8 GB RAM: Crytek fürchtet, dass neue Konsolen bald Limit erreichen

Chip, Speicher, Ram, Platine Bildquelle: Samsung
Ein Entwickler des Spielestudios Crytek hat sich besorgt gezeigt, dass die acht Gigabyte, die in den aktuellen Next-Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 stecken, recht schnell ausgereizt sein werden. Es sei sehr leicht den verfügbaren Arbeitsspeicher zu füllen, "hinten raus" könnte es deshalb bald eng werden.
Die neusten Konsolen von Microsoft und Sony haben beide acht Gigabyte RAM, Unterschiede gibt es nur in der Art der eingesetzten Bausteine: In der Xbox One sind es acht Gigabyte DDR3-RAM, bei der PS4 wird nominell gleich viel Speicher verbaut, allerdings ist es hier die GDDR5-Variante.

Unabhängig von der Frage nach DDR3 oder GDDR5 glaubt Sean Tracy, Engine Business Development Manager bei Crytek USA, dass acht Gigs zu wenig sein dürften. Diese Vermutung hatte bereits Andrew Bowell von der Havok-Engine geäußert: Bowell bezeichnete die Erhöhung des Arbeitsspeichers als Segen, meinte aber auch, dass man auch acht Gigabyte schnell an die Grenze bringen, also ausreizen, könne.

Dieser Meinung schloss sich Sean Tracy im Interview mit der Seite GamingBolt an, auch er bestätigte, dass sich acht Gigabyte ohne weiteres "füllen" lassen. Dazu kommt, dass die 8 GB RAM auch nur ein theoretischer Wert seien, da beispielsweise auf der Xbox One ein Teil des Arbeitsspeichers für das Betriebssystem reserviert ist.

Tracy beruft sich dabei auch auf Ray Kurzweil, dessen Theorie besagt, dass sich Technologie exponentiell entwickle. Deshalb werden auch Spielentwickler schon bald die Obergrenze in Sachen RAM durchbrechen, meint der Crytek-Mann.

Die vorhandene Technik ausreizen

Das bedeutet aber nicht, dass die Konsolen damit plötzlich obsolet werden, denn laut Tracey geht es nicht ausschließlich um "rohe Leistung", sondern wie man damit umgeht. Wie bereits bei der Vorgängergeneration wird es vor allem darum gehen, wie man die vorhandene Leistung einsetzt und ausnützt. Beispielsweise hatten sowohl PS3 als auch Xbox 360 gerade einmal 512 MB RAM, vielfach lieferte aber die Microsoft-Konsole aufgrund der Speicher-Zuteilung etwas bessere Ergebnisse. Chip, Speicher, Ram, Platine Chip, Speicher, Ram, Platine Samsung
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren116
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden