Mehr Leistung & Co.: Samsung verteilt Update für Galaxy S5 & Note 2

S5 Mini, Galaxy S5 Mini, Samsung Galaxy S5 Mini Bildquelle: Samsung
Samsung ist dabei, zwei Smartphones der Galaxy-Familie mit frischer Software zu versorgen. Das aktuelle Flaggschiff S5 soll dank dem Update vor allem mehr Leistung bieten. Daneben werden deutsche Besitzer des gut zwei Jahre alten Galaxy Note 2 mit Android 4.4.2 versorgt.

Performance-Update für Leistungsträger S5

Das Galaxy S5 ist aktuell eines der leistungsstärksten Smartphones das Samsung im Angebot hat. Ein neues Update, das aktuell für das Flaggschiff-Modell ausgerollt wird, soll die Performance des Galaxy-Spitzenreiters jetzt aber noch einmal spürbar verbessern. So berichten unsere britischen Kollegen von AndroidCentral, dass Samsung in Großbritannien seit heute damit begonnen hat, Besitzer des Galaxy S5 mit einem Update zu versorgen.

Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5

Die frische Firmware mit der Versionsnummer XXU1ANG2 wurde auf Basis von Android 4.4.2 entwickelt und wird laut den aktuell verfügbaren Informationen in zwei Stufen ausgeliefert. Dabei landet neben einem 194 MB großen Paket auch noch eine nur 1 MB große Installationsdatei bei den Nutzern, die von Samsung vermutlich schnell nachgeschoben wurde, um Fehler am vorherigen Update zu beheben.

Samsung spricht in der Beschreibung des Updates nur von Änderungen, die die Leistung des Galaxy S5 steigern sollen. Weitere Anpassungen wurden dagegen nicht offiziell bekannt gegeben. Betrachtet man die Dateigröße des ausgelieferten Softwarepakets, sind hier aber auf jeden Fall Zweifel angebracht, dass Samsung tatsächlich alle Inhalte öffentlich gemacht hat.

Update für Oldtimer

Neben dem aktuellen Spitzenmodell versorgt Samsung auch noch einen echten Smartphone-Oldtimer mit neuer Software. Das Galaxy Note 2 (GT-N7200) ist vor rund zwei Jahren auf den Markt gekommen und wird jetzt mit einem Update auf Android 4.4.2 gebracht. In Frankreich und Indien hatten Nutzer die neue Software bereits vor zwei Monaten erhalten - jetzt sollen auch deutsche Note-2-Besitzer Stück für Stück versorgt werden.

Samsung Galaxy Note 2Samsung Galaxy Note 2Samsung Galaxy Note 2Samsung Galaxy Note 2

Neben Verbesserungen bei der Leistungsausbeute und Sicherheit kommen mit der neuen Software auch Änderungen auf das Note 2, die auf den ersten Blick erkennbar sind. Icons werden in der Statusleiste nun stets in Weiß angezeigt. Darüber hinaus füllen Musikcover bei der Wiedergabe jetzt den gesamten Lookscreen.

Verteilung wie üblich

Wie üblich verteilt Samsung die Updates für das Galaxy S5 und das Galaxy Note 2 über verschiedene Wege. Geduldige Nutzer können einfach warten, bis die neue Software Over-the-Air - also über das Mobilfunknetz oder per WLAN - abrufbar ist. Alternativ ist auch die Installation per USB mithilfe der Windows-Verwaltungssoftware Kies möglich. S5 Mini, Galaxy S5 Mini, Samsung Galaxy S5 Mini S5 Mini, Galaxy S5 Mini, Samsung Galaxy S5 Mini Samsung
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden