Australier freuen sich, Google Pixel kommen eine Woche zu früh an

Smartphone, Google, Htc, Nexus, Pixel, Google Pixel, Google Pixel XL, Marlin, M1, HTC Pixel, Google Smartphone, HTC Pixel XL
Der australische Mobilfunkanbieter Telstra macht mit einer Liefer-Panne eine ganze Reihe Kunden glücklich: Aufgrund eines Fehlers in der Telstra-Datenbank wurden die ersten Google Pixel und Pixel XL bereits ausgeliefert. Dabei erfolgt der offizielle Marktstart erst am 20. Oktober.
Ein Tag zu früh ist für viele Kunden schon ein echter Grund zur Freude, zwei Tage eher beliefert zu werden als der eigentliche Liefertermin sein sollte schon ein echtes Wunder (via PhoneArena). Für viele Smartphone-Hersteller wäre das aber schon eine Katastrophe, geschweige dann für ihre Partner, die nach gängiger Praxis vor Neustarts schriftlich versichern müssen, Geräte erst zum vom Hersteller genannten Starttermin an den Kunden weiterzugeben. In Australien dürfte die Liefer-Panne vom Mobilfunkprovider Telstra nun auch sicherlich Konsequenzen haben und für miese Stimmung bei Google sorgen. Eine Vertragsstrafe dürfte dafür nun auch sicherlich noch fällig werden.

Versprochenes Startdatum 20. Oktober

Seit gestern melden sich Nutzer aus Australien im Netz zu Wort, die ihr neues Google Pixel Smartphone schon lange vor dem versprochenen Startdatum 20. Oktober in den Händen halten. Sie hatten das Glück, bei Telstra bestellt zu haben. Dort hat dann wohl jemand nicht so ganz aufgepasst und die Geräte schon auf die Reise zum Kunden geschickt. Zahlreiche Bilder belegen nun, dass das Pixel und das Pixel XL bereits bei den ersten Käufern angekommen ist, und zwar immerhin eine ganze Woche zu früh.

Selbst die Presse hat in vielen Fällen noch ein NDA (Geheimhaltungsvertrag) bis kurz vor dem Start der neuen Geräte. Im Fall vom Google Pixel läuft die Frist erst am 18. Oktober ab, erst dann dürfen wir offiziell über die ersten Eindrücke vom neuen Android-Gerät sprechen. Die Ausnahme bestand nur für den Tag der offiziellen Ankündigung, zu der Google ein Event in Berlin abhielt.


In Deutschland kostet das Google Pixel, welches von HTC gefertigt wird, in der 32-GB-Version 759 Euro, das Google Pixel XL liegt bei 899 Euro. Für die 128-GB-Variante muss man beim Google Pixel 869 Euro bezahlen, während das Pixel XL in der mit 128 GB ausgerüsteten Version 1009 Euro kostet. Die Auslieferung beginnt auch in Deutschland eigentlich erst ab dem 20. Oktober 2016. Falls bei euch die Geräte früher ankommen, lasst es uns wissen.

Googles Hardware-Chef:
Die Pixels können gegen das iPhone bestehen
Smartphone, Google, Htc, Nexus, Pixel, Google Pixel, Google Pixel XL, Marlin, M1, HTC Pixel, Google Smartphone, HTC Pixel XL Smartphone, Google, Htc, Nexus, Pixel, Google Pixel, Google Pixel XL, Marlin, M1, HTC Pixel, Google Smartphone, HTC Pixel XL
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tipp einsenden