Google I/O: Teaserseite mit zahlreichen Easter Eggs

Es dauert zwar noch eine ganze Weile, bis die Google-I/O-Konferenz Mitte Mai tatsächlich stattfindet, schon jetzt hat der Veranstalter eine interaktive Teaserseite ins Netz gestellt. Und auf der findet man zahlreiche kleine Spielereien.

Wer gerade viel zu tun hat, sollte definitiv nicht auf die in der Nacht auf heute freigeschaltete 'Google I/O'-Seite gehen. Denn dort kann man wohl auch Stunden verbringen, um auch das letzte so genannte Easter Egg zu finden, zumindest wenn man nicht "schummelt".

Wie unter anderem 'The Next Web' berichtet, findet man auf der Startseite auch "harte Fakten" wie Datum der Konferenz (15. bis 17. Mai 2013), Beginn der Registrierung (13. März, 15 Uhr) sowie Links zu Anreisetipps, Hilfe und generellen Informationen zu der wichtigsten Veranstaltung des Suchmaschinenriesen.

Der eigentliche Witz der Seite versteckt sich "hinter" den zentral positionierten Buchstaben I und O: Diese lassen sich "drücken", was zunächst eine weibliche Computerstimme die jeweiligen Buchstaben sagen lässt. Das ist natürlich nicht alles: Nach einigen Versuchen (der jeweilige "Code" wird am unteren Ende der Seite erfasst und erscheint in Grün, wenn man richtig liegt) erkennt man aber, dass bei bestimmten Kombinationen dieses "Binärcodes" eine neue Seite aufgeht. Dort findet man etliche Spielereien, Gags oder Versionen des "I/O"-Logos, deren Sinn sich nicht auf den ersten Blick erschließt.


Wer ganz alleine herumexperimentieren will, sollte von hier an nicht mehr weiterlesen, alle anderen finden einige der Easter Eggs, die wir bereits entdeckt haben: So kommt man etwa bei Eingabe von "IOOOOOOI" zu einer Version des Spieleklassikers Pong, bei "0III0I0I" gelangt man zum "Bowling" und mit "0I000I0I" zu einem Raketenstart. Was die Katzen bei "III00III" bedeuten sollen, fragen wir uns allerdings immer noch…
Mehr zum Thema: Google I/O
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ich liebe Google für solche Aktionen. Oder als sie in einem Bieterwettstreit kurzerhand die Zahl Pi geboten haben ;) Humor haben die jungs
 
@FatEric: Bei Katzen hört der Spass aber auf...^^ Katzenbilder im Internet sind die neue Geißel der (männlichen) Welt ;-)
 
@jigsaw: Aber die sind soch soooo süüß :)
 
@Schrimpes: bekäme ich jedesmal 1 Euro wenn meine Freundin das sagt, würde ich diesen Kommentar nicht schreiben da ich in meinem Strandhaus in der Karibik liegen und schlafen würde.
 
@Tracker92: ô.Ô ...dann führe das doch ein :)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Google I/O: Video-Stream der Keynote

Google Nexus 4 Preisvergleich

Interessantes auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles