Samsung: Android-4.0-Handy geleakt (Update)

Auf dem US-Blog 'Boy Genius Report' (BGR) ist das Bild eines noch unbekannten neuen Android-Geräts von Samsung durchgesickert. Dieses soll auf dem Mobile World Congress Ende des Monats in Barcelona vorgestellt werden.
Das scheinbar offizielle Pressefoto, das BGR veröffentlicht hat, ist erstmals über den Twitter-Kanal des russischen Bloggers Eldar Murtazin aufgetaucht. Es zeigt ein silber-weißes Samsung-Smartphone, das mit hoher Wahrscheinlichkeit für den Mobile World Congress gedacht ist - die Nutzeroberfläche auf dem Display zeigt einige Anspielungen darauf, etwa das Wetter in Barcelona sowie den Kalendereintrag für die MWC-Keynote von Samsung.

Das unbekannte Samsung-Gerät erinnert optisch an ein Galaxy S2, um welches Modell es sich tatsächlich handelt, ist aber derzeit noch unklar. Dass es ein Galaxy S3 sein könnte, ist sehr unwahrscheinlich. Samsung hat bereits gestern bekannt gegeben, dass der S2-Nachfolger definitiv nicht in Barcelona vorgestellt werden wird, sondern im Verlauf des Jahres auf einem eigenen Exklusiv-Event. Unbekanntes Samsung-SmartphoneDas noch unbekannte Samsung-Smartphone Es wäre auch vorstellbar, dass das nun durchgesickerte Bild ein Samsung Galaxy S2 Plus zeigt. Dazu sind gestern erste Gerüchte aufgetaucht. Allerdings ist auch das eher unwahrscheinlich: Die gestern gemeldeten Benchmarks des Galaxy S2 Plus sprechen unter anderem von Android 2.3.4, auf dem Bild ist aber definitiv ein Ice-Cream-Sandwich-Modell zu sehen.

Das erkennt man vor allem an den Tasten unter dem Bildschirm, diese sind eindeutig für die Nutzung von Android 4.0 ausgelegt. Allerdings kann es natürlich sein, dass die gestern aufgetauchten Benchmarks bereits älteren Datums sind und Samsung inzwischen auf die neueste Version des Android-Betriebssystems gewechselt hat. Die Nutzeroberfläche des Geräts zeigt allerdings wie bei Samsung üblich kein "reines" Ice Cream Sandwich, sondern das angepasste TouchWiz-User Interface.

Update 10.15 Uhr: Wie unsere Leser in den Kommentaren angemerkt haben (Vielen Dank dafür!), dürfte es sich bei diesem Bild um ein Fake handeln. Das zeigt auch eine Analyse des Fotos, die 'GSM Arena' veröffentlicht hat. Darauf sind gleich an mehreren Stellen Fehler zu sehen. Samsung, Samsung Galaxy Samsung, Samsung Galaxy
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Galaxy S3 Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden