Deutsche sind sicherheitsbewusst in Social Networks

Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook
Die deuschen Nutzer scheinen inzwischen recht gut für die Sicherheitsbelange innerhalb Sozialer Netzwerke sensibilisiert zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle internationale Umfrage, die im Auftrag des Sicherheits-Dienstleisters Kaspersky Lab von Harris Interactive durchgeführt wurde. Demnach gaben 68 Prozent der deutschen Nutzer an, nie auf Links innerhalb Sozialer Netzwerke zu klicken, wenn diese von einem unbekannten Absender kommen. 66 Prozent der Befragten nehmen auch keine Freundschaftsanfragen von Fremden auf Facebook und und anderen Plattformen an.

Die Deutschen stehen allerdings nicht nur unbekannten "Freunden" und Links, sondern auch sich selbst kritisch gegenüber. So geben immerhin 60 Prozent keine persönlichen Informationen wie Adressen oder Telefonnummern in Sozialen Netzwerken preis. Immerhin noch fast die Hälfte (47 Prozent) posten keine Fotos.

Darüber hinaus denken fast zwei Drittel (64 Prozent) der befragten Deutschen, dass es auf Sozialen Netzwerken viele Bedrohungen gibt. Außerdem gaben weit mehr als die Hälfte (62 Prozent) an, dass Cyber-Mobbing ein Problem innerhalb Sozialer Netzwerke sei.

Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Facebook
Mehr zum Thema: Soziale Netzwerke
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson Expression Premium XP-830 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker (Scanner, Kopieren, Fax)Epson Expression Premium XP-830 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker (Scanner, Kopieren, Fax)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
136,08
Blitzangebot-Preis
125,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 23,99

Tipp einsenden