Samsung Galaxy S8: Gesichtserkennung lässt sich mit Foto austricksen

Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Gesichtserkennung, Samsung Galaxy S8 Plus, Biometrie, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+ Bildquelle: Samsung
Das diese Woche vorgestellte neue Samsung-Topmodell Galaxy S8 bringt Iris- und Gesichtserkennung mit sich. Damit kann man das Gerät entsperren, wenn man einfach nur darauf schaut. Doch diese Lösung hat eine signifikante Einschränkung bzw. Schwachstelle: Man kann das System (derzeit) ganz einfach mit einem Foto des jeweiligen Nutzers austricksen.

Biometrisches Entsperren

Sicherheitsfunktionen wie sie der koreanische Hersteller Samsung im Zuge des Galaxy S8 vorgestellt hat, sind alles andere als neu, das gilt aber auch für die damit einhergehenden Probleme. Denn es gibt immer wieder Fälle, bei denen eine derartige biometrische Erfassung auf simpelste Weise umgangen werden kann, nämlich mit einem Foto.

Das hat nämlich ein mexikanischer Blogger Marcianotech bei der Vorstellung des Geräts ausprobiert (via Andreas Proschofsky auf Twitter): Er hat bei einem Hands-On des Galaxy S8 die Gesichtserkennung mit seinem Abbild aktiviert. Er wollte daraufhin wissen, ob ein kurzerhand mit dem eigenen Smartphone aufgenommenes Selfie verwendet werden kann, um das Samsung-Gerät zu entsperren.


Und tatsächlich: Die Sicherheitsfunktion ließ sich auf diese Weise austricksen, das Foto wurde ohne Widerrede akzeptiert. Ob das auch mit einem von Facebook oder einer sonstigen Internet-Quelle abgegriffenen Bild funktioniert, ist derzeit nicht bekannt, das werden sicherlich erst Tests nach allgemeiner Verfügbarkeit des Galaxy S8 klären können.

Samsung hat sich dazu bisher nicht zu Wort gemeldet, man sollte aber sicherlich betonen, dass die auf dem Galaxy S8 bzw. Galaxy S8 Plus laufende Software vermutlich noch keine finale war. Dem Hersteller bleibt also noch Zeit, Anpassungen an der Gesichtserkennung vorzunehmen.

Derzeit ist zudem auch nicht klar, ob sich die Iris-Erkennung (mit einem hoch genug aufgelöstem Foto) ebenfalls auf diese Weise austricksen lässt. Wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte im Zweifelsfall zu anderen (Ent-)Sperrmechanismen greifen.
Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Gesichtserkennung, Samsung Galaxy S8 Plus, Biometrie, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+ Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Gesichtserkennung, Samsung Galaxy S8 Plus, Biometrie, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+ Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr Master Usa Klappmesser, Geschlossen in cm: 11,43, skull grün eye camo nylonfaser griff, MAUS-1546Master Usa Klappmesser, Geschlossen in cm: 11,43, skull grün eye camo nylonfaser griff, MAUS-1546
Original Amazon-Preis
15,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,40
Ersparnis zu Amazon 22% oder 3,50

Tipp einsenden