Neon, Argon & Mercury: Leak soll neue BlackBerry-Modelle zeigen

Messenger, Blackberry, Gingerbread, Android 2.3, BBM, blackberry messenger Bildquelle: Blackberry
Totgesagte leben länger & länger: Laut Medienberichten plant der Hersteller BlackBerry den Marktstart von drei neuen Android-Smartphones für die kommenden Monate. Die Geräte mit den Codenamen Neon, Argon und Mercury werden vermutlich von Alcatel gefertigt.

Drei mal neue Hoffnung

Für Blackberry gibt es in letzter Zeit nur wenige Erfolgsmeldungen. Trotzdem scheint der kanadische Konzern nicht müde zu werden, sein Heil auch in der Vermarktung von neuen Smartphone-Modellen zu suchen. Wie jetzt Venturebeat berichtet, sollen sich aktuell gleich drei Android-Smartphones in der Entwicklung befinden, die von dem Hersteller für einen Release zwischen August und Anfang nächsten Jahres vorgesehen sein sollen.


Wie eine "Person die mit den Plänen des Konzerns vertraut gemacht wurde" verraten haben soll, will Blackberry in den nächsten drei Quartalen jeweils ein neues Smartphone-Modell veröffentlichen, das auf ein Android-Betriebssystem setzt. Die sich aktuell unter den Codenamen Neon, Argon und Mercury in der Entwicklung befindlichen Geräte sollen dabei eine große Bandbreite an "Form-Faktoren und Preisvorstellungen" abdecken, so die anonyme Quelle. Bilder liefert der Informant noch nicht.

Neon

Erste Hinweise zum Modell Neon hatten wir euch schon vor wenigen Tagen exklusiv unter der Überschrift "BlackBerry lässt seine Smartphones jetzt von Alcatel/TCL bauen" präsentiert. Laut den aktuellen Informationen handelt es sich dabei um ein 5,2-Zoll-Gerät mit 1080p-Display, Snapdragon 617-CPU und Gehäuse mit Aluminium-Rahmen und Plastik-Rückseite mit Soft-Beschichtung. Zu den weiteren Werten sollen 3GB RAM, 16GB Speicher und ein 2610mAh-Akku mit QuickCharge 2.0 zählen. Die Kameras sollen 13 bzw. 8 Megapixel leisten. Hier soll ein Release spätestens im August anstehen.

Argon

Das Blackberry Argon bietet demnach ein 5,5-Zoll-Display mit QHD-Auflösung und wird von einem Snapdragon 820 SoC mit 4GB RAM angetrieben. Dazu kommen 32 GB Speicher, ein 3000mAh-Akku mit QuickCharge 3.0 sowie ein Fingerabdrucksensor und USB-Typ-C-Anschluss. Fotos sollen hier mit 21 Megapixeln auf der Rückseite und 8 Megapixeln an der Front eingefangen werden.

Mercury

Das Mercury, das für einen Release im ersten Quartal 2017 vorgesehen sein soll, weckt dann Erinnerungen an die gelobten Tugenden von alten Blackberry-Modellen. Hier soll der Hersteller wieder einmal auf ein physisches QWERTZ-Keyboard setzen, das fest unter einem 4,5 Zoll Display mit Full-HD-Auflösung und 3:2 Seitenverhältnis verbaut ist. Dazu kommen Komponenten wie eine Snapdragon 625 CPU, 3GB RAM und 32 GB Speicher sowie ein 3400mAh-Akku. Messenger, Blackberry, Gingerbread, Android 2.3, BBM, blackberry messenger Messenger, Blackberry, Gingerbread, Android 2.3, BBM, blackberry messenger Blackberry
Mehr zum Thema: BlackBerry
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

BlackBerry DTEK50 im Preisvergleich

Tipp einsenden