Unbekannt verzogen: RedTube-Abmahner Urmann setzt sich ab

Porno, Abmahnung, RedTube, U+C Bildquelle: U+C
Der insbesondere durch die Abmahnungen gegen angebliche Nutzer des Porno-Streamingsportals RedTube bekannt gewordene Ex-Anwalt Thomas Urmann setzt sich nun offenbar aus Deutschland ab. In seiner bisherigen Heimatstadt Regensburg hat er sich offiziell abgemeldet.
Aus dem Melderegister der Stadt sei er inzwischen ausgetragen. Er sei "unbekannt nach Istanbul" verzogen, lautet nun der Eintrag in der Akte, berichtete das lokale Portal Regensburg Digital. Ganz verschwunden ist er aber wohl noch nicht. Man sehe ihn gelegentlich noch immer in der Stadt, "zur Zeit mit Basecap und Vollbart", hieß es.

Nachdem die Abmahnungen rund um RedTube scheiterten, verdichteten sich die Berichte über zunehmende finanzielle Probleme. Auch aufgrund der Beschwerden über die Abmahnungen bei der zuständigen Anwaltskammer wurde ihm außerdem die Zulassung als Rechtsanwalt entzogen. Das Restvermögen seiner Kanzlei überführte Urmann notgedrungen in die Z9 Verwaltungs GmbH.

Das Haus muss noch weg

Besonders viel scheint die Firma aber nicht zu verwalten haben. Schon länger hat das Insolvenzgericht seine Augen auf dem Unternehmen. Zwar wurde offiziell noch kein Insolvenzverfahren eröffnet, doch ist die Einschätzung, dass die Firma zu hundert Prozent unterdeckt ist und mit Schulden im sechsstelligen Bereich zu tun hat.

Ein Haus in Regensburg, in dem die Firma ihren Sitz hatte und das sich in ihrem Besitz befand, stand länger unter Zwangsverwaltung. Inzwischen läuft hier der Verkaufsprozess. Hier ist noch unbekannt, um welche Summe es geht und ob diese reicht, die Schulden zu bedienen. Die Rede ist außerdem davon, dass Urmann mit dem Verkauf zumindest möglichst schnell fertig werden will - darauf deutet auch hin, dass Mieter mit diversen Methoden zum Auszug gedrängt worden sein sollen. Entsprechend ist anzunehmen, dass der Deal zur Vorläufig letzten Aktion des Ex-Anwalts in Deutschland wird und er nach dem Abschluss nach Süden entschwinden wird. Porno, Abmahnung, RedTube, U+C Porno, Abmahnung, RedTube, U+C U+C
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden