Samsung Galaxy S5 ist auf ersten Fotos zu sehen

Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Mobile World Congress 2014 Bildquelle: Hardwarezone
Eines der Highlights des diesjährigen Mobile World Congress ist die Enthüllung des nächsten Smartphone-Flaggschiffs von Samsung. Diese findet zwar erst heute Abend statt, die ersten Bilder und Infos gibt es aber schon jetzt.
Nach zahlreichen Gerüchten zum Samsung Galaxy S5 fällt heute Abend offiziell der Vorhang, doch offenbar hat man das Gerät schon einigen Leuten gezeigt: Denn über das Forum von Hardwarezone, einer Technikseite aus Singapur, sind nun einige (und sogar tatsächlich scharfe) Fotos aufgetaucht. Wie und wo man diese geschossen hat, wird zwar nicht verraten, dem Anschein nach gelang es aber einigen Bloggern auf dem MWC, vorab einen Blick auf das Gerät zu bekommen. Samsung Galaxy S5Das Samsung Galaxy S5 hat wohl einen 5,2-Zoll-Bildschirm Die Hintergründe werden also nicht genannt, sehr wohl aber einige Funktionen des Galaxy S5, allen voran zum Fingerabdruckleser: Dieser steckt im Home-Button und wird bei Inbetriebnahme aktiviert, indem man insgesamt acht Mal den Finger darüber wischt. Gleichzeitig können drei unterschiedliche Abdrücke gespeichert werden, man kann sich das Gerät auch mit zwei weiteren Personen teilen bzw. ihnen den Zugriff erlauben. Samsung Galaxy S5Bestätigt wurde der Fingerabdruck-Scanner Laut den Angaben im Hardwarezone-Forum kann der Fingerprint-Scanner auch für PayPal-Transaktionen verwendet werden, dabei wird eine Transaktion per einmaliger Wischgeste bestätigt und freigegeben.

Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5

Ein Finger wird auch zur Erfassung der Herzfrequenz verwendet (kommt zum Schrittzähler und zur Kalorienmessung hinzu), der entsprechende Scanner ist auf der Rückseite positioniert, sodass man die Messung vornehmen kann, wenn man das Gerät "natürlich" in der Hand hält.

Die Kamera hat 16 Megapixel und schafft Autofokus-Aufnahmen in gerade einmal 0,3 Sekunden, der Leaker beschreibt sie als "unheimlich schnell." Ein "nettes Extra" ist dabei der "Selective Focus", der eine separate Erfassung mehrerer Objekte ermöglicht. Samsung Galaxy S5Vorab-Lob gab es für die besonders schnelle Kamera des Galxy S5 Die Hoffnungen auf ein Alu-Modell erfüllen sich indes nicht, da das Galaxy S5 wieder ein Kunststoff-Gehäuse hat. Das ist nun aber gegen Wasser bzw. kurzes Untertauchen und Staub (IP67) geschützt, der USB-3.0-Port am unteren Rand hat nun entsprechend eine Verschlusskappe. Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Mobile World Congress 2014 Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Mobile World Congress 2014 Hardwarezone
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S5
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren128
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden