Apple wegen der "Touch-Krankheit" bei iPhone 6 und 6 Plus verklagt

Apple, Iphone, iPhone 6, iPhone 6 Plus Bildquelle: Apple
Vor etwa einer Woche wurde bekannt, dass immer mehr Apple-Smartphones iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit einem mysteriösen Versagen des Bildschirms zu kämpfen haben. Das "Touch Disease" getaufte Phänomen führt dazu, dass Nutzer zunächst am oberen Bildrand eine grau flackernde Leiste zu beklagen haben und später das Display gar nicht mehr reagiert. Nun kommt auf Apple eine Sammelklage zu.
Denn der Hersteller aus Kalifornien hat sich zu diesem Problem bisher taub gestellt und will iPhones, die diesen Fehler mit der Zeit bekommen, nicht von sich aus reparieren. Wie MacRumors berichtet, werfen drei Betroffene dem kalifornischen Konzern nun vor, sich wissentlich aus der Verantwortung schleichen zu wollen und haben das Unternehmen aus Cupertino deshalb verklagt.

Sammelklage

In der im U.S. District Court for Northern California eingereichten Sammelklage, der sich aber natürlich erst genügend Nutzer anschließen müssen, werfen Thomas Davidson, Todd Cleary und Jun Bai Apple vor, gegen kalifornische Konsumentenschutzgesetze verstoßen zu haben. Genannt werden unter anderem Verbrauchertäuschung, Verstöße gegen die Garantiepflicht, ungerechte Bereicherung und Verletzung des Magnuson-Moss Warranty Act und des Song-Beverly Consumer Warranty Act.



Die drei Kläger sind der Überzeugung, dass Apple über derart beschädigte iPhones schon lange Bescheid wisse bzw. sich im Klaren ist, dass das ein Design-Fehler ist. Allerdings weigere sich der Konzern dennoch bis heute, die Geräte kostenfrei zu reparieren.

Apples Vorgehen sei unfair, irreführend und betrügerisch, iPhone-Besitzer, so auch die Kläger, hätten einen "nachweisbaren Verlust von Geld und/oder Eigentum und/oder Wert" erlitten. Verlangt wird, dass Apple betroffene iPhones kostenlos repariert, zurückruft oder auch ersetzt.

Die Kläger fordern zudem einen Schadenersatz in nicht bekannter Höhe. Im Normalfall sind die Summen, die in Sammelklagen dieser Art den Klägern zugesprochen werden, für den Einzelnen nicht besonders hoch, weshalb man nicht davon ausgehen sollte, dass es hier rein darum geht, sich auf Kosten von Apple zu bereichern.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Immer mehr Geräte bekommen 'Touch-Krankheit'
Apple, Iphone, iPhone 6, iPhone 6 Plus Apple, Iphone, iPhone 6, iPhone 6 Plus Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr Sony STR-DH550 5.2 Kanal Receiver (145 Watt pro Kanal, 4K Passthrough, 3D, 4x HDMI IN, 1x HDMI OUT, USB)
Sony STR-DH550 5.2 Kanal Receiver (145 Watt pro Kanal, 4K Passthrough, 3D, 4x HDMI IN, 1x HDMI OUT, USB)
Original Amazon-Preis
259,99
Im Preisvergleich ab
249,00
Blitzangebot-Preis
224,05
Ersparnis zu Amazon 14% oder 35,94

Apple iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden