Laut EU haben alle Europäer Zugang zu Breitband-Internet

Internet, Netzwerk, Kabel, Ethernet Bildquelle: DeclanTM / Flickr
Die EU-Kommission sieht ihre Aufgaben hinsichtlich des Einstellens Europas auf das Internet-Zeitalter im Wesentlichen gelöst. Die meisten Ziele, die man sich bis zum Jahr 2015 gesetzt hat, seien erreicht und immer mehr Europäer sind online aktiv.
"Die meisten Europäer führen heute ein Leben in der digitalen Welt, und sie wollen noch mehr davon", erklärte Neelie Kroes, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission. So sei der Anteil der Menschen, die mindestens einmal pro Woche online sind, seit 2010 von 60 auf nun 72 Prozent gestiegen. An der Spitze mit über 90 Prozent Internetnutzern stehen Dänemark, Schweden, die Niederlande und Luxemburg.

Eine Frage der Definition

Dass die Zielsetzungen der EU-Kommission sich nicht unbedingt mit den wachsenden Ansprüchen vieler Anwender decken, zeigt sich allerdings bereits bei der Infrastruktur. "Das Problem des Internetzugangs haben wir gelöst", verkündete Kroes hier stolz. Hundert Prozent der Europäer hätten nun Zugang zu einem Breitbandnetz, meistens mit mehreren Wahlmöglichkeiten wie Glasfaser, TV-Kabel, DSL oder 3G/4G-Mobilfunk. Zumindest aber stünde allen Europäern eine erschwingliche Zugangsmöglichkeit zu einem breitbandigen Satellitendienst zur Verfügung.

Dabei haben viele Nutzer keineswegs Grund zum Jubeln, da ihre DSL-Anbindungen vergleichsweise langsam sind oder sie per Mobilfunk mit einem streng begrenzten Datenvolumen angebunden sind. Und die erwähnten Satelliten-Dienste sind in der Praxis eher keine brauchbare Alternative zu einer echten Breitband-Anbindung.

Dies räumt die EU-Kommission aber durchaus ein. Nur 18 Prozent der Haushalte in ländlichen Gebieten hätten derzeit einen schnellen Breitband-Internetzugang mit 30 Megabit pro Sekunde oder mehr. Hier bestünde daher weiterhin die Gefahr, dass diese Regionen noch über einige Zeit von der Entwicklung im Netz abgehängt bleiben, wenn beim zukünftigen Ausbau keine entsprechenden Schwerpunkte gesetzt werden. Internet, Netzwerk, Kabel, Ethernet Internet, Netzwerk, Kabel, Ethernet DeclanTM / Flickr
Mehr zum Thema: DSL
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden