Diablo-3-Spieler starb nicht wegen Spielmarathon

Videospiel, Online-Rollenspiel, Diablo 3 Bildquelle: Blizzard
Nach einem Spielmarathon, der über 72 Stunden andauerte, ist der 32-jährige Russell Shirley laut einem Bericht des Online-Portals 'Gameranx' verstorben. Dies hat sich inzwischen als falsch herausgestellt (siehe Update).
Mehr als 72 Stunden soll der 32-Jährige ununterbrochen damit verbracht haben, das kürzlich von Blizzard veröffentlichte Videospiel Diablo 3 zu spielen. Wie aus dem angesprochenen Bericht hervor geht, wurde der Mann von Kollegen und dem Vermieter tot in seiner Wohnung vorgefunden.

Zunächst ging man bezüglich der Todesursache von einem Herzinfarkt aus. Den Erklärungen zweier Bekannter nach zu urteilen hat der kürzlich verstorbene Mann unter Atemproblemen und Gewichtsproblemen gelitten. Nun wird vermutet, dass ein Atemstillstand die Todesursache war.


In den Kreisen der Videospieler herrscht offenbar eine sehr große Nachfrage nach dem bekannten Hack'n'Slay-Spiel. Innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Verkaufsstart konnte der Titel von Blizzard über 3,5 Millionen Mal verkauft werden. Dieses große Interesse hatte direkte Auswirkungen auf die Verfügbarkeit der Server.

WinFuture.de hat einen genauen Blick auf das Action-Rollenspiel geworfen und die dabei gewonnenen Eindrücke in einem umfassenden Artikel zusammengefasst.

Update (10:24 - 26.05.2012): Inzwischen hat sich herausgestellt, dass die zunächst bekannt gewordenen Schilderungen falsch sind. Russell Shirley hatte geraume Zeit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Angeblich hat er im Hinblick auf Diablo 3 keinen Spielmarathon von 72 Stunden hingelegt, da er in der Nacht vor seinem Tod mit Freunden unterwegs war. Wie schon vermutet, führte nicht ein Herzinfarkt, sondern eine Atemwegserkrankung zum Tod. Videospiel, Online-Rollenspiel, Diablo 3 Videospiel, Online-Rollenspiel, Diablo 3 Blizzard
Mehr zum Thema: Diablo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Diablo 3 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden