Huawei stellt 'schnellstes Smartphone der Welt' vor

Der chinesische Mobilfunkspezialist Huawei bläst auf dem Mobile World Congress 2012 auf breiter Front zum Angriff und hat sein neues Flaggschiff-Smartphone Huawei Ascend D Quad mit dem neuen, K3V2 Quad Core ARM-Prozessor aus eigener Produktion ... mehr... Smartphone, Huawei, Huawei Ascend D Quad Bildquelle: Huawei Smartphone, Huawei, Huawei Ascend D Quad Smartphone, Huawei, Huawei Ascend D Quad Huawei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt gut - muss sich jetzt nur noch in der Praxis bewähren. Dann noch schnelle Android-Updates, was ja bei der Verwendung des Stocks nicht schwer fallen sollte und schon müssen sich einige große Mitbewerber warm anziehen...
 
@alastor2001: Ich ziehe meinen Hut vor Huawei, viele Firmen sagen "So 2012 starten wir voll durch" aber Huawei und Panasonic können es echt schaffen, direkt mit Top-Phones dabei (außer dem Huawei X3, was aber ein Preis/Leistungs-Monster war). Weiter so !
 
@sandrodadon: Sagen dir die Produkte Boulder, X5, S7, Pulse, Sonic, 845 und 858 etwas? Genauso ist Panasonic schon seit Jahren auf dem asiatischen Smartphone-Markt vertreten, zu S60 Zeiten gab es auch schon ziemlich hochwertige Panasonic-Smartphones in Deutschland. Die beiden Firmen sind keine Unbekannten in der Branche.
 
@alastor2001: Ist vermutlich mal wieder nur auf dem Papier schneller.
 
@alastor2001: Yupp weiter so! Technologischer Fortschritt ist immer gut .... moment: Zitat SPON 01.06.2010 "Beim Netzwerk- und Telekommunikationsspezialisten Huawei sprangen binnen zwei Jahren sechs Arbeiter in den Tod." jaja, das ist ja eine Domäne von Apple-Zulieferern aber ich wollte es trotzdem mal erwähnen.
 
@twin.catoo: 6 in 2 jahren... zu "spitzenzeiten" schafte foxcon das in einem monat oO
 
Könnte sich jemand die Mühe machen, bevor er irgendwas von Selbstmordzahlen bei Asiatischen Unternehmen von sich gibt, und angucken wie viele Mitarbeiter diese Unternehmen haben?
Wenn man nämlich die Mitarbeiterzahl nimmt und dann die Zahl der Selbstmorde betrachtet, dürfte man schnell feststellen das die Selbstmordraten auch bei deutschen und anderen Westlichen Unternehmen nicht wirklich besser sind...
 
@twin.catoo: Also bitte, wie hoch ist die Selbstmordrate bei deutschen Unternehmen? Wie hoch bei Studenten? Und was sagt uns das????
 
Sieht sehr interessant aus. Design von hinten erinnert mich ein bisschen an das S2. Von vorne wie ein Sensation. Bin mal gespannt wie sich Huawei dieses Jahr macht...
 
@kgulti: Des Design ist echt knackig! Von den bisherigen Infos stimmt auch alles. Damit meine ich, es hat alles was man sich wünschen würde, aber bisher nicht in dieser Form bekommen hat. Hoffentlich ist der Akkuverbrauch nicht so hoch durch den Quadcore und es hat ne schöne lange Laufzeit!
 
@Webchen: Naja, aber mehr als 8GB Speicher dürftens dann bitte doch sein!
 
... und wat KOSTET ??? ~ 99,- € bei LIDL ? Das wäre der HIT !!!
 
@hasimen: Diese Reaktion von dir ist charakteristisch für einen bestimmten Teil der Winfuture Community
 
@hasimen: ja hasimen, ab diesem Donnerstag bei Lidl für 99,99€, am besten gleich zuschlagen [/ironie]
 
Interessant wäre auch wie schnell das Browsen ist..
 
@TsAGoD: kommt auf die Bandbreite an, nicht nur auf die Schnelligkeit des Smartphones...
 
@Crunk-Junk: und auf den Browser! Opera Mobile ist z. B. erheblich schneller als der Android Stock Browser!
 
@heidenf: Hängt von der Androidversion ab, der Stockbrowser von ICS ist wirklich super, auch wenn ich weiterhin Opera mobile bevorzuge
 
@XP SP4: ich nehm Dolphin
 
@TsAGoD: Der ist auch nicht schlecht, habe ich bis vor Kurzem benutzt.
 
@heidenf: Also sorry, aber ich habe den Opera auf verscheidenen Geräten ausprobiert und ich kann damit nicht schneller browsen als mit dem Stock und schon gar nicht schneller wie mit dem Dolphin mini.
 
@iPeople: Alles, wo Javascript involviert ist geht mit dem Opera deutlich schneller. Lass einfach mal den SunSpider Benchmark drüberlaufen. Bei mir war das aber auch unabhängig davon deutlich spürbar.
 
@heidenf: Ähm, ich lasse da keine Benchmarks drüber laaufen, sondenr verlasse mich darauf, wie ich damit umgehe, und Opera ist gefühlt eindeutig nicht schneller.
 
@iPeople: Wie gesagt, hängt es auch davon ab, wie die Webseite programmiert ist, ob viel Javaskript etc. verwendet wird. Bei mir ist der Opera Browser gefühlt schneller. Aber Gefühle können ja bekanntermaßen auseinandergehen ;-)
 
@iPeople: Also ich finde auch den stock deutlich schneller.. opera mobile hat bei mir ganz versagt...chrome beta hängt teils das system komplett auf (custom rom sgs2)...aber benchmarks sagen eh nix aus, werden so angepasst, das deutlich bessere werte erziehlt werden (die in der realität nie erreicht werden)... im moment ist der stock der schnellste, gefühlt oder nicht...(test: htc desire hd gegen sgs2/sgs2 ics) edit: hatte das desire vergessen zu schreiben
 
@zombman: ich meine ja auch den stock browser von gingerbread und nicht von ics. der browser der 2.3.6'er version ist meines erachtens langsamer als opera mobile oder dolphin
 
Huawei wird mir immer sympathischer. Die bekommen das wenigstens hin, ihre Geräte aktuell sofort mit ICS auszuliefern. SONY könnte sich da eine Scheibe von abschneiden... Bin gespannt auf erste Benchmarks...
 
@noneofthem: Sympathisch ist so ne Sache!!! Bitte einmal Firmenphilosophie durchlesen!
 
@JuanPabloIssa: "Firmenphilosophie durchlesen" klingt interessant. ^^
 
@JuanPabloIssa: Schlimmer als Apple werden die wohl kaum sein...
 
@noneofthem: sony hat doch bereits für altgeräte ein beta ics update für alle drausen oder? Was hat huawai für altgeräte?
 
Aha, und HTC hat doch mit dem One X ebenfalls ein Quad-Core Smartphone mit 1,5 GHz geraus gebracht.
Wie kann man denn da nun behaupten das schnellste Smartphone zu haben?
 
@unLieb: naja weil so jeder meint er hat den grössten, längsten, dicksten, schnellsten ;-)
 
@unLieb: hm. ich vermute bei HTC stirbt einiges an Leistung für die Sense Oberfläche, was man ja bei Stock ICS nicht hat, nicht wahr ;-) dementsprechend könnte es schneller sein. Genaueres muss man aber abwarten, erst wenn Benchmarks da sind wird man vergleichen können...
 
@Thomynator: Warum sollte sense mehr leistung beanspruchen, als andere Launcher?
 
@iPeople: Weil Sense ganz einfach nachgerüstet ist und nicht so nahtlos im System ist wie der Standard Launcher. bzw. einfach nicht so gut integriert.
 
@Thomynator: Irrglaube.
 
@iPeople: sagst du ;-) woher weiß ich dass du keinen bullsh** laberst?^^
 
@Thomynator: Im.Gegensatz zu Dir besitze ich Geräte mit Sense. Und was du zu wissen glaubst, ist mir relativ wurst. Ich habe dich auf deinen Irrtum hingewiesen. Mach damit, was du willst.
 
@unLieb: Da man spätestens seit dem Athlon begriffen haben sollte, dass die Hertz nichts mit der Leistung zu tun haben.
 
@unLieb: Huawei benutzt einen eigenen SOC mit Cortex A9 basierten Kernen.. Sie behaupten ihr SOC währe schneller als die der Konkurenz (z.B. Tegra 3), also hat das nichts mit der Software zutun..
 
@Moderator: ....mit 1280x720 Pixeln Auflösung und den !verkernigen! ARM Cortex-A9 Prozessor...
 
@KinCH: Hab das "i" mal nachgeordert. Danke.
 
kauf ich mir 4 * 1.5ghz WP7 smartphones, hab ich auch quad ... und insgesamt mehr davon
 
@hjo: kostet dann aber auch mehr du held
 
@KeV64: geld spielt keine rolle
 
@hjo: IQ auch nicht um hier posten zu können !
 
@CvH: ganz genau :)
 
Ich finde Huawei produziert zunehmend gute Geräte. Ich bin zB mit meinem Huawei MediaPad voll zufrieden. Und die Preis/Leistung stimmt immer.
 
Das schnellste Smartphone? Damit kann man nur einfachgestrickte Menschen beeindrucken. Wann kommt die Schlagzeile "energieeffizientestes Smartphone"?
 
@Skidrow: Problem: "einfach gestrickte" Menschen sind in der Überzahl.
 
@Skidrow: Das frage ich mich auch. Würd mich mal über ne News freuen wie "Unser Smartphone hält mit einer Akkuladung 4 Wochen durch und wir gedenken nicht die Laufzeit durch zusätzlichen Firlefanz wieder zu reduzieren."
 
@DennisMoore: Moderne Smartphones sind schon deutlich effizienter als alte Geräte. Es wirkt nur anders, weil die Geräte anders genutzt werden. Smartphones sind durch Sync usw. eigentlich kaum im Standby. Wenn man die Gesprächszeit von alten und neuen Geräten vergleicht sieht man, dass man ein modernes Smartphone deutlich länger gebrauchen kann. Der "Dauerläufer" Nokia 6310i (1100mAh) schafft 360min, ein SGS2 (1650mAh) 1098min, ein iPhone4s (1420mAh) 840min. Edit: Tippfehler behoben, Quelle: AreaMobile, Werte beziehen sich auf 2G.
 
@floerido: 18 Stunden Dauertelefonat mit dem S2? Hast du das aus dem Datenblatt? Zum Einen hast das S2 mit dem Original Akku nur 1650 mAH (oder 2000 mAH mit dem Samsung extended Akku) und zum Anderen hält das S2 niemals 18 Stunden Dauertelefonat durch. Also meins jedenfalls nicht und das ist durch einen anderen Kernel, ein optimiertes Modem, Undervolting, 2000 mAH Akku und anderen Optimierungen schon ziemlich ausgereizt.
 
@heidenf: Natürlich sind alle Werte vom Datenblatt, wobei ich über AreaMobile gesucht habe. Bei der S2 Kapazität habe ich mich wirklich vertippt, hatte wohl gerade zu viele Tabs auf. Auch das Nokia hat nie die volle Zeit geschafft, nur zum Thema "früher war alles besser" zeigen die Werte, dass die Hersteller doch an der Effizienz arbeiten. Auf dem offiziellen Datenblatt steht der Wert von 18h unter 2G Telefonie.
 
@floerido: Ist mir eigentlich egal wie effizient die angeblich sind, wenn ich meinen Akku trotzdem ein Mal am Tag aufladen muss statt wie früher ein Mal in der Woche. Die Akkus werden immer leistungsfähiger und um das zu kompensieren entwickeln die Hardwarehersteller 4- und bald 6-Kerner fürs Smartphone die kein Mensch wirlich braucht. Der Strom muß ja irgendwo hin, damit wir auch weiterhin jeden Abend das Handy an die Ladestation stöpseln können.
 
@Skidrow: So seh ich das auch. Ich denke, dass es für die meisten Hersteller kein Problem wäre, an die Leistung ranzukommen, wenn sie einen entsprechend großen Akku + hochgetaktete neuen/aktuellen stromfressenden SoC ins Smartphone packen. Aber es kann ja nicht die Lösung sein, die erhöhte Kapazität von neuen, teuren Akkus einfach für mehr Mhz auf dem Papier zu opfern. Leistung kann und sollte nur über verbesserte Effizienz gesteigert werden, alles andere ist uferlos.
 
ja, ja - furchtbar darüber aufregen, dass grosse Konzerne zu rabiaten Bedingungen in China fertigen lassen, die Arbeiter suizid begehen, die Firmen fette Gewinne einfahren und jetzt kauft´s direkt bei den Schlitzaugen.
 
@LastFrontier: Spar ich mir doch zumindest die Handelsspanne der "großen Konzerne" dadurch.
 
@ouzo: Ne - sacken die Chinesen selbst ein;-)
 
@LastFrontier: Und wie sind sie dann am Ende 20% günstiger?
 
@LastFrontier: und, was ist daran schlecht ? So wird die Konkurrenz wenigstens "auf Augenhöhe" mit Brennstoff befeuert !
 
@LastFrontier: Naja ehrlich gesagt kaufe ich dann direkt so ein Produkt, als ein verlogenes Amerikanisches Gerät für 600-700 Euro zu kaufen, dass im Prinzip genauso für 180 Dollar (mit Lizenzen) oder weniger in China hergestellt wird, und die Hersteller+Händler dann die restlichen 400 Euro einstecken.

Weil für die Chinesen kommt es aufs gleiche raus, aber der Kunde spart sich bares Geld.
 
Ich weiß garnicht, warum die Teile so schnell sein sollen... ich hab ein N97 mini mit ca. 500MHz. Mir reicht das völlig aus. Für Photoshop und Games hab ich meinen PC ;)
 
@J000S: Das ist dann aber nicht mehr "Zeitgemäß" und die Tendenz geht halt in Richtung All-In-One-Geräte (Mobiltelefon, Mail, Chat, Internet, Navigation, Office, Musik- und Videoplayer mobil, Musik- und Videoplayer als Quelle, Foto- und Videokamera, Spielekonsole, etc.)
 
@tapo: Kaffeekochen, Toasten (SMS2TOAST), 3D-Renderinmg ....
 
@tapo:

Diese All-in-One ird aber garantiert nicht marktreif in den nächsten 2-3 Jahren kommen, insofern ist es recht witzlos jetzt da einen kleinen PC zu bauen.
Den kann man sich in 3-4 Jahren immer noch kaufen, wenn sowas auch vernünftig läuft.
 
@Dawkins: Alles was ich aufgezählt habe ist aber bereits bei den aktuellen Geräten integriert, läuft nur nicht immer ganz flüssig. Mein Nokia 5800XPM hat auch nur 369MHz(nun 434 durch neue FW) und das meiste läuft gut, aber meine Sygic NaviSoftware könnte geschmeidiger drauf laufen oder auch das Aufrufen von anderen Menüs etc. // @J000S Das N97 hat 'nur' 434MHz http://nokiaport.de/index.php?pid=processor
 
@J000S: Ich weiß es auch nicht. E-Mails abrufen, simsen, Navigieren, Wetterbericht angucken, Flugezeugtracker usw. läuft auch mit ganz normalen Smartphones. Hab eins von 2009 mit aktuellem WP7.5 und es macht eigentlich alles was ich will. Sogar Spiele wie Need for Speed laufen darauf. Da hab ich echt ziemlich gestaunt.
 
Warum haben diese brandneuen Android-4.0-Geräte eigentlich noch Hardware-Knöpfe? Ich hatte verstanden die sollten mit ICS doch komplett wegfallen. Oder hab ich das was falsch verstanden?
 
@Givarus: Mit ICS ist es optional, vielen Kunden ist aber sicherlich die Trennung von "Inhalt" und Steuerung angenehmer. Mit den Bildschirmtasten wird auch Fläche im Display verschwendet, weil diese zu 99% eingeblendet bleiben.
 
@floerido: also bei filmen und games sind die bildschirmtasten weg ;-) beim rest ist es mir egal.
 
@Greengoose: Sind bei Spielen wirklich die Bildschirmtasten weg? Das kann ich nicht verstehen, oft wird die Menü- oder die Zurücktaste doch verwendet.
 
Langsam sind die Hardwareangaben im Smartphone Segment nicht mehr so spektakulär. Es geht immer nur höher und schneller. Ein Must Have Feeling erzeugt man nur noch mit Software oder mit Zusatz Feauture wie Beam (Galaxy Beam). Das ist wie im Fernsehbereich. Stand man früher noch vor der Wahl "Dünn oder Dick", "100Hz oder 600Hz", "ABC oder Blabla"...so kann der Kunde heute z.B. zwischen "Internet oder 3D" oder gleich beides entscheiden.
 
4 Kerne? Na, vielleicht läuft ja dann Android endlich ruckelfrei :P
 
@normanbates82: Ich glaube Android braucht mindestens 8 Kerne, um halbwegs flüssig zu laufen. Bei dieser Diashow von heutigen Modellen kriegt man Augenkrebs!
 
@Banko93: Erstaunlicherweise läuft mein Android sogar mit lumpigen 2 Kernen ruckelfrei. Ein Skandal!
 
Wozu braucht man so ein schnelles Handy? Bin bisher sehr zufrieden mit meinem 1GHZ Gerät (mit einem kern Wohlgemerkt). Würde mich ja bei dem obigen Gerät sehr interessieren, wie bei so viel Leistung die Akkulaufzeit ist. Diese finde ich nämlich persönlich viel wichtiger, als solch ein schneller Prozessor. Das Display finde ich dafür aber echt gut, tolle Auflösung.
 
@MiezMau: Das Frage ich mich auch, aber die Anwendungen kommen ja immer erst später. Vielleicht ein Anno2070 für Smart-Phone ? Die Leistung und die hohe Auflösung hat das Phone ja schon, wenn dann noch der Preis stimmt sollte man zuschlagen. Das Huawei Ascend D quad bietet Dolby 5.1 Surround Sound. PS: Das Ascend D quad XL kommt mit einem 2500-mAh-Akku, der bei normalem Gebrauch zwei bis drei Tage Kapazität bieten soll.
 
@Spiderman111: Dolby 5.1 Surround Sound aufm Handy?
Wie geht das denn? Wo ist denn der Subwoofer in dem kleinen Teil? Ich denke Handys sind immer noch weit weg vom Hifi Sound. Wie kann man dann von Dolby 5.1 Surround-Sound sprechen? Oder habe ich was verpasst?
 
@MiezMau: Für die hohe Auflösung brauchst Du halt kräftige Hardware. Für die normalen Telefonie-Aufgabe verwendet er einben zusätzlichen Single-Core. Die Akku-Laufzeit ist sicherlich besser als bei Deinem Single-Core...
 
Super. Und wann stellt Huawei die passenden Apps vor die diese Leistung auch brauchen? Irgendein Verkaufsargument außer "es ist das schnellste" müssen sie schon bringen.
 
@DennisMoore: Es gibt bereits Apps, die Dualcore unterstützen. Es war doch bisher immer so, dass erst die Hardware besser wurde und dann die Programme.
 
@iPeople: Dies hier ist aber ein Quadcore-Gerät. Darum fehlt das zweite Kaufargument weiterhin. Außerdem frag ich mich ob die von dir genannten Apps den zweiten Kern wirklich brauchen und ohne ihn signifikant schlechter laufen oder ob sie ihn nur unterstützen weil er halt da ist.
 
@DennisMoore: ich weiß, dass dies hier ei. Quadcore ist. Aber die Entwickler können nur Hardware verwenden, die es gibt. Wenn alle sagen, brauchen keinen dualcore oder quadcore, weil es ja keine Software gibt, bleibt die Entwicklung stehen. Das von mir erwähnte app ist ein videoplayer, der locker hd Filme decodiert, wenn 2. Kern vorhanden, eben schneller und flüssiger.
 
@iPeople: Ich habe ja nichts gegen fortschreitende Entwicklung, aber sie sollte schon Sinn machen. Etwas nur zu machen weil man es kann, bringt auch keinen voran.
 
@DennisMoore: Ist doch aber immer so.
 
Wichtig wäre, dass es abslut flüssig liefe und das hängt ja nun nicht immer von der Hardware ab. Das Iphone hat auch schwächere Hardware als zig Android Smartphones, läuft aber mit Abstand am flüssigsten znd so gefühlt am schnellsten.
 
@Dawkins: Seh ich ganz genau so! +
 
Es ist genauso wie mit dem Porsche, was bringt einen die PS und hohe Geschwindigkeit, wenn mans nicht fahren kann, da überall Begrenzung herrscht. Das Handy ist nur so gut wie die Software ( sie mein Blackberry Storm 2 ... übelst). Aber früher oder später ersetzt das Handy den Medienserver. Handy per HDMI an den Fernseher, WLAN an, Filme drauf und schon spart man sich sogar den PC...
 
@Bobbie25: kann mein nokia N8 schon länger, ich nutze es aber eigentlich nie dazu :)
 
Ich finds genial, wie leistungefähig Smartphones heutzutage sind - werde mir allerdings kein neues zulegen, solangs keine anständigen neuen mit vollwertiger QWERTZ-Tastatur gibt, deshalb hab ich mir ein gebrauchtes Desire Z zugelegt ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles