Samsung: Event am 22. März, wohl mit Galaxy S3

Vor kurzem gab Samsung bekannt, dass man beim Mobile World Congress in Barcelona kein Galaxy S3 vorstellen wird. Offenbar wird es rund einen Monat später soweit sein, am 22. März wird der koreanische Hersteller ein "Media Event" abhalten.

Wie die französische Seite 'FrAndroid' berichtet, wird das koreanische Unternehmen in Frankreich eine größere Pressekonferenz (Neusprech: "Media Event") abhalten, dabei wird vermutlich das neueste Samsung-Flaggschiff Galaxy S3 vorgestellt werden. Angebliches Samsung Galaxy S3Das Galaxy S3 soll nur 7 Millimeter dünn sein Das passt auch zu der entsprechenden offiziellen Ankündigung von Samsung, dass der Nachfolger des Galaxy S2 noch im ersten Halbjahr 2012 präsentiert und eingeführt werden soll, aber eben nicht zur Mobilfunkmesse Mobile World Congress.

Den letzten Gerüchten zufolge soll das Samsung-Smartphone einen 4,6 Zoll großen 720p-Super-AMOLED-Plus-Bildschirm haben. Beim Prozessor macht Samsung nicht den aktuellen Quad-Core-Trend mit, sondern wird auf eine 1,8 GHz schnelle Exynos-CPU setzen. Als Arbeitsspeicher kommen vermutlich 2 Gigabyte zum Einsatz, die Kamera wird zwölf Megapixel leisten.

Ein Bericht des koreanischen Branchendienstes 'ETNews' hat den AMOLED-Bildschirm vor kurzem bestätigt. Außerdem hat die Seite erfahren, dass bei der Entwicklung des Galaxy S3 eines der Hauptziele von Samsung gewesen sei, das Gerät so dünn wie möglich zu machen. Die "Zaubermarke" (die sich auch Apple als Vorgabe für das nächste iPhone bzw. iPad gesetzt haben soll) sind dabei sieben Millimeter, heißt es im Bericht der koreanischen Seite.


Allerdings geht Samsung offenbar einen anderen Weg als Apple: Während sich die Techniker aus Cupertino auf das (LCD-)Display und die Entwicklung von dünnerem Glas konzentrieren dürften, soll sich Samsung ganz auf die Komponenten konzentrieren. Die Koreaner wollen über möglichst kleine Halbleiter und andere elektronische Bauteile zum 7-mm-Ziel kommen.
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S3
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Schick =)
 
@Göki: da fehlt das Picture unrelated
 
@Göki: Der 15-jährige Junge der das Bild in Photoshop gemacht hat ist bestimmt sehr stolz darauf, dass alles News-Seiten sein Bild als "offizielles Concept von Samsung" reinstellen. Peinlich
 
@sandrodadon: Aber so ein Design bei dem das Display bis zum Rand geht wäre tatsächlich zu begrüßen.
 
Ich würde es bevorzugen, wenn WinFuture nicht in jeder Galaxy S3-News einen offensichtlichen Fake zur Bebilderung hinzuzieht. Immerhin wurde das Ganze ja schon lange "enttarnt" und sogar WinFuture hat darüber berichtet. Und wenn es verwendet wird, dann bitte genau kennzeichnen und nicht "Das Galaxy S3 soll nur 7 Millimeter dünn sein" drunter schreiben.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Galaxy S3 Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Acer K242HLAbid 61 cm (24 Zoll) LED-MonitorAcer K242HLAbid 61 cm (24 Zoll) LED-Monitor
Original Amazon-Preis
139,99
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis 15% oder 21
Jetzt Kaufen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles