Computex 2014: Acer präsentiert vier neue Android-Smartphones

Acer, Android Smartphone, Acer Liquid X1 Bildquelle: Acer
Ab morgen öffnet in Taiwan die Computex ihre Tore. Schon vorher nutzt Acer die Gelegenheit, gleich vier neue Android-Smartphones der Liquid-Reihe zu präsentieren. Acers neue Angebote zwischen Einsteiger-Modell und Highend-Gerät sollen im zweiten Halbjahr 2014 erscheinen.

Spitzenmodell Liquid X1

Acer Android Lineup: X1, E700, E600, Z200Topmodell im XXL-Format Das neue Topmodell aus dem Hause Acer hört auf den Namen Liquid X1 und soll von einem Octa-Core-Chip angetrieben werden, der mit 1,7 GHz taktet und von 2 GB RAM unterstützt wird. Dazu kommt ein 5,7-Zoll-Display, dessen Auflösung bei etwas mageren 1.280 x 720 Pixeln liegt. Das X1 soll LTE mit einer Verbindungsgeschwindigkeit von bis zu 150 MBit/s unterstützen und 16 GB Speicher sowie einen microSD-Slot an Bord haben. Die Kamera soll mit 13-Megapixeln auflösen und über einen "ultraschnellen" Autofokus verfügen. Der Akku fällt mit einer Kapazität von 2700 mAh gerade im Bezug auf den riesigen Display etwas klein aus.

Die Mittelklasse: Liquid E700 und E600

Acer Android Lineup: X1, E700, E600, Z200Mit Dreifach-SIM-Slot: Das E700 Die beiden neuen Mittelklasse-Geräte werden unter den Bezeichnungen E700 und E600 gehandelt und sollen beide über ein 5-Zoll-Display verfügen. Dabei bietet das E700 die etwas höhere Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, während beim Anblick des E600-Panels 854 x 480 Bildpunkte reichen müssen. Beide Geräte setzen auf eine 8 Megapixel-Cam.

Als Prozessor kommt im E700 die 1,3-GHz-CPU von MediaTek mit der Bezeichnung MT6582 zum Einsatz, die von 1 GB RAM unterstützt wird. Im E600 darf dagegen ein Quadcore-SoC aus der Snapdragon-400-Serie für Antrieb sorgen, der mit 1,2 GHz taktet und ebenfalls auf 1 GB RAM zugreift. Dank der Snapdragon-CPU unterstützt das E600 auch die Kommunikation per LTE mit bis zu 150MBit/s. Darauf muss man beim vermeintlich größeren Modell E700 verzichten.

Dafür kommt das neue Mitteklasse-Modell mit einem anderen ungewöhnlichen Extra-Feature: Das E700 soll auch in einer Version mit drei Simkarten-Slots erscheinen. Das E600 wird "nur" mit einem Dual-SIM-Slot angeboten werden. Beide Modelle werden ab dem dritten Quartal bei den Händlern landen

Für genügsame Einsteiger: Liquid Z200

Acer Android Lineup: X1, E700, E600, Z200Bunt und billig: Das Z200 Zu guter Letzt macht Acer sein neues Smartphone-Angebot mit dem Einsteiger-Gerät Z200 rund. Dieses verfügt über ein 4-Zoll-Display mit 800 x 480 Pixeln, ein Zwei-Kern-Prozessor von MediaTek und 512 MB RAM. Fotos werden mit einer Auflösung von 2 Megapixeln eingefangen und auf dem 4GB großen internen Speicher abgelegt. Für mehr Kauffreude sollen eine große Farbauswahl, die Unterstützung von DTS-Sound-Features und ein Preis von rund 80 Euro sorgen. Acer, Android Smartphone, Acer Liquid X1 Acer, Android Smartphone, Acer Liquid X1 Acer
Mehr zum Thema: Acer
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich

Tipp einsenden