Knights of the Old Republic: Fans entwickeln Remake des Kultspiels

Knights of the Old Republic, KOTOR, Apeiron Bildquelle: Poem Studios
Das BioWare-Spiel Knights of the Old Republic (KotOR) ist eines der ersten Rollenspiele, die im Star Wars-Universum angesiedelt sind, für so manchen ist es auch das bis heute beste. Es entstand zur Blütezeit des kanadischen Entwicklers, hat aber mit dem Erscheinungsjahr 2003 schon einige Jahre auf dem Buckel. Fans wollen das Spiel nun per "Reboot" in die Neuzeit holen.

Neustart

Das Fan-Remake, das die Macher selbst als "Reboot" bezeichnen, trägt offiziell den Titel "Knights of the Old Republic: Apeiron". Als "Neustart" wird das Spiel deshalb bezeichnet, da man selbst zusätzliche Inhalte, neue Welten, Missionen, Interface-Elemente (HUD), Items und Begleiter hinzufügen will. Technische Basis für das Vorhaben ist die Unreal Engine 4, ein Erscheinungsdatum oder -zeitraum wurden nicht genannt.

Knights of the Old Republic: ApeironKnights of the Old Republic: ApeironKnights of the Old Republic: ApeironKnights of the Old Republic: Apeiron
Knights of the Old Republic: ApeironKnights of the Old Republic: ApeironKnights of the Old Republic: ApeironKnights of the Old Republic: Apeiron

Verantwortlich für diese erweiterte Neufassung ist ein Indie-Team, das aus "begeisterten Programmierern, Künstlern, Sprechern, 'Welt-Erschaffern' und Autoren besteht, die zusammengekommen sind, um dem wunderbaren Spiel neues Leben einzuhauchen". Man sucht aber nach wie vor Freiwillige aus allen nur denkbaren Bereichen, wer helfen kann und will, der kann sich über die Webseite bzw. die E-Mail-Adresse, die dort zu finden ist, melden (via derStandard).

Ein Punkt, den man im Rahmen eines Frage-Antwort-Bereichs behandelt, betrifft die Legalität eines solchen Remakes: Die Macher sind überzeugt, dass Apeiron das ist, denn solche Fan-Projekte sind alles andere als ungewöhnlich: Man führt als Beispiele Black Mesa (Half-Life) und Renegade X (Command and Conquer) an.

Außerdem schreibt man, dass es sich bei Apeiron um eine "Full Conversion" handelt und man ein Originalspiel besitzen muss, um es spielen zu können. Das liegt unter anderem daran, dass man Audio und Musik des Originals verwenden wird. Geld wird man für Apeiron auch nicht verlangen, es wird "100 Prozent kostenlos" sein (mit Ausnahme allfälliger Kosten für das erwähnte Originalspiel).

Star Wars: Knights of the Old Republic
bei GOG.com kaufen
Download
GOG Galaxy - Client für DRM-freie Spiele
Knights of the Old Republic, KOTOR, Apeiron Knights of the Old Republic, KOTOR, Apeiron Poem Studios
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:20 Uhr [Elephone Official Store] Elephone P9000 Handy 5.5-Zoll MTK6755 Helio P10 2.0GHz 4GB 32GB Wireless-Lade, Schnellladung, Type C, Fingerabdruck
[Elephone Official Store] Elephone P9000 Handy 5.5-Zoll MTK6755 Helio P10 2.0GHz 4GB 32GB Wireless-Lade, Schnellladung, Type C, Fingerabdruck
Original Amazon-Preis
219,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
186,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 33
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden