Kazam bringt erstes Windows Phone mit 64-Bit-Prozessor

Kazam, Kazam Thunder, Kazam Thunder 450W Bildquelle: Kazam
Die britische Marke Kazam hat im Vorfeld des Mobile World Congress 2015 eine Erweiterung des Vertriebs von Smartphones mit Windows Phone bekanntgegeben. Mit zwei 5-Zoll-Geräten für den unteren Preisbereich soll es losgehen, wobei diese dann auch in Deutschland in den Handel kommen dürften.
Im Grunde handelt es sich beim Kazam Thunder 450W und dem Kazam Thunder 450WL um zwei Geräte eines chinesischen OEM-Lieferanten, die bereits von Xolo in Indien bzw. von BLU Products in den USA vertrieben werden. Beide verfügen über 5 Zoll große IPS-Displays mit 1280x720 Pixeln, bieten also immerhin eine HD-Auflösung. Eines der Geräte bringt außerdem erstmals eine 64-Bit-CPU in einem Windows Phone.

Das Kazam Thunder 450W ist das günstigere der beiden neuen Windows Phones aus Großbritannien und unterscheidet sich vor allem durch die fehlende LTE-Unterstützung des Schwestermodells. Hier kommt der Snapdragon 200 MSM8212 mit seinen vier 1,2 Gigahertz schnellen Kernen zum Einsatz, der mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher und acht GB internem Flash-Speicher kombiniert wird, die per MicroSD-Kartenslot erweitert werden können.

Kazam ThunderKazam ThunderKazam ThunderKazam Thunder

Das Gerät verfügt außerdem über eine 8-Megapixel-Kamera mit Blitz und Autofokus auf der Rückseite und eine 2-MP-Cam auf der Front für Videogespräche. Gefunkt wird hier per N-WLAN, Bluetooth 4.0 und HSPA+ mit bis zu 42 MBit/s. Der Akku des in bunten Kunststoffgehäusen mit grellen Farben untergebrachten Thunder 450W hat eine Kapazität von 2200mAh und sollte damit in Verbindung mit dem sparsamen Windows Phone 8.1 und dem Snapdragon 200 eigentlich sehr ordentliche Laufzeiten ermöglichen.

Kazam Thunder 450WL erstmals mit 64-Bit-SoC in einem Windows Phone

Das Thunder 450WL hat ebenfalls ein 5-Zoll-Display mit 720p-Auflösung. Auch sonst ist die Ausstattung weitestgehend identisch, denn es gibt auch hier ein Gigabyte Arbeitsspeicher, 8 GB internen Flash-Speicher und einen MicroSD-Kartenslot. Selbst die Kameras sind auf den ersten Blick gleich, denn die Auflösung der Sensoren im Thunder 450WL wird ebenfalls mit acht Megapixeln auf der Rückseite und zwei Megapixeln auf der Front angegeben.

Das Besondere ist hier jedoch, dass Kazam erstmals einen Qualcomm Snapdragon 410 MSM8916 Quadcore-SoC verbaut, der zwar wie der Snapdragon 200 im anderen Modell "nur" 1,2 Gigahertz schnell ist, aber dafür die neue ARM Cortex-A53-Architektur nutzt. Dadurch ist der Chip zumindest theoretisch 64-Bit-fähig und kann eine entsprechende Version von Windows Phone bzw. Windows 10 unterstützen, sobald diese auch wirklich verfügbar ist.

Außerdem hat der Chip trotz des niedrigen Preises des jeweiligen Endgeräts ein LTE-fähiges Modem an Bord, das bis zu 150 MBit/s Übertragungsrate im Downstream ermöglicht. Das Kazam Thunder 450WL hat wegen der LTE-Unterstützung einen mit 2500mAh etwas größeren Akku, wobei auch hier lange Laufzeiten erreicht werden sollten. Anders als das Thunder 450W mit seiner Dual-SIM-Unterstützung wird das 450WL allerdings nur einen einzelnen SIM-Kartenslot bieten. Kazam, Kazam Thunder, Kazam Thunder 450W Kazam, Kazam Thunder, Kazam Thunder 450W Kazam
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden