Kinect-Nachfolger soll von den Lippen lesen können

Xbox 360, Kinect, Kamera, Bewegungssteuerung Bildquelle: Microsoft
Die zweite Version der Bewegungssteuerung Kinect soll so genau arbeiten, dass sie sogar in der Lage sein wird, Lippen zu lesen. Das berichtet das Spiel-Portal 'Eurogamer' unter Berufung auf Entwickler-Kreise.
Kinect 2, das laut Eurogamer im Bundle mit künftigen Xbox-Konsolen ausgeliefert werden wird, soll deutlich verbesserte Bewegungssensoren sowie Spracherkennung mitbringen. Kinect der zweiten Generation soll dermaßen leistungsstark sein, dass es sogar in der Lage sein wird, von den Lippen abzulesen.

Außerdem wird das überarbeitete Kinect erkennen können, wenn der Spieler verärgert ist und in welche Richtung er gerade blickt. Mit Hilfe von verbesserten Sensoren wird Kinect 2 im Gesicht des Spielers nämlich auch seinen emotionalen Zustand herauslesen können. Das gelingt mittels der Zusammenarbeit von Bewegungs- und Spracherkennung. So spielen beispielsweise auch Tonhöhe und Lautstärke eine entscheidende Rolle.


Das Hauptproblem der aktuellen Hardware ist der USB-Anschluss: Der Tiefensensor ist aktuell auf 30 Frames pro Sekunde beschränkt und hat eine maximale Auflösung von 320 x 240. Das USB-Controller-Interface ist absichtlich auf rund 15 bis 16 MB/s gebremst, obwohl es theoretisch an die 35 MB/s schaffen würde. Die Beschränkung hat den Hintergrund, dass mehrere USB-Geräte gleichzeitig an der Xbox 360 hängen können müssen.

Dieser Umstand soll bei der zweiten Kinect-Version aber eben keine Rolle mehr spielen: Kinect 2 wird deutlich höhere Datenmengen an die (nächste) Xbox schicken können. Dadurch wird auch eine höhere Auflösung möglich, was wiederum so etwas wie Lippenlesen erst ermöglicht.

Trotz etlicher und vielfach widersprüchlicher Meldungen scheinen sich die Hinweise auf eine Next-Generation-Xbox in letzter Zeit zu verdichten. Letzte Woche sind Meldungen aufgetaucht, dass die dritte Xbox in zweifacher Ausführung kommen wird, ob das Gerät 2012 oder erst 2013 erscheint ist aber noch völlig offen.

Im WinFuture-Preisvergleich: Microsoft Xbox 360 Slim Kinect Bundle, 250GB Xbox 360, Kinect, Kamera, Bewegungssteuerung Xbox 360, Kinect, Kamera, Bewegungssteuerung Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden