OnePlus: Neue Marke will bestes Smartphone bauen

OnePlus, OnePlus Smartphone, One+ Bildquelle: OnePlus
Der ehemalige Marketing-Chef des chinesischen Smartphone-Herstellers OPPO hat die Gründung einer eigenen Marke bekanntgegeben. Unter dem Namen OnePlus will er ab sofort das bestmögliche Smartphone entwickeln.
OnePlus habe ein großes Ziel, so Pete Lau gegenüber The Verge: Jeder sollte Zugriff auf die beste und neueste Technologie bekommen. Mit OnePlus wolle er sein Traum-Smartphone bauen, bei dem es um ein schöneres und hochwertigeres Produkt gehe. Man wolle sich nicht nur von der Masse unterscheiden, um anders zu sein, sondern stattdessen darauf hinarbeiten, das Nutzungserlebnis der Anwender von Tag zu Tag zu verbessern.

Laus neue Firma will dabei auf möglichst leistungsstarke Komponenten setzen und somit keine Kompromisse machen, um den Preis zu drücken. Stattdessen sollen die Geräte von OnePlus ausschließlich online vertrieben werden, so wie es Google bei einigen Nexus-Smartphones vorgemacht hatte.

OnePlus will nach Angaben von Lau bereits im ersten Halbjahr 2014 das erste eigene Smartphone auf den Markt bringen. Lau hält sich für die weitere Zukunft alle Möglichkeiten offen, was das Produktportfolio angeht. Unter anderem sollen Wearables und Zubehörprodukte möglich sein.

Konkrete Details zum ersten Smartphone von OnePlus liegen bisher nicht vor, abgesehen von dem Umstand, dass Android als Betriebssystem zum Einsatz kommen soll. Lau und CyanogenMod-Gründer Steve Kondik deuteten jedoch in Einträgen bei Google+ bereits an, dass CyanogenMod bei den Geräten des neuen Herstellers zum Einsatz kommen könnte.

Bereits im November hatten sich Kondik und Lau in Shenzhen getroffen, um mit ihm ihre gemeinsame Vision eines Smartphones zu besprechen, das "absolut großartige Software mit der besten verfügbaren Hardware" vereinen soll. Man beginne nun mit der Umsetzung dieser Pläne, hieß es damals. OnePlus, OnePlus Smartphone, One+ OnePlus, OnePlus Smartphone, One+ OnePlus
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Original Amazon-Preis
148,15
Im Preisvergleich ab
119,90
Blitzangebot-Preis
108,15
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Tipp einsenden