Kantar: Marktanteile von Windows Phone stabilisieren sich etwas

Windows Phone, Windows 10 Mobile, Lenovo, Japan, Softbank, SoftBank 503LV Bildquelle: Lenovo
Das Marktforschungsunternehmen Kantar Worldpanel hat die neuesten Zahlen zu den Anteilen mobiler Betriebssysteme veröffentlicht. Und die aktuellen Verkäufe Windows-basierter Smartphones haben sich mittlerweile eingependelt, wenngleich auf niedrigem Niveau. Immerhin konnte die Abwärtstendenz aber gestoppt werden.

Kantar Worldpanel: Smartphone-OS-Anteile Juni 2016Kantar-Zahlen für Juni 2016

Freier Fall gestoppt

Aufgrund der aktuellen Zahlen von Kantar werden in Redmond sicherlich keine Sektkorken knallen, man kann aber zumindest geringfügig Atem holen. Denn im Jahresvergleich sind die Marktanteile wenig überraschend fast überall stark rückläufig, das war aber schon von vornherein klar.

Die "positive" Nachricht ist aber eben, dass die Juni-Werte im Vergleich zum Vormonat den "freien Fall", den Windows Phone bereits das ganze Jahr durchmachen muss, nicht signifikant fortsetzen (via MSPoweruser).

In den fünf wichtigsten Märkten der EU kamen Windows Phones auf rund 4,5 Prozent, Ende Mai war der Anteil mit 4,6 Prozent nur geringfügig höher. In den USA ist der (natürlich alles andere als beeindruckende) Marktanteil von 1,6 Prozent unverändert.

Kaum Bewegung in Europa

Insgesamt gab es in Europa in den Sommermonaten aber ohnehin nur wenig Bewegung: In den "EU5" dominiert nach wie vor Android mit 76,8 Prozent (Vergleich zu Mai: +0,3%), iOS kommt auf 18,2 Prozent (+0,1%). In den USA hat sich etwas mehr getan: Android erreichte 65,5 Prozent (-3,0%), dafür kletterte iOS auf 31,8 Prozent (+2,5%).

In Deutschland setzte Android seinen Siegeszug weiter fort, wenn man den Trend weiter fortsetzt, dann wird das mobile Betriebssystem von Google bald tatsächlich vier von fünf verkauften Geräten stellen. Denn zuletzt kam Android auf 79,2 Prozent, Ende Mai lag man noch bei 77,7 Prozent (+1,5%). Apples iOS stellte hierzulande 14,2 Prozent der Mobilgeräte (-1,05%). Windows-basierte Modelle lagen Ende Juni bei 5,4 Prozent, im Vormonat waren es 5,6 Prozent.

Siehe auch: Smartphone-Markt - Windows-Nutzer flüchten, Android dominiert stärker Windows Phone, Windows 10 Mobile, Lenovo, Japan, Softbank, SoftBank 503LV Windows Phone, Windows 10 Mobile, Lenovo, Japan, Softbank, SoftBank 503LV Lenovo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden