Unbekannt verzogen: RedTube-Abmahner Urmann setzt sich ab

Der insbesondere durch die Abmahnungen gegen angebliche Nutzer des Porno-Streamingsportals RedTube bekannt gewordene Ex-Anwalt Thomas Urmann setzt sich nun offenbar aus Deutschland ab. In seiner bisherigen Heimatstadt Regensburg hat er sich ... mehr... Porno, Abmahnung, RedTube, U+C Bildquelle: U+C Porno, Abmahnung, RedTube, U+C Porno, Abmahnung, RedTube, U+C U+C

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe kein Mitleid mit diesem Mann. In der Türkei gehts dem wahrscheinlich noch viel zu gut. Ich könnte mir aber gut vorstellen, das wir von dem wieder hören. Der setzt sich ab und dreht sein nächstes krummes Ding aus der Türkei.
 
@kkp2321: Dieser Mensch, ein richtig mieser Abzocker, gehört den Rest seines Lebens geächtet. Dass er mittlerweile mit Basecap und Vollbart rumlaufen muss um nicht erkannt zu werden geschieht ihm mehr als nur recht.
 
@snaky2k8: Hab dir grad unabsichtlich aufs Minus geklickt, entschuldige.
 
@adrianghc: *Flasche mit Zielwasser geb*
 
@adrianghc: Das wird er dir niemals verzeihen!
 
@adrianghc: Und bei dir waren es bis jetzt 6 Leute ;))
 
Es ist nur Recht, dass dieser Mensch mit diesen Machenschaften in Grund und Boden ruiniert wurde. Ich hoffe nur mal nicht, dass er jetzt noch Vermögen ins Ausland geschafft hat, was ihm dann dennoch ein schönes Leben bereiten würde.
So jemand müsste wieder ganz unten anfangen, sich mit einfachsten Jobs über Wasser halten. Das wäre nur Recht. Keinerlei Mitleid mit jedwedem, der mit solchen Dingen die Leute abzockt.
 
Mir wurscht, ich kann den eh net leiden ^^
 
Welche Bedeutung hat jetzt diese News? Soll der Leser nur über den Umstand informiert werden dass der Typ jetzt nach Istanbul gezogen ist oder steckt da vielleicht mehr dahinter? (Droht ihm in Deutschland noch ein Prozess oder so?) Irgendwie hat die News in ihrer jetzigen Form keine Relevanz.
 
@terminated: Boulevard hat keine Relevanz.
 
@terminated: Nun, ich habe mich über diese gute Nachricht gefreut.
 
@terminated: Boulevard-Journalismus wird zur Unterhaltung immer mehr beigemengt. Die Relevanz liegt für sogenannte Kleinkriminelle in der Warnung, dass sie erwischt werden, wenn sie es mit der Abzocke übertreiben...
 
@terminated: Vermutlich dient es der freitäglichen Belustigung. So und nun geh ich erstmal Pornos gucken.
 
@terminated: Vielleicht schreckt es andere ab, es auch mit solchen Dingen zu versuchen. Das würde ja schon reichen.
 
Herzlich Willkommen im berüchtigten Türkischen Knast.

Ich bin mir sicher,das er in der Türkei weitermacht,aber auch da wird er auf die Fresse fallen,und landet dann
im berüchtigten Türkischen Knast,die lassen sich nicht bescheissen.
 
Könnte mir vorstellen das er viele neue Kunden in der Türkei haben könnte, mit Abmahnungen gegen Kurden wegen Terrorismus macht er sich bestimmt Freunde, auch die ganzen Internetindustrie dürften dein vielversprechendes Ziel für Abmahnung sein, das ganze mit wohlwollenden Blick der AKP und Erdogan?
Ob die seine Fachliche Ausbildung in D. anerkennen?

\Ironie aus
 
Hauptsache der Schmarotzer und Republikflüchtling bleibt auch weg und will später nicht noch auf Volkskosten deutsche Rente oder Gesundheitsleistungen beziehen. Wer sich so seiner Strafe entzieht, sollte die Staatsbürgerschaft aberkannt bekommen. In meinem Deutschland ginge das Ruck zuck.
 
@Trabant: Ich will ja nicht irgendwas positives über den Urmann sagen, aber "dein" Deutschland mit "Schmarotzer", "Republikflucht" und "Volks"kosten kannste auch gerne behalten.
 
@Trabant: "Dein" Deutschland existiert seit Mai 1945 nicht mehr und das ist gut so.
 
@Trabant: Da hast du recht. Mit ein paar Verbesserungen wäre es wieder ein annehmbares Staatssystem.
 
keine sorge die Bild spürt den kerl wieder auf.
 
Er kann sich das Absetzen ja auch leisten, hat er ja ausreichend Menschen mit seinen
Abmahnungen ABGEZOCKT!
Kein einziges Stück Mitleid mit diesem "Unmenschen" - auf nimmer Wiedersehen,
bleib bloß da und komm auch nicht wieder.
 
Sein cooles Haus mit Grafitti http://www.regensburg-digital.de/wp-content/uploads/2013/12/Kallert-Evil.jpg
 
Ich hatte eigentlich gehofft, der würde nach Saudi-Arabien abhauen und dort wieder Scheiße bauen. Die haben wenigsten die richtigen Werkzeuge für Betrüger
 
Och der arme Mann. Gleich mal ne Runde RedTube schauen *haha*
 
Türkei macht Sinn, die haben kein Auslieferungsabkommen mit der BRD, falls noch ein Haftbefehl gegen ihn erwirkt wird - siehe auch Betrugsfall MEG / Mehmet Göker...
 
karma is a bitch! er hat eben seine wohlverdiente quittung bekommen. das erfüllt mich mit einem nicht gerade geringem maß an genugtuung ;) !
 
Sein neuer Deckname ist Tugay Ülman
 
@N3T: Und sein Wachhund Sülayhund.
 
Es wird Zeit, dass dem guten Mann noch gehörig der Hintern aufgerissen wird, bevor er sich absetzt. Damit andere erst gar nicht auf solche Gedanken kommen. Vor den Toren der Stadt soll er hängen! Obwohl...wer an solches Abmahngesindel Kohle bezahlt (hat), ist selber Schuld.
 
@Gevatter: Nicht jeder besitzt so einen ausgeprägten Sachverstand wie Du!
Viele tappten in die Falle eines Honeypot, und bekamen Briefe von diesen unseriösen Winkeladvokaten (und nicht nur im Speziellen von diesem Winkel-Advokaten Urmann).

Das Abmahnunwesen hat sich zu einen perfide Geschäftsmodell entwickelt!
Auf der einen Seite die Abmahnindustrie-Anwälte, die sich mit den dubiosen Loggerbuden zusammen getan haben - zocken so ahnungslose p2p Nutzer ab.
Andererseits die Anti-Abmahn-Anwälte, die sich als Ritter in weißer Rüstung sehen und
in jede sich anbietende Kamera soufflieren was sie doch für geile Hengste sind.
Und dann gibt es noch die dt. Gerichte, die, oh Wunder, jedes Verfahren einzeln betrachtet wissen wollen, Auskunftsbeschlüsse OHNE PRÜFUNG durchwinken, überhaupt nicht in der Lage sind einheitliche Rechtsprechung walten zu lassen, und dann ist da noch der Gerichtsstandort München - also jenseits des Weißwurst-Äquators - die sind wohl ganz auf Schmusekurs mit der Content-Abmahn-Mafia-Advokaten (hier müsste man wohl mit dem Vorsitzenden schon Blutsverwand sein um mit ausreichendem Vortrag einen solchen Prozess zu gewinnen).

So viel zu "selber Schuld"!
 
Die lahme Staatsanwaltschaft hielt Urmann ja lange für den Guten und glaubte anfangs keinem der Abgemahnten.. sind ja schließlich alles kriminelle Pornoraubmordkopierer - Urmann und seine Geeks aus der renomierten Loggerbude könnens bezeugen! Erst nach zig Monaten Medienecho wurde die Staatsanwaltschaft doch mal nen genaueren Blick drauf werfen und sein Geschäftskonto einfrieren. Aber bis dato war das Geld längst auf ein schweizer Nummerkonto transferiert worden - rund 600.000 Euro warens. Spur nicht mehr nachverfolgbar. Jetzt spielt er hier auf Pleitegeier und lässt sich in der Türkei die Sonne auf den Bauch scheinen während er über ne halbe Millionen verprassen kann - Urmanns Form der Altersvorsorge.

Und es stimmt übrigens nicht, dass Urmann die Zulassung entzogen wurde. Die hat er vorher freiwillig abgegeben. Auch so ein Schachzug von ihm. So konnte man sie in kommenden Verfahren nicht einziehen - und er hätte theoretisch jederzeit die Möglichkeit die Zulassung erneut zu beantragen. Wird er aber hoffentlich nicht machen.. sein Ruf als Anwalt ist hierzulande eh ruiniert.
 
Kennt noch jemand Günter Freiherr von Gravenreuth?
 
Ich hoffe nur,der Herr Urmann kennt die Türkischen Gesetzte und vorallem die Türkischen
Gefängnisse.
Es sind bestimmt schon eine Zelle reserviert.
 
@Fat Tony: glaubste doch wohl selber nicht!? Der Göker hockt dort auch bequem in seiner Villa ... ist ja auch kein Wunder, wenn selbst die Staatsführung sogar die eigenen Gesetze je nach Bedarf Auslegt... von solchen Leuten kann man noch weniger erwarten das sie sich an irgendwelche Vereinbarungen halten, wie von unseren eigenen, die ja auch permanent verfassungswidrige Gesetze machen ... eigentlich müssten die sog. etablierten Pareien längst unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stehen, wo die doch ständig gegen die eigene Verfassung arbeiten ... nebst der Legislative halten sich auch unsere Behörden und Ämter immer weniger an geltendes Recht, bzw. treten dies immer häufiger mit Füßen und dann wundern die sich alle und tun ganz "enttäuscht, wenn andere das genauso machen! (wie z.B. grad die meisten EU-Staaten in der Asylfrage) ...
Soll doch dieser Urmann bleiben wo der Pfeffer wächst, von mir aus gerne in Afghanistan! Wir haben doch genug richtige Probleme hier vor Ort ... die meisten von diesen Problemen haben irgendein Mandat (MdB, MdL ....) würden die nicht solch schwachsinnige Gesetze machen, bzw. sich diese von den abertausenden Lobbyisten diktieren lassen, könnten Leute wie Urmann sie auch nicht für ihre Zwecke einsetzen ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles