Android-Patente: Microsoft verhandelt mit Huawei

Usa, USPTO, United States Patent and Trademark Office Bildquelle: USPTO
Microsoft übt nun auch auf den chinesischen Mobilfunkspezialisten Huawei massiven Druck aus, um das Unternehmen zur Zahlung von Lizenzgebühren wegen der Verwendung patentierter Technologien bei seinen Android-Geräten zu bewegen.
Wie Victor Xu, Marketing-Chef von Huaweis Gerätesparte gegenüber dem 'Guardian' bestätigte, verhandelt sein Unternehmen derzeit mit Microsoft um ein mögliches Patentabkommen, das die Android-Smartphones und -Tablets des chinesischen Anbieters abdecken würde.

Wie schon im Fall diverser anderer Hersteller behauptet Microsoft auch gegenüber Huawei, dass die Android-Geräte eine Reihe von Patenten verletzen, die der Softwarekonzern im Bereich der Mobilfunktechnologien besitzt. Noch will man sich bei Huawei aber offenbar nicht ohne weiteres auf die Zahlung von Lizenzgebühren einlassen.

Xu verwies darauf, dass Huawei selbst weltweit mehr als 65.000 Patente angemeldet hat und somit sehr gut in der Lage sei, sich gegen die Ansprüche von Dritten zu wehren. Man sei zudem ein wichtiger Teilhaber an Googles Smartphone- und Tablet-Betriebssystem Android.

Huawei ist vor allem für seine mobilen Breitbandlösungen bekannt, hat aber seit langem eine Reihe eigener Smartphones und inzwischen auch Tablets im Programm. Diese laufen fast ausschließlich mit Google Android und werden häufig unter der Marke von Netzbetreibern oder anderen Anbietern vertrieben. Innerhalb der nächsten drei Jahre will Huawei nach eigenem Bekunden unter die Top-5 der Smartphone-Hersteller aufsteigen.

WinFuture Preisvergleich: Smartphones mit Android Usa, USPTO, United States Patent and Trademark Office Usa, USPTO, United States Patent and Trademark Office USPTO
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr INTEY CAN OBD2/EOBD Diagnosegerät zum Lesen und Löschen von Fehlercodes Diagnose für allen PKWs mit OBD II Protokolle und mit standardem 16-pin OBD-II Schnittstelle BJ. ab 2000INTEY CAN OBD2/EOBD Diagnosegerät zum Lesen und Löschen von Fehlercodes Diagnose für allen PKWs mit OBD II Protokolle und mit standardem 16-pin OBD-II Schnittstelle BJ. ab 2000
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
28,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,95
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden