Diablo 3: 3,5 Millionen Mal in 24 Stunden verkauft

Videospiel, Online-Rollenspiel, Diablo 3 Bildquelle: Blizzard
Die Spieleschmiede Blizzard hat sich offiziell zu den Verkaufszahlen des kürzlich veröffentlichten Videospiels Diablo 3 geäußert. Mehr als 3,5 Millionen Exemplare konnte man innerhalb von 24 Stunden verkaufen.
Mit derartigen Verkaufszahlen im Hinblick auf das in Spielerkreisen lange erwartete Hack'n'Slay-Spiel konnte man rechnen, da sich auch die Verkaufscharts von diversen Händlern entsprechend gestalteten. Der große Ansturm der Nutzer sorgte letztlich sogar dafür, dass die zugehörigen Spielserver in die Knie gingen.


Mehr als 3,5 Millionen Exemplare des PC-Spiels konnte Blizzard innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Verkaufsstart absetzen. Der Publisher geht daher vom bisher am schnellsten verkauften PC-Spiel aller Zeiten aus.

Bei der Erhebung dieser Zahlen hat man allerdings eine im Oktober des letzten Jahres angekündigte Aktion nicht berücksichtigt. Damals stellte Blizzard in Aussicht, dass alle Spieler von World of Warcraft (WoW) das Actionrollenspiel völlig kostenlos erhalten, wenn sie ein Jahresabo abschließen. 1,2 Millionen WoW-Spieler haben sich für diese Aktion interessiert.

Wie bereits angesprochen gab es pünktlich zum Verkaufsstart von Diablo 3 massive Probleme mit den eingesetzten Servern. Für diesen unglücklichen Start entschuldigte sich Blizzard kürzlich offiziell.

Auch WinFuture hat bereits einen genauen Blick auf Diablo 3 geworfen und die dabei gewonnenen Eindrücke in einem Artikel zusammengefasst.

Diablo-3-Download bei Gamesrocket.de

Videospiel, Online-Rollenspiel, Diablo 3 Videospiel, Online-Rollenspiel, Diablo 3 Blizzard
Mehr zum Thema: Diablo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Diablo 3 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden