Samsung klaut Windows-Screenshot für Galaxy S8-Werbung

Samsung, Werbung, Desktop, Continuum, Galaxy S8, DeX Station, Dex, Samsung DeX Station Bildquelle: Samsung
Der koreanische Elektronikkonzern Samsung hat im Zuge der Einführung seiner neuen Flaggschiff-Smartphones Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8 Plus auch eine Art Antwort zu Microsofts Continuum-Modus für Windows 10 Mobile vorgestellt. Für das dazugehörige Dock namens DeX Station wirbt man nun allerdings mit geklauten Screenshots.
Offenbar hat man sich bei Samsungs Marketing-Abteilung keine große Gedanken darüber gemacht, woher man gute Screenshots von Windows 10 beziehen kann. Statt einfach selbst einen Screenshot eines durchaus auch aus Samsungs eigener Produktion erhältlichen PCs oder Notebooks mit dem Microsoft-Betriebssystem zu verwenden, bediente man sich im Internet, griff dabei aber nicht etwa auf offizielle Pressebilder aus Redmond zurück. Samsung Galaxy S8: Werbung mit geklautem ScreenshotSamsung Werbebild mit geklautem Windows-10-Screenshot Stattdessen suchten sich die Samsung-Grafiker ausgerechnet einen Screenshot aus, der auf dem Windows-Blog MSPowerUser veröffentlicht wurde. Letztlich dauerte es auch nicht lange, bis Mehedi Hassan, einer der Betreiber des Blogs, auf den Fauxpas aufmerksam wurde, schließlich hatte er selbst den Screenshot erstellt. Samsung Galaxy S8: Werbung mit geklautem ScreenshotDer Original-Screenshot von MSPowerUser aus dem Jahr 2015 Seinen Angaben zufolge wurde die Aufnahme bereits im Jahr 2015 erstellt, die Koreaner werben also unter anderem mit einem nicht mehr aktuellen und obendrein aus einer Drittquelle bezogenen Screenshot. Samsung will mit dem geklauten Bild vor allem die Möglichkeit zum Zugriff auf gehostete Windows-Installationen per Virtualisierung zeigen, die zu den durchaus attraktiven Anwendungsmöglichkeiten für das Galaxy S8 in Verbindung mit dem neuen Desktop-Dock gehört.

Auf seiner offiziellen Website für das Zubehör rund um die neuen S8-Modelle wurde der Screenshot deshalb als Teil einer Fotomontage verwendet, auf der die DeX-Station und die Android-Oberfläche des Galaxy S8 in Kombination mit einem Windows-Desktop zu sehen sind, der in einem Fenster unter Android geöffnet ist. Natürlich steht dabei der Remote-Zugriff auf Windows-VMs mit Lösungen wie Citrix, VMware oder Amazon WorkSpaces im Mittelpunkt.
Samsung, Werbung, Desktop, Continuum, Galaxy S8, DeX Station, Dex, Samsung DeX Station Samsung, Werbung, Desktop, Continuum, Galaxy S8, DeX Station, Dex, Samsung DeX Station Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr H1420405260EU
H1420405260EU
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,90
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden