Bing-Charts 2014: Fisch(er), Wurst, Godzilla und andere Giganten

Microsoft, Suchmaschine, Bing, Suche, 2014, Helene Fischer Bildquelle: Bing
Das Jahr neigt langsam, aber sicher dem Ende zu, das bedeutet vor allem eines: eine Flut an diversen Jahresrückblicken. Die Microsoft-Suchmaschine Bing macht den Anfang und hat jene Begriffe veröffentlicht, die 2014 am häufigsten abgefragt worden sind. Darin tauchen viele bekannte Namen auf, aber auch einige Neueinsteiger.
Es hilft nichts, da müssen wir jetzt durch: Bing hat heute seinen "digitalen Jahresrückblick 2014" präsentiert, dieser führt durch die thematisch sortierten Kategorien, darunter Musik, Film und Sport, dabei gibt es teilweise eine nationale sowie eine internationale Wertung.

Musik

Fisch(er) vor Wurst und Bambus: Das ist das Bing-Ergebnis in der Kategorie Musik national. Helene Fischer war vor allem wegen ihres Hits "Atemlos" omnipräsent und belegte, wie schon im Vorjahr, die Nummer 1 in Deutschland. Travestie-Künstlerin Conchita Wurst, Siegerin des Song Contests, ist hingegen neu in der Wertung und holte hier Silber. Der für seine Panda-Maske bekannte Rapper Cro setzte sich an den dritten Platz. Dahinter: Bushido, Sido und Peter Maffay.

International sind wenig überraschend viele Top-Stars bzw. Gruppen wie Rihanna, Katy Perry, One Direction, Taylor Swift und Eminem (in dieser Reihenfolge) zu finden.

Filme

Der meistgesuchte Film des Jahres war ein Blockbuster der Sorte Popcorn-Kino, nämlich Godzilla. Der dahinter platzierte Film ist sicherlich eine kleine Überraschung, nämlich American Hustle, was aber wohl durch die Top-Besetzung (Christian Bale, Amy Adams, Jennifer Lawrence) erklärbar ist. An dritter Stelle ist Martin Scorseses Wolf of Wall Street zu finden.

Promis

Die Nummer-1-Position von Dschungel-Königin Melanie Müller ist vermutlich durch die Bing-Bildersuche erklärbar, hört man zumindest. Andrea Berg kommt auf den zweiten Platz und schlug damit Heidi Klum. Die weiteren Platzierungen: Barbara Schöneberger, Lena Gercke und Jenny Elvers. Prost.

Sport

Bei den deutsche Fußballmannschaften ist ein Bild zu sehen, das nicht gerade der aktuellen Bundesliga-Realität entspricht: Denn es führt der BVB Dortmund vor Bayern München und HSV. Plätze vier bis sechs: Eintracht Frankfurt, VfB Stuttgart und Werder Bremen.

Beliebteste "Sportler" (Erklärung für die Anführungszeichen siehe Platz 3) sind die Kicker Mario Götze und Neymar, Bronze sicherte sich Uli Hoeneß. Dahinter Bastian Schweinsteiger, Marco Reus und Thomas Müller. Microsoft, Suchmaschine, Bing, Suche, 2014, Helene Fischer Microsoft, Suchmaschine, Bing, Suche, 2014, Helene Fischer Bing
Mehr zum Thema: Bing
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:05 Uhr Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer 200/250 Watt
Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer 200/250 Watt
Original Amazon-Preis
246,92
Im Preisvergleich ab
239,00
Blitzangebot-Preis
209,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 37,92

Tipp einsenden