Samsung Galaxy S5 ist auf ersten Fotos zu sehen

Eines der Highlights des diesjährigen Mobile World Congress ist die Enthüllung des nächsten Smartphone-Flaggschiffs von Samsung. Diese findet zwar erst heute Abend statt, die ersten Bilder und Infos gibt es aber schon jetzt. mehr... Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Mobile World Congress 2014 Bildquelle: Hardwarezone Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Mobile World Congress 2014 Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Mobile World Congress 2014 Hardwarezone

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Fingerabdruckleser ist im Home-Button integriergt heißt es im 3. Absatz und im 5. ist er dann auf der Rückseite.. Gibt es zwei oder versteckt sich irgendwo einer Fehler?
Wenn es wirklich so kommt, ist es wieder nichts für mich - zumal es genauso aussieht wie das S3 und S4..
 
@2-HOT-4-TV: Ist das Aussehen für einen Gebrauchsgegenstand nicht eher nebensächlich?
 
@ijones: Nein ist es nicht.
 
@Lloyyd: Doch, ist es.
 
@TiKu: Nein, ist es nicht. Ein Auto ist auch ein Gebrauchsgegenstand. Kaufst du dir deshalb einen Fiat Multipla, weil er praktisch ist? Nein. Weil er be***issen aussieht ;)
 
@SpiDe1500: Schlecht gewählter Vergleich, da ich bei Autos in erster Linie auf die Funktionalität achte. Bei einem Telefon sollte meiner Meinung nach das Design in erster Linie funktionalen Ansprüchen genügen. Offensichtlich sehen hier aber viele es anders und möchten mit dem Telefon eine Art Schmuckstück kaufen. Mir ist da ehrlich gesagt egal, welcher Name drauf steht. In meinen Kreisen hat das genutzte Mobiltelefon keinerlei gesellschaftliche Relevanz.
 
@SpiDe1500: Ein Auto versteckst du auch nicht 95% der Zeit in einer Hülle. Design und Haptik können bei Smartphones nicht sonderlich wichtig sein, andernfalls würden nicht soviele die Geräte in Hüllen stecken. Am besten sind die Frauen, die ihr ach so hübsches iPhone in einen riesigen Hello Kitty Bumper stecken.
 
@ijones: In meinen auch nicht. Ein Smartphone ist jedoch ein Gegenstand, den ich relativ oft am Tag in die Hand nehme und anschaue. Ich persönlich (und, so glaube ich, auch die Mehrheit der Consumer (bei Frauen/Mädchen ist der Anteil definitiv noch größer, hier würde der "Autovergleich" wieder ganz gut passen..)) möchte, dass ein solcher (Gebrauchs)gegenstand auch minimale ästhetische Ansprüche befriedigt, - und noch viel wichtiger - in der Haptik überzeugt. Das tut billiges (!) Plastik jedoch nicht. Betonung auf "billiges". Es gibt durchaus Polycarbonte, die dies können. Ich verweise da gerne auf die matten Lumia 920ers, aber auch andere Hersteller, wie z.B. Apples 5C haben gezeigt, dass es möglich ist. Plastik per se ist kein schlechter Werkstoff!
 
@SpiDe1500: Gerade Frauen stecken ihr Telefon gerne mal in Hello Kitty Bumper. Und was die Haptik angeht: iPhone, HTC One und Google Nexus 5 liegen wie ein Ziegelstein in der Hand. Ein S3 liegt deutlich besser in der Hand. Ich frage mich, was da an am S3 so schlecht und an den anderen Geräten so gut sein soll.
 
@TiKu: Völlig egal, wo Frauen irgendwas wo reinstecken. Mit einer solchen Intention kauft keine Frau (und auch die meisten Männer) ein Handy. Das muss erst mal gut aussehen, was man danach für eine Hülle kauft ist chronologisch sekundär.
Das ist nicht lebensnah, was du da erzählst, TiKu, sondern viel mehr ziemlich konstruiert und von der Argumentation wirklich sehr zu hinterfragen. Billige Verarbeitungsqualität / Haptik mit geringerem Gewicht zu rechtfertigen ist da schon eher legitim und wohl eine Frage der persönlichen und individuellen Präferenz.
 
@SpiDe1500: Die billige Haptik sehe ich eher beim iPhone und Co.
 
@TiKu: Haptik ist auch recht subjektiv. Müßig, sich darüber zu streiten...
 
@TiKu: "Ich frage mich, was da an am S3 so schlecht und an den anderen Geräten so gut sein soll." Wenn man etwas nicht verstehen will, dann wird man es auch nie verstehen. Man kann doch leicht beide Perspektiven verstehen, die einen gehen eben primär nach praktischen Maßstäben, die anderen nach Ästhetischen. Man tut gut daran, etwas an Reife zu gewinnen, indem man seine Schwarz/Weiß-Perspektive aufgibt und sich anderen Meinungen öffnet.
 
@TiKu: Damit wäret du der erste, der die Verarbeitung und Haptik des iPhones als billig bezeichnet und im gleichen Atemzug die Samsung Geräte lobt^^
 
@ger_brian: Nö, gibt's auch genug andere Leute, die Tikus Meinung haben, dass das iPhone total billig verarbeitet ist.
 
@M4dr1cks: Dann mal Butter bei die Fische: Was ist daran billig?
 
@TiKu: Ah, interessant, ein Nexus 5 liegt mit 130gr gegenüber einem S3 mit 133gr also wie ein Ziegelstein in der Handy... Jo und sonst so?
 
@fieserfisch: Es geht um die Kanten, nicht ums Gewicht.
 
@ger_brian: Die ganze Verarbeitung und innen ist genau der selbe Chinakram wie beim Samsung. Die Appleleuts machen sich doch echt nur was vor.
 
@M4dr1cks: Ja was denn Konkret. Es knarzt nichts, es gibt keine Spaltmaße, alles passt perfekt ineinander, es bewegt sich nichts. Was ist denn schlecht verarbeitet. Leg doch mal die Karten auf den Tisch.
 
@TiKu: Stimmt, bei ungefähr 100.000 Geräten die plus minus alle das selbe können - kaufen ca. 40 Millionen Menschen alleine in Deutschland aus vollkommen unerklärlichen Gründen irgendwelche Smartphones nach belieben. Oh warte - ich glaube am Ende spielt der persönliche Geschmack dann doch eine Rolle.
 
@TiKu: Dann solltest du an deiner Ausdrucksweise arbeiten... o.O
 
@2-HOT-4-TV: Das Ding auf der Rückseite ist nicht für den Fingerabruck, sondern für die Herzfrequenz.
 
Das Design ist ja immer noch so extra lahm wie die Vorgänger. Ich bin mir sicher, es wird ein Renner! (Keine Ironie!) Die Lemminge kommen!
 
In Zeiten von einem Nokia Lumia Icon, einem Xperia Z2, einem One und One (2014) weiss ich nicht wie man sich traut so was auf den Markt zu bringen. Trotzdem werden es genug Leute kaufen. Schließlich kann man den Akku wechseln, auch wenn man es vielleicht bisher nie wirklich gemacht hat ;)
 
@Krucki: für viele ist die sd karte entscheident. abgesehn davon hat man zB gegenüber den nexus geräten mit touchwiz einfach unmengen mehr an optionen.
 
@Tea-Shirt: Seh ich genauso. Akku schön und gut, die Kröte könnte man noch schlucken...aber SD-Karte ist schon eine feine Sache. Hätte mir z.B. das LG G2 gerne geholt, aber: Akku zwar toll aber nicht wechselbar. SD-Karte nich möglich. Schade, sonst ist es nämlich ein Hammer-Gerät.
 
@Tea-Shirt: Naja...da hab ich lieber die Performance der Nexus Geräte anstatt dieses lahmender touchwiz und die meisten Funktionen in Touchwiz machen sich in der Werbung gut, aber im Alltag...letztens sollte mir ein Bekannter von seinem S3 einen Screenshot machen...er hat 5 bis 10 mal vergeblich versucht mit der Handkante über den Screen zu wischen um einen Screenshot zu erstellen...ich habe ihm dann irgendwann entnervt das S3 aus der Hand genommen Power und Home gedrückt und die Sache war erledigt...ich habe auch noch keinen erlebt der Eyescrolling benutzt, weil es nicht zuverlässig funktioniert oder der Touchless Touch benutzt weil es eben nur nett Gimmicks sind die im Alltag einfach nicht verlässlich genug funktionieren. Wer Touchwiz mag soll es nutzen, aber ich habe schon mehr als ein staunendes Gesicht bei eigentlich zufriedenen Samsung Nutzer erzeugt in dem ich ihnen mal gezeigt habe wie schnell ein Smartphone mit vergleichbarer Hardware wirklich sein kann und wie schön man es sich anpassen kann, wenn man es sich eben noch anpassen kann.
 
@Krucki: Nokia wird Boykotiert wegen der Sache mit dem Deutschen Werk, das Xperia Z2 sieht interessant aus, werde ich mir auf alle fälle mal genauer ansehen, und das One? Nee, hatte ein HTC HD2 und war von der Updatepolitik mehr als Enttäuscht, ein HTC kommt mir nicht mehr in die Hände.
 
@Rhanon: Du warst mit dem HD2 von HTC von der Updatepolitik enttäuscht? Welches Windows Mobile Gerät hat denn ünerhaupt je ein Update gesehen?
 
@iPeople: Für das HD2 gab es einige Updates, aber zumeist für Dinge unter der Haube (Treiber usw.). Das HD2 wurde original mit WM6.5 ausgeliefert, und dabei bleib es auch (offiziell) bis zum Schluß (was die xda-developers aus diesem Tausendsasa gemacht haben, steht ja auf einem anderen Blatt). Bei anderen HTC-WM-Geräten gab es aber sogar echte Windows-Versionsupdates, ich hatte mal eines, das von WM6.0 über 6.1 bis hin zu 6.5 offiziell aktualisiert werden konnte (weiß aber den Namen nicht mehr, war 'ne lahme Krücke und mit den heutigen Smartphones natürlich nicht mehr zu vergleichen).
 
@departure: Das genau meinte ich, das HD2 wurde offiziell nicht updatet, ich hatte eines. War ein geiles Teil, aber unter Android war der Akku schneller alle, als ich ne Nachhricht verschicken konnte ;)
 
Oh, guck mal ein S2 mit etwas mehr rund! DIE Innovation des Jahres!
 
@LoD14: oder s3 oder s4 mit weniger rund!
 
@xerex.exe: Ich finde, man müsste das S2 weniger Rund machen als das S3/S4 eckiger. Außer beim Homebutton, das ist defintiv ein S3/S4 Homebutton! Eben typisch Samsung: nicht viel neues, einfach ein best off von bestehendem.
 
@LoD14: als ob jede weiterentwicklung eine innovation darststellt(bzw. darstellen soll....) Eine innovation war das smartphone von apple -- seit dem gab/gibt es tolle und weniger tolle neue features - auf innovationen wirste noch etwas warten müssen...
 
@LoD14: ist das nicht egal. es geht doch außerdem um Wiedererkennungswert. ich find das ok. ist doch kein schlechtes design solange sie nicht auf leicht zerkratzende materialien setzen ist jedes samsung gerät deutlich mehr gebrauchsgegenstand als andere geräte
 
@LoD14: Den Fehler, das iPhone in Sachen Design zu kopieren machen sie wohl seit dem 3G nicht mehr. Stattdessen versucht man die technischen Spielereien der Konkurrenz möglichst ähnlich gut zu kopieren.
Was ich aber nicht verstehe, warum sie sich beim Design nicht andere Vorbilder wie das HTC One suchen. Es sieht für mich so aus, als sei Samsung komplett auf Apple angewiesen. Wenn vom Apfel nicht neues mehr kommt, kommt von Samsung nur Müll.
 
@gutenmorgen1: Geräte wie das iPhone, Nexus und One liegen wie ein Ziegelstein in der Hand. Da bin ich froh, dass Samsung ein anderes Design hat. Naja, ich bin gespannt was Apple dieses Jahr alles von den Android-Modellen kopiert.
 
@LoD14: Ich dachte erst das ist ein S4 :D
 
@LoD14: Ein iPhone sieht auch quasi immer gleich aus, ebenso ein Nokia Lumia.
 
@TiKu: Red doch keinen Blödsinn!
http://sparkletechnews.com/the-history-of-apple-iphones/
Sieht immer gleich aus gel?
Auch ich bin gespannt, was Apple alles kopiert und somit für den Durchschnittsuser erst brauchbar macht und am Ende für Samsung vorkaut, damit deren Kopieen/Ideen nicht ganz so schlecht sind.
 
@gutenmorgen1: Das iPhone wird ab und an etwas größer und die Seitentasten haben sich ein wenig verändert, ansonsten ändert sich das Design nicht wirklich. Genauso ist es mit der Galaxy-Reihe. Das S2, S3, S4 usw. sehen sich sehr ähnlich, aber ein paar Unterschiede gibt es doch.
 
@TiKu: du siehst also zwischen iPhone 2g, iPhone4 und iPhone 5 keinen grossen Unterschied, ausser die Grösse und die Tasten.
Du solltest schleunigst mal zum Augenarzt.
 
@gutenmorgen1: Wie TiKu die Bilder (Deine Link) betrachtet, so argumentiert er auch: Er sieht nur die Vorderseite und ist nicht in der Lage, das Gesamtbild zu betrachten ;-)
 
@gutenmorgen1: Naja das sind die selben Leute die damals auch beim Galaxy S1 gesagt haben es sieht nicht aus wie ein iPhone und was soll man denn anders machen weil jedes Smartphone quadratisch ist und einen Bildschirm hat. Manche Leute sind entweder blind oder wollen blind sein.
 
man muss 8 mal über den sensor wischen um ihn zu aktivieren? na dann brauchts ja schon ne ewigkeit das handy mal zu entsperren um damit zu arbeiten lol...
 
@scary674: Das ist typisch Samsung: Alles in das Gerät reinklatschen was geht, Hauptsache man hat das längere Datenblatt. 8x wischen um zu entsperren? Wenn Sie schon unbedingt einen Fingerabdruckscanner haben wollen wie Apple, dann sollen sie das bitte auch genau so komfortabel regeln. Aber wie gesagt, das ist Samsung. Schade, früher war das mal anders.
 
@RebelSoldier: zum aktivieren! nicht zum entsperren! ala iphone beim erstenmal zum einrichten finger drauf, finger weg..
 
@crowbar44: Kaffee aufgetrunken, Text noch mal gelesen und ja, bei zweiter Lesung macht es Sinn wenn es hier um die reine Aktivierung geht. Meinen Kommentar nehme ich trotzdem nicht völlig zurück. Auch wenn der Fingerprint-Sensor am Ende dann vielleicht doch genau so zu benutzen ist wie bei Apple zeigt die Vergangenheit doch ganz klar: Samsung packt ohne Sinn und Verstand alles technisch mögliche in die Geräte. Ob das so zu gebrauchen ist oder nicht ist erstmal nebensächlich. Nicht falsch verstehen: Rein technisch sind die Geräte top. Aber was Design und Nutzbarkeit angeht wird Samsung einfach nicht besser. Aber es werden ja vermutlich eh wieder genug Einheiten verkauft (dank medialer Präsenz), so dass eine wirkliche Verbesserung seitens Samsung einfach nicht erforderlich ist. Wie gesagt, das war früher mal anders.
 
@RebelSoldier: Aha, Apple packt einen Fingerabdrucksensor ins iPhone und es macht Sinn. Samsung packt einen Fingerabdrucksensor ins S5 und es macht keinen Sinn. Muss man das verstehen?
Für mich machen die Sensoren weder im iPhone noch im S5 Sinn, das hat aber mehr mit der allgemeinen Sinnhaftigkeit von Biometrie in Alltagsgegenständen zu tun als mit den konkreten Umsetzungen.
 
@TiKu: Du solltest meinen Text noch mal lesen. :)
 
@TiKu: Dass du das verstehst hat auch wirklich keiner von dir erwartet :)
 
@TiKu: so komisch es auch klingen mag, ja. Bei Apple muß man, im Gegensatz zu Android jeden Einkauf im App Store mit dem Passwort für die Apple-ID bestätigen. Das geht spätestens am zweiten Tag auf den Sack. Da das aber auch mit dem Fingerabdruck geht gibt es der Sache zumindest einen gewissen Sinn bzw. Mehrwert. Würde mich in dem Fall aber nicht stören das Passwort garnicht, oder nur bei kostenpflichtigen Apps eingeben zu müssen. Dann könnten die auch den Scanner behalten ;)
 
@P-A-O: Dann sollte man auch den Menüpunkt AppStore unter Touch-ID einschalten! Dann geht das auch!

Davon mal ganz frag ich mich was ein Fingerabdruckscanner auf einem offenen System zu suchen hat?
 
@polo3f: les nochmal was ich geschrieben habe! Ich sagte doch dass das geht, ansonsten hätte ich mein iphone längst aus dem Fenster geworfen. Und was ein offenes System damit zu tun hat ist mir auch schleierhaft. Offenes System entwickelt sich gerade zu einem Running Gag. Viele reden von Hauptsache offen, haben keine Ahnung was das bedeutet und das es genau so viele Nachteile haben kann erkennen die wenigsten. Nur weil ein Quellcode offen ist macht ihn das noch lange nicht ungefährlicher als ein geschlossenes System.
 
@scary674: Ich denke mal eher, es ist gemeint, dass man den Abdurckscanner aktiviert, d.h. man lernt ihr so ein. Zum entsperren dann natürlich nur 1 mal.
 
@scary674: Lesen und verstehen... Das Wörtchen "Inbetriebnahme", das da oben im selben Satz steht wie "...acht Mal den Finger...", deutet doch sehr stark darauf hin, dass dieses achtmalige Streichen per Finger über den Sensor praktisch die "Lernphase" des gerade eben neu ausgepackten Gerätes darstellt, nicht jedoch die tägliche Handhabung beschreibt. EDIT: Zu lahmarschig gewesen, sorry.
 
@scary674: Der Sensor wird auf diese Art kalibriert. Danach brauchst du nur einmal über den Sensor zu wischen, wenn du entsperren willst.
 
Ich kann es mir erlich gesagt nicht vorstellen, das es sich bei dem Gerät um das S5 handelt. Eher um ein weiteres Modell, was vorgestellt wird.

Es hat zu breite Flanken. Die wurden schon vom S3 zum S4 schmaler und das ist gerade sehr gefragt, somit vermute ich mal, wird Samsung dem nachgehen. Der Homebutton sieht genauso aus, wie beim S4.
Iwas fehlt mir da. Das Glass sollte durchsichtiger sein, wie beim iPhone (ist meine Meinung).
Es wirkt einfach nicht nach dem, was man sich als S5 vorstellt. Und die Kappe unten sieht mal richtig billig aus :-(

Ich glaube (noch) nicht dran, das es wirklich das S5 ist.
Vielleicht hoffe ich es auch nur.
 
@ravn83: Ich muss dich enttäuschen: Das ist zu 99,9 Prozent das S5. Es gab auch schon ein Video, das die neue Smartwatch zeigt, und da ist im Hintergrunbd auch (nicht besonders gut) das S5 zu sehen. War wohl die gleiche Veranstaltung... Im Bild auf dem Foto, das die Kamera-Funktion zeigt, sind zB links die Smartwatches zu erkennen. Kurzum: Ein Fake ist nahezu auschlossen.
 
@witek: Das ist echt traurig. Wie schon einige schreiben, S3 Design, keine Verbesserungen vom S4 weiterentwickelt, wieder einüberdimensioniertes Gerät.
bin mal auf die Abmessungen gespannt. Das S4 war ja noch OK, da es sogar knapp kleiner als das S3 ist (im 0,... mm Bereich).
Bei den Rändern und 0,25" größerem Display wird das teil zu unhandlich.
Schade. Sollte es nicht nur eine "Günstig Variante" sein, dann hat der potenzielle Nachfolger meines S3 direkt ne Bruchlandung hingelegt.
Sehr traurig. Aber ich bin noch guter Dinge bis heute abend. x-)
 
@witek: Naja, es muss ja nicht das S5 sein, nur ein anderes Samsung Gerät.
Aber sollte sich das S5 wieder so gut verkaufen, wie seine Vorgänger, muss ich echt am Verstand einiger Leute zweifeln. Das S5 ist sicher nicht schlecht, aber inzwischen gibts von LG, HTC, Sony und Co. hübschere Geräte, die auch deutlich besser sind. Das einzige, was bei Samsung fast ein alleinstellungsmerkmal ist, ist der wechselbare Akku und der SD Karten Slot. ICH brauche das nicht, aber ist das wirklich der Grund?
 
War ja zu erwarten. Ein aufgerüstetes S3. Dann bleibt das S5 bei Samsung, nur im inneren Dinge ausgetauscht aber das Design vom S3. Wieso soll ich da wechseln.
 
hm..fingerabdrucksensor und dieses "flache menüdesign" kommen mir irgendwoher bekannt vor..
 
@elBaba: Flatdesign ist frei, hat nichts mit deiner Intention zu tun.
 
Oh man Samsung was macht ihr nur...... gehen den Leuten den wirklich die Ideen aus oder wie ??? ick wusste ja wieso ick mir das S3 geholt habe statt S4 aber mal ehrlich wieso sollte ick mir S5 holen ? wegen dem Fingerprint, LOL nee ^-^
 
Schon wieder dieses billige Design.
 
@sowas: Was ist der Unterschied zwischen einem Samsung-Phone und Gina-Lisa/Micaela S? Gibt keinen, sehen alle Billig aus aber man muss viel Geld für sie bezahlen.
 
@Stoik: Nix gegen Gina :-)
 
@heidenf: Das war mal bevor sie sich verpfuschen lassen hat. *facepalm* echt trauig das die Menschheit nur noch für billige Optik viel Geld ausgibt.
 
@sowas: Das denk ich mir immer beim iPhone.
 
@sowas: Das Design ist ja immer noch so extra lahm wie die Vorgänger. Ich bin mir sicher, es wird ein Renner! (Keine Ironie!) Die Lemminge kommen!
 
Ich dachte die wollten mal ein neues Design bringen. Das sieht aus wie mein S3 in etwas größer. Etwas Innovativer dürfte es dann doch schon sein nach 2 Jahren. Wird zwar dennoch mein S3 ablösen, aber der Sprung wie vom S2 zum S3 war doch gewaltiger als von S3 zum S5.
 
Naja, haut mich jetzt nicht vom Hocker. Einen Fingerabdrucksensor möchte ich definitiv nicht auf meinem Smartphone haben, egal wie "praktisch" das sein mag. Ich bin der Meinung, Samsung könnte beim Design endlich mal was wagen und mit der meiner Meinung nach langweiligen Optik brechen.
 
@Smek: ich finde das design auch total ausgelutscht. vor allem dieser silberne streifen am rand finde ich mega uncool. ich hatte ja bis vor kurzem noch ein s2 und das hatte ja auch diesen style, nur in einer anderen form.
 
ich würd jedesmal ausrasten den nippus abpiepeln zu müssen wenn ich den so schon nervigen micro usb 3.0 stecker reinfrickle^^
 
@crowbar44: Mach ihn halt ab und wirf ihn weg.
 
Sieht aus wie mein S3
 
@Flauschi: ...das dachte ich eben beim betrachten der Bilder auch :)))
 
Leute, wenn ihr ein anderes Design wollt, holt euch ein anderes Smartphone und hört auf zu jammern. Mir ist das Design scheissegal. Für mich sehen Smartphones mehr oder weniger gleich aus (rechteckig mit großem Display) von daher ist das Design drittrangig. Die inneren Werte und die Community Unterstützung sind für mich letztendlich entscheidend. Von daher warte ich erstmal ab welches von den neuen Flaggschiffen (Z2, S5, One 2) im Sommer die Nase vorn liegen hat und dann wird mein S3 in Pension geschickt.
 
@che_guevara: das stimmt so nicht. es gibt schon extreme design unterschiede unter den smartphones.
 
@Mezo:
Hab noch keins gesehen, das nicht rechteckig ist. ;)
 
@che_guevara: Naja, alleine, dass die Lautsprecher beim HTC One nach vorne gerichtet sind, ist wohl mehr als nur eine Designfrage. Warum HTC dann dennoch so viel Platz fürs Display verschenkt, wird wohl deren Geheimnis bleiben.
 
@FatEric:
Das ist aber Akustik-Design und kein Optik-Design. Klar ist bei dem ein oder anderen Smartphone der Rahmen um das Display etwas dicker oder dünner oder die Ecken sind in einem Radius X abgerundet. Aber das sind für mich Kleinigkeiten. Ich hab das Smartphone zu tippeln oder telefonieren. Wenn das Smartphone nicht gerade quietschbund ist, ist mir das restliche Design egal.
 
@che_guevara: Ein anderes Smartphone wäre ja kein Problem, wenn andere Hersteller auch einen Micro SD Slot verbauen würden. Dann hätte ich schon längst ein Nexus oder sowas. Bevor ich aber wegen 16 GB Mehr über 100 € hinleg, nehm ich eben ein Galaxy mit SD Slot und pack für ca. 45 € ne 64 GB Karte rein.
 
@CrazyWolf: Es gibt da ja noch die Xperia Z Modelle von Sony. Die sind in meinen Augen sehr interessant. Eins von den Zweien wirds wohl im Sommer werden. Wenns dann noch die Google-Edition geben sollte (Egal ob S5 oder Z2) wäre das ein Traum. Warten wir mal ab was kommt.
 
Langsam sollte Samsung eine neue Design Linie entwickeln... Seit dem S3 hat sich da nicht wirklich was getan.
 
Vielleicht will Samsung auch nur die Grenzen des guten Geschmacks strapazieren. Hab selbst ein S3, Freunde und Familie S3 und S4, meine fiesere Hälfte ein S2 und ich muss sagen:"Zeit für etwas neues". Dieses neue muss nicht zwangsläufig eine andere Marke sein, falls Samsung ein S5mini auf den Markt bringt (gleiche Ausstattung in 4,5") würde ich dennoch etwas überlegen. Es kann auch ein Note3 sein, da bei dieser Phablet Größe ich mir einen Stift dazu wünschen würde. Vielleicht aber doch ein Z1compact oder Motorola MotoX. Ich war mit meinem S3 zufrieden bis zu dem Update, seit dem ist es zwar "schneller" aber der RAM auch immer "voll" und die Anwendungen werden häufiger aus der Liste der Aktiven Anwendungen geschmissen. Kaum 2 offen ist das dritte auch wieder "offline", zudem wird es wahrscheinlich kein 4.4 KitKat geben. Wie auch immer, Samsungs S Linie ist inzwischen eine iterative Erscheinung mit inkrementellen Verbesserung die nur enttäuschen.
 
@DerTürke:
Ich hab schon 4.4 auf meinem S3 drauf und der Ram ist auch nicht erschöpft. Dafür muss du dich aber vom Samsung Rom verabschieden.
 
@che_guevara: Git es einen TW Fork mit 4.4? Ich mag das Multiwindow und diverse TW Sachen nämlich sehr.
 
@DerTürke: Bisher steht das S3 in den Update-Listen für KitKat noch mit drin.
 
@TiKu: http://www.unwiredview.com/2014/02/20/international-samsung-galaxy-s-iii-wont-get-android-4-4-kitkat-update-17-other-devices-will/ Hatte ich wo anders schon gepostet, dachte es macht die Runde.
 
@DerTürke: Ah, okay, also bekommen wohl nur bestimmte Modelle des S3 KitKat. Die Begründung mit dem RAM ist wie im Artikel erwähnt etwas seltsam, zumal ich gelesen habe, dass auch das Mini (was AFAIK überall 1 GB hat) KitKat bekommen soll. Naja, es gibt ja noch CyanogenMod...
 
@TiKu: .as GT-9005 LTE Variante mit Snapdragon600 hat 2GB RAM. Ist eben wie mit dem S2, das mal 4.2 bekommen sollte, für 4.3 aufgeführt war und sehr sehr schnell wieder verschwand. TW soll viel RAM brauchen, was ich auch irgendwie nachvollziehen kann.
 
das wirkt auf mich eher wie eine abgespeckte neu auflage des note3 aber wurst mir gehts um die features des geräts und nicht um das aussehn. man braucht sicher nicht alle sachen die samsung gern dazu tut aber viele sind echt super wie multi window etc ;)
 
Sieht aus wie ein ACE 2 oder Galaxy S2 in runder.. Oh wait....die sehen eh alle gleich aus.
 
boah... und immer noch dieser Home-Button sowie die Kapazitiven Tasten unterm Bildschirm... dazu das Design von Anno 2011 ... Kauf ich jetzt gerade nen S 2, 3 oder 4, oder ist es doch das neue S 5? Dazu nen Fingerscanner über den man 8 mal wischen muss und nen unnötiger Herzfrequenzmesser auf der Rückseite... Vollgestopft mit features die keiner brauch und den UVP Preis wohl noch höher treiben als den sowieso schon enorm hohen letztjährigen Preis. Apropo hat das S5 kein Auswechselbarer Akku mehr? Weil der Herzfrequenzmesser muss ja irgendwie mit dem Innenleben verbunden sein und wenn die Rückseite austauschbar wäre wäre es auch nicht nach IP67 Spritzwasser und Staub geschützt...
 
@lurchie: Text lesen und verstehen. Der Fingerprintsensor muss nur zum erstmaligen Einrichten 8x betätigt werden.
 
immerzu dieser miese Lautsprecher auf der Rückseite mit seinen 2 schlitzen...die herauswulstende Kamera...**kopf schüttel**
 
Mein Gott, sieht das kacke aus!
 
@heidenf: Wenn es wenigstens kacke aussehen würde, dann hätte es wenigstens ein "besonderes" Design. Aber das Ding ist genau so langweilig und unscheinbar wie alle seine Vorgänger.
 
HAHA wie das S4 nur 1cm länger... kenn ich irgendwie vom iPhone 4 auf 5 :D FAIL! omg Samsung und Apple fällt nix neues ein... hoffentlich gehen die bald unter... so dumm können die menschen ja nicht sein, sowas trotzdem weiter zu kaufen...
 
@Pug206XS: Was ist denn deiner Meinung nach ein guter Smartphone Hersteller?
 
Nein Danke. Wenn das wirklich jetzt das S5 ist, dann werde ich mir jetzt wirklich überlegen zu einer andere Marke zu wechseln ! Ich hatte mal abgewartet, ob es in Sachen Innovation was "Neues" auch vom Design geben würde, aber das ist ja nun wirklich gar nichts. Alleine dieser Micro-USB-Nippel - sieht jetzt schon ziemlich mitgenommen aus. Frage hier mal an euch, da ich noch ein S3 habe , welches würdet ihr nehmen ? danke für eure Tipps...
 
@Knobber: Sony und HTC sollen ganz gute Geräte bauen. Aber einen wirklichen Erfahrungsbericht kann ich dir nicht liefern. Aus dem Android-Lager hatte ich bisher Galaxy S1 und Nexus 4. :)
 
@Knobber: Ich werde mich wahrscheinlich zwischen dem Z2 und dem HTC M8 entscheiden. Tendiere zum Z2, eventuell direkt auch mit Tablet Z2, ich brauche für daheim noch ein 10 Zöller!
 
Also was ich bis jetzt gesehen und gelesen habe überzeugt mich noch nicht. Werde wohl eine Generation überspringen.
 
@Hektik: *lacht* Hab ich beim S4 auch gedacht und jetzt das S5...noch eine Generation abwarten ;)
 
@DerTürke: Also ich bin ja vom S2 zum S4 und bin sehr zufrieden. Läuft :D
 
@Hektik: Das S2 zum S4 ist ja auch ein riesiger Sprung. Anderes Design, wvga zu FullHD, exnos Dual core zum Snapdragon Quad. IR Port etc etc etc.
 
Wenn schon die recht umfangreiche Sicherung des Abdrucks bei Apple kritisiert wurden dann ist es hier eindeutig schlimmer, da somit 3.Anbieter Zugriff auf den Fingerabdruck kriegen: wenn der Fingerabdruck für Paypal und Co benutzt werden kann, ist die Implementierung schon rein logisch nicht so sicher und damit dürfte sich das Bewahrheiten, was der CCC diagnostiziert hat: das Öffnen von Pandoras Büchse was lausige Implementierung von biometrischen Informationen angeht. Da brauchts nur eine Spyware-App aus dem App Store, ein paar leichtfertig vergebene Rechte und Schwups landet der Fingerabdruck in irgendeiner dubiosen Datenbank.
 
Ich würde mir wünschen, das Samsung beim Design endlich mal neue Wege geht, anstatt immer wieder das gleiche zu verwenden. Natürlich ist mir bewusst, das man das Rad nicht neu erfinden kann, aber ein bisschen frischer Wind wäre doch schön.
 
Ich freue mich aufs S5 :3
 
Kopiert Samsung jetzt China Handys ?
Ich hoffe mal das Teil sieht in Natura besser aus.
 
Das S5 wird wie erwartet nichts besonderes werden genauso wie es das iPhone 6 auch nicht der Superknüller werden wird. Mir scheint es, dass wir bei den Handys schön langsam so weit sind wie im PC-Bereich, TVs und Kameras, wo der Markt schon am stagnieren ist und wo sich nurmehr in einigen Teibereichen was weiterentwickelt.
 
Tja, Samsung kann eben nur "hässlich"^^ Von einem Hersteller, der über die mangelnde Kreativität der Konkurrenz teure Werbespots dreht, erwarte ich schon mehr! ... Kennt ihr noch den Spot? Apple Kunden warten auf das 4S, dann kommt der Samsung Typ und zeigt sein Wunder-Ding und beeindruckt alle. Jetzt würden die den wohl eher auslachen!
 
@gola: Warum? Weil sie ein hässliches iPhone haben?
 
@TiKu: Was bringt es dir, wenn du immer wieder erwähnst, dass dir ein iPhone zu hässlich ist? Soll dann das Galaxy Schrott für mich attraktiver werden oder was erwartest du?
 
@TiKu: die einen stehen auf Plastikbecher, die anderen auf Aludosen, wo ist dein problem ?
 
Und wieder ein Plastikphone, das in der Hosentasche bricht bzw. das Display Risse bekommt, weil das Äußere den Widerständen in der Hosentasche nicht stand hält (siehe Amazon Bewertungen zum S4). Ich muss grad so lachen, das ganze Jahr über aufs neue die Gerüchte, dass das neue Galaxy endlich aus Alu oder Carbon kommt und zum Schluss verarscht Samsung die Leute wieder mit "HighTech"-Plastik. Was nutzt mir das, wenn das Phone nicht mal der Hosentasche stand hält. Vom Design braucht man gar nicht reden, 1:1 Kopie zum Vorgänger, zum Vorgänger, zum Vorgänger, zum Vorgänger... LANGWEILIG! Verstehe echt nicht, warum HTC so Probleme hat, DIE bauen die richtigen AndroidPhones wie z.B. das One !!! Samsung ist einfach ein Drecksladen in Sachen Smartphone/Tablet und mittlerweile in meinen Augen so uncool/unbeliebt wie EA, Facebook, Google, etc. Die entwickeln mittlerweile so dermaßen am Kunden vorbei, dass sich die Balken biegen. Mittlerweile wünsche ich mir, dass es Samsung genauso ergehen soll wie einst Blackberry. Anders scheinen es die Südkoreaner nicht zu checken was sie für nen Technikmüll jedes Jahr aufs Neue den Kunden vorwerfen. Auf myDealz.de würde von mir jedes Smartphone von Samsung, sei es noch so billig, ein Autocold -1000° erhalten.
 
Aber eins muss man Samsung lassen, sie bleiben ihrer Linie treu, man erkennt mittlerweile aus 1000m Entfernung, dass es sich 100%ig um ein Smartphone aus dem Hause Samsung handeln muss. Dieses altbackene Design assoziiert man automatisch mit Samsung Handys. Das ist wie bei einem Sänger, dessen Stimme man aus 1000 verschiedenen wiedererkennt. Gehts euch auch so? :D
 
Wieder aus Plastik. Und noch größer als das alte, aber mit der gleichen Auflösung. Was soll das denn für eine Erfolgsgeschichte sein? Fingerabdruckscanner von Samsung, da kann ich ja mein PayPal-Passwort auch gleich auf den Lockscreen schreiben. Epic Fail würd ich mal sagen. Dazu noch Region-Lock und Zuberhör-Zwang. Nein Danke, Samsung.
 
Das S5 ist doch noch gar nicht auf dem Markt und keiner hat es selbst ausprobieren können-trotzdem wird es jetzt schon ver- oder abgeurteilt.Habe selbst das S4 und ja-ich bin sehr zufrieden damit.Zufriedener jedenfalls als mit dem S3, was ein Handling wie ein Stück Seife hat.Und ja-auch mich stört etwas am S4-der Akkudeckel,der tatsächlich an der Praxis vorbei "entwickelt" ist.Ich mag keine Bumper,Schalen oder was es sonst noch so gibt;habe nur eine Lederhülle für Outdoor, wenn ich Rad fahre z.B. Jedenfalls erscheint mir das S4 im Vergleich zum S3 doch wesentlich wertiger,egal ob Kunststoff oder nicht.Und wer sein Handy-gleich gar im Format eines S4- in der Hosentasche trägt und sich wundert, dass das Gerät es u.U. übel nimmt, also nehmt mir es nicht übel- aber das kann auch mit einem iPhone passieren oder HTC One. Jedes noch so solide Smartphone mit einem Unibody hat Belastungsgrenzen.
Oder gibt es gar Beschwerden, mit einem Galaxy Note in der Hosentasche und gebrochenem Display als Folge?
Mir gefällt das aktuelle iPhone sehr gut! Erfüllt mein Ansprüche an Design, Optik und Haptik. Die SW ist sicher genial. Aber: zu kleines Display und eine abartige Preisgestaltung. Für Wiederverkäufer eines iPhone sicher gut, aber erstmal muss man sich so ein Gerät leisten können. Und ich würde einen Teufel tun, mich für ein Smartphone zu verschulden oder vorschnell einen neuen Vertrag machen.Nur um ein iPhone zu besitzen.
Mein bisher wertigstes Smartphone war ein HTC Incredible S.Super Optik,tolles Display (Glas) und wertig.Die Softlackoberfläche war echt klasse. Und so was hätte ich vom S5 erwartet.Von den sich mitdrehenden "Tasten" abgesehen.Das hatte nur das Incredible S!Feines Feature.
Ich meine,hier sind viele am schreiben, die ein Smartphone zu mehr als nur telefonieren und Mails versenden benutzen. Für mich kann ich nur sagen, nach einem direkten Vergleich Nexus 5 vs. S4- ja die Speedunterschiede gibt es. Irre, wie schnell der Browser öffnet oder die Anwendungen. Läuft wahnsinnig schnell und flüssig. Dann das S4-okay,warte ich ab, ja das kann nerven. Kann. Auch habe ich die allermeisten "Zusatzfunktionen" deaktiviert. Nur SmartStay ist aktiv.Alles andere brauche ich nicht.
Wechselbarer Akku?Kann sinnvoll sein, wechselbare SD Karte?Kann sinnvoll sein.Stereolautsprecher?Hätte ich gerne!Aber mir gefällt das HTC One nicht.
Mein S4 verrichtet seinen Dienst seit Mai 2013 ohne irgendwelche Ausfälle oder Probleme.Gerne hätte ich ein feines Display wie im S4 verpackt in einem schöneren Gehäuse. Gibt es aber nicht.Und unter 5" will ich mittlerweile auch nicht mehr.LG G2?Super Gerät,aber auch Kunststoff.Aber wenigstens wie das S4 finanziell halbwegs im Rahmen.

Das wollte ich mal loswerden.
 
Immer noch so hässlich wie seit dem S3. Die Designer sind den wohl abgehauen weil nichts neues kommt.
 
Innovation ist Samsung ein Fremdwort. Und wieder ein häßlicher Plastikbomber mehr im Portfolio. Sorry aber so nicht.
 
@Ispholux: Innovation ist Apple ein Fremdwort. Und wieder ein häßlicher Alubomber und ein häßlicher Plastikbomber mehr im Portfolio. Sorry aber so nicht.
 
@TiKu: Wow bist so gut im Kopieren wie Samsung. Respekt TiKu
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles