Microsoft bestätigt Update-Bug bei Windows RT

In der letzten Zeit gab es von einigen Nutzern eines Surface-RT-Tablets Beschwerden, dass ein Firmware-Update für Probleme, vor allem im Zusammenhang mit dem Windows Store, gesorgt hat. Nun hat Microsoft den Fehler offiziell bestätigt.

Wie 'The Next Web' berichtet, hat Microsoft gegenüber der Seite den "Update-Bug" bestätigt: In einem Statement deutet das Redmonder Unternehmen an, dass es sich hierbei nicht um einen Surface-spezifischen Fehler handle, sondern wohl alle Nutzer von Windows RT betroffen seien.

Microsoft erklärt: "Betroffene Windows-RT-Geräte sind beim Download von Windows-Update-Dateien in den Connected-Standby-Modus gegangen, was dazu führte, dass die Verbindung unterbrochen wurde." Man entschuldigt sich für alle damit verbundenen Unannehmlichkeiten und gibt an, dass an einer Lösung bereits gearbeitet werde. Nach derzeitigem Stand sei der entsprechende Patch für die erste Februar-Woche zu erwarten, so Microsoft.

Microsoft Surface-Tablet im WinFuture-Hands-On
(HD-Version)

Das Problem besteht seit etwa zwei Wochen, genauer gesagt seit der Veröffentlichung der Januar-Sicherheits-Updates von Microsoft. Dabei verweigert Windows Update das Herunterladen oder auch nur Suchen von Aktualisierungen. Einige Nutzer berichteten im Surface-Support-Forum zudem, dass das auch Updates "normaler" Apps betrifft, dazu hat sich das Redmonder Unternehmen aber nicht geäußert. Es ist allerdings anzunehmen, dass beides auf ein und denselben Fehler zurückzuführen ist.


Als zwischenzeitliche Lösung berichteten einige Nutzer, dass ein Neustart des Surface mit Windows RT das Problem behoben hat. Das war allerdings keine Garantie, dass der Bug nicht wiederkommt, da dies bei einigen auch nach einem Reboot der Fall war. In knapp zwei Wochen ist der Fehler dann aber hoffentlich endgültig Geschichte.

Siehe auch: Microsoft Surface Pro ab 9. Februar im US-Handel
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Das Ganze System ist ein grosser Bug, it´s a feature;)
 
[re:1] hhgs am 23.01.13 12:20 Uhr
(+10
@HaPe2013: Der Trollversuch ging in die Hose, aus gleich mehreren Gründen: 1. Der Spruch geht anders. 2. Er entstand durch Apple und wird auch nur bei deren Produkten verwendet (ist auch nur dort "lustig"). 3. Der Spruch ist sowas von gähnend langweilig geworden (overused).
 
[re:2] Mezo am 23.01.13 12:29 Uhr
(+2
@HaPe2013: hehe in dieser from ist er iwie wieder lustig, weil mal so ganz falsch :D
 
@HaPe2013: seihen wir mal ehrlich welches System läuft richtig rund? Android? NEIN!! iOS? NEIN!! Windows RT/Mobile? NEIN!! Alle drei Systeme geben ab und an den Geist auf. Und dennoch hat auch jedes seine Vorteile. Von daher würde ich mich mit solchen Trollsprüchen (die übrigens auch noch fail sind) zurückhalten. ;)
 
@MarcelP: Gottes eigenes Betriebssystem. :-)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Windows 8 im Preisvergleich!

Windows 8 bestellen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte