Dank der Xbox One S steigert Microsoft Verkäufe um rund 1000%

Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, E3, Microsoft Xbox One, E3 2016, Xbox One S, Xbox One Controller, Xbox One Slim Bildquelle: Microsoft
Offiziell hat Microsoft schon lange keine Verkaufszahlen veröffentlicht, aktuelle Berichte eines Marktforschungsunternehmens deuten aber klar darauf hin, dass die Redmonder in Großbritannien mit der Xbox One S einen großen Erfolg feiern können. Denn die verkleinerte Konsole konnte im Wochenvergleich ihre Zahlen um nahezu 1000 Prozent steigern.
Marktforschungszahlen sind, das werden einige womöglich anmerken, nicht vollständig für bare Münze zu nehmen. Aber selbst wenn die nun von MCV genannten Werte von den erhobenen 989 Prozent etwas abweichen: Einen für Microsoft positiven Trend zeigen sie zweifellos. Die Branchenseite beruft sich hierbei auf Erhebungen von GfK, diese hat den Zeitraum jener Woche, die am 24. September geendet hat, analysiert.

"Im Sturm erobert"

Demnach hat die Veröffentlichung der SKUs (Stock Keeping Units) mit 500 Gigabyte und einem Terabyte es geschafft, die Xbox One-Verkäufe am britischen Markt im Vergleich zur Woche davor um 989 Prozent in die Höhe zu katapultieren. MCV spricht hier sicherlich nicht übertrieben von "im Sturm erobert".


Im Hinblick auf den gesamten UK-Konsolen-Hardware-Markt konnte sich Microsoft einen Anteil von 71 Prozent sichern, im Jahresvergleich bedeutet das einen Anstieg um 76 Prozent. Die Verkäufe der neuen kleineren PlayStation 4 werden hingegen als eher schwach bewertet: Der Marktanteil lag bei 19 Prozent, das ist im Hinblick auf denselben Zeitraum von 2015 ein Minus von 66%.

Dennoch gibt es auch für Sony positive Nachrichten: Im Wochenvergleich konnte man sich um 22 Prozent steigern. In Vergleich der Launch-Wochen liegt aber Microsoft klar vor der PS4 "Slim", die Xbox One S (500GB und 1TB) kommt auf 361% bessere Verkäufe als die PS4 "Slim".

Natürlich muss auch angemerkt werden, dass die Xbox One der Herausforderer ist und bleibt, in den vergangenen knapp drei Jahren dürfte Sony in etwa doppelt so viele Geräte verkauft haben wie Microsoft. Aber klar ist auch: Mit der Xbox One S hat Microsoft bisher alles richtig gemacht, denn auch wenn die genannten Zahlen nur für Großbritannien gelten, so dürfte der Trend in vielen anderen Regionen ähnlich sein. Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, E3, Microsoft Xbox One, E3 2016, Xbox One S, Xbox One Controller, Xbox One Slim Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, E3, Microsoft Xbox One, E3 2016, Xbox One S, Xbox One Controller, Xbox One Slim Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 33% oder 10,01
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden