Huawei stellt 'schnellstes Smartphone der Welt' vor

Smartphone, Huawei, Huawei Ascend D Quad Bildquelle: Huawei
Der chinesische Mobilfunkspezialist Huawei bläst auf dem Mobile World Congress 2012 auf breiter Front zum Angriff und hat sein neues Flaggschiff-Smartphone Huawei Ascend D Quad mit dem neuen, K3V2 Quad Core ARM-Prozessor aus eigener Produktion vorgestellt.
Das Unternehmen will mit dem Ascend D Quad und einer Reihe weiterer sehr leistungsfähiger Smartphones zu äußerst konkurrenzfähigen Preisen schnell auch in westlichen Märkten Fuß fassen. Dabei setzt man in diesem Fall auf eine Kombination aus einem 4,5 Zoll großen IPS-Dispay mit 1280x720 Pixeln Auflösung und den vierkernigen ARM Cortex-A9 Prozessor mit bis zu 1,5 Gigahertz. Angeblich ist das Gerät "49 Prozent schneller" als die anderen "schnellsten Smartphones der Welt".


Dieser soll das Huawei Ascend D Quad zum "schnellsten Smartphone der Welt" machen, doch bisher hat das Unternehmen noch keine Benchmark-Daten dazu vorgelegt. Es verfügt über ein Gigabyte Arbeitsspeicher und 8 GB Flash-Speicher. Auf der Rückseite sitzt eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Dual-LED-Blitz, vorn gibt es eine Kamera mit 1,3 Megapixeln. Die hintere Kamera unterstüzt die Aufzeichnung von Videos in Full HD.

Huawei Ascend D QuadHuawei Ascend D QuadHuawei Ascend D QuadHuawei Ascend D Quad
Huawei Ascend D QuadHuawei Ascend D QuadHuawei Ascend D QuadHuawei Ascend D Quad

Huawei will das mit Android 4.0 ausgestattete D Quad auch in einer sogenannten "XL"-Variante anbieten, die durch einen entsprechenden Namenszusatz gekennzeichnet ist. In dieser Ausgabe wird ein größerer Akku mit 2500 statt 1800mAh Kapazität verbaut, der für eine längere Laufzeit sorgen soll. In der normalen Version ist das Gerät 8,9 Millimeter dick, bei der Xl-Variante sind es zwei Millimeter mehr.


Das Huawei Ascend D Quad ist 130 Gramm schwer und hat auf der Rückseite einen Dolby Digital-fähigen Lautsprecher. Die sogeannten earSmart-Technologie soll Umgebungsgeräusche effektiv herausfiltern und dadurch eine höhere Gesprächsqualität ermöglichen. Huawei will das Gerät weltweit einführen, hat aber noch keinen konkreten Zeitplan oder Preise genannt. Im weiteren Verlauf des Jahres soll auch eine Variante mit LTE-Unterstützung auf den Markt kommen.

WinFuture.de ist auf Einladung von Symantec auf dem Mobile World Congress 2012 zu Gast. Smartphone, Huawei, Huawei Ascend D Quad Smartphone, Huawei, Huawei Ascend D Quad Huawei
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren92
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden