die Newsseite Windows Central zunächst mit Verweis auf einen Hinweis, der von einem nicht näher genannten Kontakt von Windows Central gekommen sei. Kurze Zeit nach der veröffentlichten Meldung über die fehlenden Features bestätigte das eine Microsoft-Mitarbeiterin bei Twitter.

Microsoft Story RemixMicrosoft Story RemixMicrosoft Story RemixMicrosoft Story Remix
Microsoft Story RemixMicrosoft Story RemixMicrosoft Story RemixMicrosoft Story Remix
Microsoft Story RemixMicrosoft Story RemixMicrosoft Story RemixMicrosoft Story Remix

Damit dürfte die neue Story Remix App mit ihren 3D- und Bildbearbeitungsfeatures wie sie Microsoft im Mai zur Entwicklerkonferenz Build vorgestellt hatte, erst im nächsten Frühjahr komplettiert erscheinen. Soweit derzeit bekannt, wird der Redmonder Software-Gigant nach dem Update im September den nächsten großen Windows-10-Versionssprung im März 2018 vollziehen. Vorab dürften die jetzt geschobenen Funktionen wohl kaum nachgereicht werden.

Es ist nicht das erste Mal, dass Microsoft ein zunächst angekündigtes Feature zurückstellt. Auch beim Windows 10 Fall Creators Update fiel schon einmal diese Entscheidung, und zwar für die neue Timeline-Funktion und das Cloud-Clipboard. Beide Funktionen werden nicht im kommenden Major Update erscheinen und werden später nachgereicht.

Siehe auch: Windows 10: Kein neuer Build, wieder ist ein schwerer Bug schuld daran


Microsoft, Redstone 3, Windows 10 Fall Update, Story Remix Microsoft, Redstone 3, Windows 10 Fall Update, Story Remix Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:35 Uhr BenQ GL2706PQ 68,58 cm (27 Zoll) Monitor (LED, WQHD, HDMI, Displayport, 1ms Reaktionszeit, 2560 X 1440 Pixel)BenQ GL2706PQ 68,58 cm (27 Zoll) Monitor (LED, WQHD, HDMI, Displayport, 1ms Reaktionszeit, 2560 X 1440 Pixel)
Original Amazon-Preis
290,94
Im Preisvergleich ab
281,06
Blitzangebot-Preis
259,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 31,94

Tipp einsenden