E3: Wichtigstes Gaming-Event des Jahres startet mit Mega-Knallern

Gaming, Spiele, E3 Bildquelle: Public Domain
In Los Angeles haben sich die zahlreichen Hersteller der Gaming-Branche zu ihrem wichtigsten Jahres-Event versammelt. Die diesjährige Spielemesse E3 startete dabei direkt mit einem Knaller: Microsoft präsentierte seine neueste Konsolen-Version Xbox One X, die bisher als "Project Scorpio" entwickelt wurde.
Allerdings muss nun kein Fan der Konsolenplattform Microsoft kurzfristig seinen Sommerurlaub absagen. Denn in den Handel kommt das neue System erst am 7. November. Dafür sollen die Nutzer dann aber wesentlich mehr Hardware-Leistung bekommen, als das konkurrierende Lager bei der Playstation 4 Pro. Die enorm starke Hardware soll es ermöglichen, dass Spiele, die für die Xbox One X optimiert wurden, in 4K-Auflösung dargestellt werden und trotzdem die allseits gewünschten 60 Frames pro Sekunde bringen.


Xbox One XXbox One XXbox One XXbox One X

Das ist die neue Xbox One X

Volle Kanne Forza

Doch nur die Vorstellung neuer Hardware wäre letztlich wohl etwas trocken geworden. Daher gab es auch schon einen Ausblick auf die ersten Spiele, auf die sich die Gamer freuen können. Die extremen Grafik-Fähigkeiten werden sicherlich in einem Rennspiel ihre Feuerprobe bestehen müssen. Microsoft wird daher pünktlich zum Verkaufsstart der neuen Konsole "Forza Motorsport 7" an den Start bringen.

In dem Titel werden Nutzer mit rund 700 verschiedenen Fahrzeugen über zahlreiche Pisten heizen können. Und das mit den erwähnten 60 fps bei 4K-Bild. Fans der Forza-Reihe müssen aber nicht zwingend auf die neue Microsoft-Konsole warten. PC-Spieler werden bereits ab dem 3. Oktober auf das Spiel zugreifen können.


Forza Motorsport 7Forza Motorsport 7Forza Motorsport 7Forza Motorsport 7

Action mit Leistungshunger

Wer mit Renn-Spielen hingegen nicht besonders viel anzufangen weiß, wird zum Start der Xbox One X durchaus auch mit Stoff versorgt. Microsoft kündigte nämlich auch an, dass zum Start der Konsole auch der Action-Titel "Crackdown 3" verfügbar sein werde. Das war dann schon eine kleine Überraschung, nachdem es nach ersten Ankündigungen dann doch etwas ruhig um den Titel wurde.

Ab Anfang November soll es nun also auch hier weitergehen. Und parallel will Microsoft auch hier die Nutzer von PC und klassischer Xbox One bedienen. Hohe Erwartungen schürte man seitens Microsofts hier auch damit, dass teils die starke Hardware vor Ort nicht ausreichen wird, um alles im Spiel zu berechnen - daher werden einige Aufgaben dann auch in der Cloud erledigt. Das bedeutet aber dann wohl auch, dass ohne Internet-Zugang auch hier nichts mehr gehen wird.


Wolfenstein II: The New Colossus

Wie erwartet hatte Bethesda auf seiner E3-Pressekonferenz ein neues Wolfenstein angekündigt. Auch in Wolfenstein 2: The New Colossus kämpft B.J. Blazkowicz ein weiteres Mal gegen Nazis - oder hierzulande eben gegen das "Regime".

Der knapp siebeneinhalb Minuten lange Trailer liegt bereits in einer deutsch synchronisierten Version vor und beginnt zunächst mit verschiedenen TV-Schnipseln. Danach wird aber auch deutlich, worum es in The New Colossus geht: Aufgabe des Spielers ist es, die Anführer des zerschlagenen Widerstands wieder zu vereinen. Um dieses Ziel zu erreichen, geht es an verschiedene Schauplätze wie Roswell in New Mexiko, New Orleans oder das von einem Nuklearschlag verwüstete Manhattan.


Wolfenstein II: The New Colossus erscheint am 27. Oktober 2017 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Spieler in Deutschland werden dann voraussichtlich wieder mit einer stark angepassten Version vorliebnehmen müssen.
Doch die E3 bestand keineswegs nur aus den Ankündigungen von Microsoft und Bethesda. Es gibt auch zahlreiche andere Anbieter, die die Xbox One X bedienen werden oder eben auch Spannendes und Verheißungsvolles für andere Plattformen zu verkünden hatten.

Mehr dazu auf den folgenden Seiten... Gaming, Spiele, E3 Gaming, Spiele, E3 Public Domain
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beiträge aus dem Forum

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-SystemMulti Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System
Original Amazon-Preis
213,90
Im Preisvergleich ab
186,05
Blitzangebot-Preis
149,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 63,91

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden