Kangaroo: Modulares Notebook mit austauschbaren Mini-PC-Einheiten

Notebook, mini-pc, modular, Modul, Kangaroo, InFocus, Kangaroo Notebook Bildquelle: InFocus
Der dem weltgrößten Vertragsfertiger und iPhone-Bauer Foxconn nahe US-Anbieter InFocus hat mit dem Kangaroo Notebook ein günstiges Mini-Notebook vorgestellt, bei dem die Nutzer das "Herz" austauschen können. Die Rechenarbeit erledigt nämlich ein Kangaroo Mini genanntes Steckmodul, das in das Notebook eingeschoben wird.
InFocus machte in der Vergangenheit bereits mehrfach mit seinen Kangaroo Mini-PCs auf sich aufmerksam, die allesamt auf ein modulares Design setzen und mittlerweile auch in Kombination mit einem Festplatten-Dock erhältlich sind. Das Kangaroo Notebook soll nun den nächsten Schritt darstellen und ist im Grunde eine Art Laptop-Dock, in das ein Mini-PC eingeschoben wird, der bei Bedarf auch eigenständig genutzt werden kann. Kangaroo NotebookKangaroo Notebook: zwei Mini-PC-Module sind dabei - inkl. 2x Windows 10 In dem kleinen Modul namens Kangaroo Mini, von denen beim Kauf des Kangaroo Notebook gleich zwei im Lieferumfang enthalten sind, steckt im Grunde die gleiche Technik, die auch in günstigen Windows-Tablets verwendet wird. Es handelt sich um den Intel Atom x5-Z8350 Quadcore-SoC, dessen vier Kerne mit 1,44 Gigahertz Basistakt arbeiten und bei Bedarf auf bis zu 1,92 GHz beschleunigen, um mehr Leistung nutzbar zu machen.
Kangaroo NotebookKangaroo Mini: Hier steckt das Rechnerherz drin
Der vierkernige Prozessor wird mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB internem Flash-Speicher auf eMMC-Basis kombiniert. Auf jedem der beiden Module ist beim Kangaroo Notebook jeweils eine vollwertige Ausgabe von Windows 10 Home vorinstalliert. Der Arbeitsspeicher ist wohl vor allem deshalb auf die mageren zwei GB begrenzt, weil die Aufstockung auf wesentlich brauchbarere vier GB eine erhebliche Steigerung der Lizenzkosten für Windows nach sich ziehen würde. Microsoft gibt die Windows-10-Lizenz nämlich nur bei Geräten mit maximal zwei GB RAM stark vergünstigt ab.

Das Kangaroo Notebook selbst besitzt keinen eigenen Speicher oder Prozessor, sondern nutzt jeweils das Mini-PC-Modul. Das Dock selbst besitzt ein 11,6 Zoll großes Display mit 1366x768 Pixeln Auflösung, wobei aufgrund der wenigen bisher vom Hersteller veröffentlichten Angaben unklar ist, ob es sich um ein IPS- oder ein einfaches TN-Panel handelt. Natürlich sitzen auch ein vollwertiges Keyboard, ein Trackpad von Synaptics, eine Webcam sowie die weiteren üblichen Komponenten in dem Gehäuse. Die Verbindung zum Internet wird über ein im Kangaroo Mini PC-Modul integriertes WLAN-Modul hergestellt.

Noch hat InFocus leider nicht öffentlich gemacht, wie die Port-Ausstattung des Notebook-Teils beim Kangaroo Notebook aussieht. Als Vorteile des Konzepts seines modularen Laptops nennt der Hersteller unter anderem die Möglichkeit, mehrere "PCs" gleichzeitig für wenig Geld zu erwerben und zu betreiben. Dadurch könne eine Familie zum Beispiel jeweils die Eltern und die Kinder mit einem eigenen PC arbeiten lassen, wobei die Daten jeweils getrennt bleiben. Denkbar wäre auch, die Mini-PC-Module jeweils mit einem anderen Betriebssystem zu bestücken.

Das Kangaroo Notebook von InFocus soll ab Mitte Oktober über den US-Onlinehändler Newegg in den Verkauf geben, wobei der Preis inklusive zweier PC-Module und Windows 10 bei 299 US-Dollar liegt. Eine Einführung außerhalb der Vereinigten Staaten ist angesichts von InFocus' Beschränkung auf den US-Markt auch in diesem Fall leider höchst unwahrscheinlich. Notebook, mini-pc, modular, Modul, Kangaroo, InFocus, Kangaroo Notebook Notebook, mini-pc, modular, Modul, Kangaroo, InFocus, Kangaroo Notebook InFocus
Mehr zum Thema: Foxconn
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Foxconns Aktienkurs in Euro

Foxconn Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden