Betrüger verschicken "Abmahnungen" wg. YouTube

Internet, Spam, Betrug, Phishing, Abzocke Bildquelle: betacontinua / Flickr
Betrüger versuchen aktuell Nutzer mit vermeintlichen Abmahnungen zu verunsichern, in denen Urheberrechtsverletzungen auf YouTube angeprangert werden. Zahlungen sollte man besser unterlassen.
Die Abmahnungsschreiben stammen von den angeblichen Rechtsanwälten Dirk Uwe Zajonc und Florian Ruck, teilte die Verbraucherzentrale Brandenburg heute mit. In dem Schreiben, das ausschließlich per E-Mail kommt, werden die Nutzer aufgefordert, rund 40 Euro für eine im Jahr 2013 begangene Urheberrechtsverletzung auf YouTube zu überweisen.

Die vorgeblichen Anwälte aus Gütersloh behaupten dabei, im Namen einer International Musik Copyright Agency (IMCA) Urheberrechtsverletzungen auf der Videoplattform YouTube zu ahnden. Die Anwender, so die Anschuldigung, sollen dort ein urheberrechtlich geschütztes Werk angesehen haben. Nicht nur, dass dies kaum rechtswidrig wäre, auch sind die fraglichen Anwälte nicht im bundesweiten amtlichen Anwaltsverzeichnis zu finden, erklären die Verbraucherschützer.

"Das Anschreiben ist als höchst unseriös einzustufen. Es wird nicht einmal der Name des vermeintlich abgemahnten Videos angegeben, außerdem genügen nach unserer Auffassung die Abmahnschreiben in keiner Weise den rechtlichen Anforderungen. Es scheint sich um Trittbrettfahrer zu handeln, die auf schnell verdientes Geld aus sind", erklärte Urheberrechtsexperte Jan Wilschke von der Verbraucherzentrale Brandenburg. Echte Abmahnungen, so dann doch einmal ein Anwender von einer solchen Betroffen sein sollte, werden stets ordentlich per Post zugestellt.

Verbraucher, die ein Schreiben der beiden fiktiven Rechtsanwälte erhalten, sollten sich nicht einschüchtern lassen und keinesfalls zahlen, hieß es weiter. Der elektronische Brief gehöre einzig und allein in den Papierkorb. Alternativ können Betroffene bei der Polizei Strafanzeige wegen des versuchten Betruges stellen. Internet, Spam, Betrug, Phishing, Abzocke Internet, Spam, Betrug, Phishing, Abzocke betacontinua / Flickr
Mehr zum Thema: YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr CUBOT Dinosaur 5.5'' 2.5D HD Screen 4G-Smartphone Android 6.0 Quad Core 1.3GHz Dual SIM Handy ohne Vertrag 3GB RAM+16GB ROM HotKnot WIFI 
CUBOT Dinosaur 5.5'' 2.5D HD Screen 4G-Smartphone Android 6.0 Quad Core 1.3GHz Dual SIM Handy ohne Vertrag 3GB RAM+16GB ROM HotKnot WIFI 
Original Amazon-Preis
134,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 33

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden