Android 4.4.3: Google veröffentlicht OS-Update für Nexus-Geräte

Google, Android, KitKat, Android 4.4.3 Bildquelle: Android Police
Etwas überraschend, also ohne offizielle Ankündigung, hat Google in der Nacht auf heute ein Update für sein Betriebssystem Android veröffentlicht. Allzu viele Neuerungen bringt Version 4.4.3 (mit Ausnahme eines neuen Dialers) jedoch nicht mit, das Update ist vor allem gegen Bugs und für Stabilität gedacht.

Nexus-Geräte machen den Anfang

Android 4.4.3 wurde für alle aktuellen Nexus-Geräte seitens Google freigegeben: Build KTU84M gilt für das Nexus 5, KTU84L betrifft den Rest, also Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10. Die benötigten Dateien können über die üblichen Google-Anlaufstationen bezogen werden, wie immer gibt es (unter den folgenden Links) die Factory Images sowie Binaries.

Over-the-Air-Updates wurden bisher keine gesichtet, das ist aber wenig überraschend, da der Suchmaschinenriese OTA-Dateien im Verlauf von Tagen und Wochen gestaffelt verteilt. Ein offizieller Changelog steht zwar bislang nicht zur Verfügung. Android 4.4.3 bringt aber funktionell nur wenige Änderungen mit sich, dürfte dafür aber einige Fehler ausmerzen, etwa im Zusammenhang mit der Kamera-App.

Android 4.4.3: Neuer DialerAndroid 4.4.3: Neuer DialerAndroid 4.4.3: Neuer DialerAndroid 4.4.3: Neuer Dialer

Die neue Dialer-App

Die neue Dialer-App ist die augenscheinlich größte Neuerung, diese steht auch schon als (signierte) APK bei Android Police zum Download bereit (WinFuture-Mirror). Sie kann - wie immer auf eigene Gefahr - auch ohne OS-Version 4.4.3 installiert werden, benötigt wird aber zumindest Android 4.4 oder höher. Android Police warnt, dass das womöglich nicht auf allen Geräten funktioniert, wer ein Nexus im Einsatz hat, sollte es problemlos durchführen können.

Die überarbeitete Dialer-App hat sich bereits vor einigen Wochen per Leak angekündigt, die nun veröffentlichte App bestätigt die Echtheit der damals durchgesickerten Informationen.

Überarbeitet wurde der Startschirm, so werden die beliebtesten Kontakte nun etwas hübscher in einer Kachel-artigen Ansicht dargestellt, jede Karte hat einen eigenen Overflow-Button. Die Kontakte können auch bewegt und neu arrangiert werden, das geschieht über ein längeres Halten der jeweiligen Karte.

Neu gestaltet wurde auch die Farbgebung, die nun auf ein kräftigeres Blau setzt und das auf einem weißen oder grauen Hintergrund. Das Wahlfeld ist außerdem etwas kompakter, insgesamt wirkt der Dialer deutlich durchdachter und mehr wie aus einem Guss.

WebView auf neuerem Stand

Die Entwickler haben die neue Android-Version außerdem mit der neueren Chromium-Fassung M33 ausgestattet. Diese soll durchverschiedene Fehlerbehebungen sicherer und stabiler laufen. Weiterhin wurde die Verarbeitung von HTML5-Inhalten optimiert und Entwicklern etwas mehr Optionen eingeräumt.

Download: Google Dialer 1.1 (APK) Google, Android, KitKat, Android 4.4.3 Google, Android, KitKat, Android 4.4.3 Android Police
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden