Kazam: 7 Android-Smartphones mit Display-Garantie

Smartphone, Android, Hersteller, Kazam Bildquelle: Kazam
Im Sommer dieses Jahres hatten zwei Ex-HTC-Manager angekündigt, unter dem Namen Kazam Android-Smartphone für den europäischen Markt bauen zu wollen. Jetzt wurden gleich sieben neue Geräte präsentiert.
Startup bringt Bewegung in den Smartphone-Markt
Geht es um Smartphones, fallen schnell Namen wie Samsung, Nokia oder Apple. Die beiden Ex-HTC-Manager Michael Coombes und James Atkins wollen mit ihrem Startup in die Liste der großen Smartphone-Produzenten aufsteigen. Kazam: Thunder- und Trooper-ReiheStartup Kazam: Start mit 7 Android-Geräten Erst vor einem halben Jahr wurde die Firma Kazam gegründet. Jetzt gab es gleich zwei Produktreihen und insgesamt sieben verschiedene Android-Smartphones zu sehen.

Die Einstiegs-Geräte werden in 5 verschiedenen Größen angeboten und von Kazam als Trooper-Serie bezeichnet. Für Kunden, die sich mehr Leistung wünschen, bietet das Startup außerdem unter dem Namen Thunder zwei Highend-Geräte.

Kazam: Thunder- und Trooper-ReiheKazam: Thunder- und Trooper-ReiheKazam: Thunder- und Trooper-ReiheKazam: Thunder- und Trooper-Reihe

Kazam verspricht, Qualität und gute Technik zum vernünftigen Preis anbieten zu wollen. Außerdem sind alle Kazam-Geräte mit einem Dual-SIM-Kartenslot ausgerüstet. Wirklich abheben will sich das Startup aber mit einem umfassenden Kundenservice.

Display kaputt: im ersten Jahr kein Problem
Kunden, die sich ein Kazam-Smartphone kaufen, sollen sich im ersten Jahr keine Sorgen um das Display machen müssen. Wird dieses verkratzt oder geht zu Bruch, verspricht Kazam in den ersten 365 Tagen einen kostenlosen Austausch.

Mit der Software Kazam-Rescue will der Konzern außerdem auch per Fernwartung behilflich sein, wenn es Probleme gibt.

Technisch nicht ganz top
Kazam startet mit einem reichhaltigen Angebot. Die günstigeren Tropper-Modelle sind mit Display-Größen von 3,5- bis 5,5-Zoll und in unterschiedlichsten Hardware-Konfigurationen erhältlich.

Beim Spitzenmodell Thunder Q4.5 sieht man aber auch, dass Kazam sicher nicht mit den Top-Geräten im Markt konkurrieren kann. Dafür dürfen auf dem Datenblatt keine Werte wie 854x480 Pixel Auflösung oder 4 GByte interner Speicher auftauchen. Als OS setzt Kazam in allen Geräten auf Android 4.2 Jelly Bean.

Kazam will seine neuen Android-Smartphones in den nächsten Wochen nacheinander in den Handel bringen. Genau Termine oder Preise nannte das Startup aber noch nicht. Die entsprechenden Informationen sollen bald auf der Kazam-Website bekannt gegeben werden. Smartphone, Smartphones, Hersteller, Kazam Smartphone, Smartphones, Hersteller, Kazam Kazam
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
849,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 12% oder 100
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden