Apple TV wird 2014 wohl keine vierte Hardware-Generation erhalten

Apple, Apple Tv, Set-Top-Box Bildquelle: Apple
Die Set-Top-Box des kalifornischen Herstellers wird dieses Jahr vermutlich keine neue Generation bekommen: Laut einem Bericht verzögert sich die Einführung des neuen Apple-TV-Modells auf das nächste Jahr. Grund dafür sind aber nicht etwa Probleme mit der Hardware, sondern sich hinziehende Verhandlungen zum Thema zusätzliche Inhalte.

Vierte Version ist überfällig

Die aktuelle dritte Generation der Set-Top-Box des Konzerns aus Cupertino wurde vor bereits gut zwei Jahren (März 2012) vorgestellt. Ein Nachfolger ist also überfällig, wird aber entgegen den Erwartungen der Branchenbeobachter vermutlich nicht mehr dieses Jahr auf den Markt kommen.

Denn laut einem Bericht von The Information (via Ars Technica) will Apple die vierte Generation der TV-Box nicht nur mit einer komplett neu gestalteten Benutzeroberfläche starten, sondern dabei auch Live-Fernsehen und Streaming-Content bieten. Doch gerade das anvisierte Mehr an Inhalten bereitet dem Unternehmen Probleme.

Kabel-Anbieter warten ab

Als Grund nennt The Information, dass Kabel-Anbieter diesbezüglich sehr "zögerlich" agierten, hinzu kommt, dass aktuell die Fusion der US-Kabelanbieter Comcast und Time Warner Cable offenbar viel Unsicherheit in der Branche ausgelöst hat, schließlich werden auch noch "andere externe Faktoren" erwähnt.

Angeblich wurde den an Apple TV beteiligten Entwicklern bereits mitgeteilt, dass sie mit der Veröffentlichung des Geräts erst für nächstes Jahr rechnen sollen. Berichte über Verhandlungen von Apple mit den US-Kabelriesen gibt es bereits seit langem, doch die Fernsehkonzerne scheuen sich vor einer Kooperation mit Apple.

Von den Verhandlungen mit Comcast hatte es Ende März geheißen, dass Apple beispielsweise Zugeständnisse hinsichtlich der (Übertragungs-)Qualität gefordert habe, was für Comcast signifikante Investitionen erfordert hätte. Dazu kommt, dass die Kalifornier (über eine Anmeldung per Apple-ID) die komplette Kontrolle über die Nutzerdaten bekommen wollten oder wollen, worauf sich Comcast aber nicht einlassen wollte. Apple, Apple Tv, Set-Top-Box Apple, Apple Tv, Set-Top-Box Apple
Mehr zum Thema: Apple TV
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Apple TV im Preisvergleich

Tipp einsenden