OneDrive: Business-Kunden erhalten 1 TB Speicher

Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat den verfügbaren Speicherplatz für Geschäftskunden massiv erhöht: Statt 25 Gigabyte ist nun ein Terabyte inkludiert, das gilt für OneDrive for Business-Nutzer sowie Abonnenten Office 365 ProPlus.

Wettstreit in der Cloud

Im Cloud-Geschäft findet derzeit ein harter Preiskampf statt, das gilt sowohl für Plattformen wie Microsoft Azure als auch für reine Cloud-Speicherplatzlösungen wie OneDrive. So hat beispielsweise Google mit Drive Mitte März vorgelegt und bietet seither 100 Gigabyte für zwei Dollar im Monat an (zuvor: fünf Dollar), 1TB kostet zehn Dollar, das ist etwa ein Fünftel dessen, was man vor der Preissenkung bezahlt hat.

Microsoft senkt allerdings nicht die Preise, sondern dreht am anderen Regler und erhöht den Gegenwert, den man für sein Geld bekommt. Das bedeutet, dass man für 2,50 Dollar pro Monat (Einführungspreis; ab Oktober sind es dann fünf Dollar/Monat) statt den bisherigen 25 Gigabyte ein ganzes Terabyte bekommt.

Ein echter Bedarf nach derart viel Speicherplatz besteht auch im Business-Bereich kaum oder nicht, man kann sich diesbezüglich GeekWire anschließen, wo man die Ankündigung vor allem als Marketing-Maßnahme sieht. Microsoft kann sich mit der Erhöhung des Speicherplatzes an die Spitze diverse Vergleichslisten setzen, auch wenn man "sein" Terabyte wohl nie völlig ausnutzen wird können.

Auch bei Office 365 ProPlus

Im Office-Blog teilt Microsoft mit, dass das Terabyte von OneDrive for Business auch Kunden Office 365 ProPlus zu Gute komme, auch sie bekommen diesen Speicherplatz als Teil ihres Abos. Dort schreibt das Redmonder Unternehmen außerdem, dass man Organisationen, also Geschäftskunden, beim Migrieren ihrer Daten zur Hand gehen werde.

Microsoft hat bis dahin nur als Teil von Office 365 zu Verfügung stehende OneDrive for Business Anfang März als Standalone-Version gestartet. Der Cloud-Speicher selbst wurde bekanntlich Mitte Februar von SkyDrive auf OneDrive umgetauft, dem war ein Trademark-Streit mit dem britischen Medienkonzern Sky zuvor gegangen. Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Microsoft
Mehr zum Thema: Cloud
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr Native Instruments KOMPLETE 11 SELECT Soundmodule und Effekte
Native Instruments KOMPLETE 11 SELECT Soundmodule und Effekte
Original Amazon-Preis
188,43
Im Preisvergleich ab
189,00
Blitzangebot-Preis
151,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 37,24

Tipp einsenden