Kinect-Nachfolger soll von den Lippen lesen können

Die zweite Version der Bewegungssteuerung Kinect soll so genau arbeiten, dass sie sogar in der Lage sein wird, Lippen zu lesen. Das berichtet das Spiel-Portal 'Eurogamer' unter Berufung auf Entwickler-Kreise. mehr... Xbox 360, Kinect, Kamera, Bewegungssteuerung Bildquelle: Microsoft Xbox 360, Kinect, Kamera, Bewegungssteuerung Xbox 360, Kinect, Kamera, Bewegungssteuerung Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wußte gar nicht, dass das Spiel Portal auch berichten kann :-)
 
@mcbag: Ich musste zweimal aufs heutige Datum schauen, aber wir haben seltsamerweise nicht den 1. April. Was zeigt euer Kalender an?
 
und die 5 finger erkennung möglich machen :)
 
@schmidtiboy92: Das ist bereits mit Kinect möglich! ;-)
 
@sushilange: ehrlich? bei Kinect Sports will er meinen Mittelfinger nicht erkennen.
 
@schmidtiboy92: Rückwirkend kann das auch nicht funktionieren, da die Unterstützung natürlich auch im Spiel eingebaut sein muss! Wie sonst soll deine Figur denn einzelne Fingerbewegungen anzeigen können, wenn es bisher nie vorgesehen war? :P
 
@sushilange: möglich ja, aber hierfür muss man die Auflösung in beide Richtungen verdoppeln (4-fach)^^
 
@schmidtiboy92: Das wäre auch alles so schon möglich gewesen, wenn MS die Hardwärebeschleunigung mit eigenem Kinect-Chip kurz vor der Einführung gecancelt hätte. Nur dadurch muss die Kamera die gewaltigen Rohdaten "in" die Box schicken, um sie zu verarbeiten. Wenn dort schon ausgewertete Bewegungen übertragen würden, wäre die Cam zum einen präziser und würde zum anderen die Xbox selbst nicht so belasten... Bei "einzelnen Fingern" könnte man also schon längst sein... Ärgerlich!
 
@Lay-Z187: Ich frage mich nur, wie teuer die neue XBOX dann werden soll... inkl. der Steuerung und wenn die Steuerung schon dabei ist, wie Leistungsschwach wird dann das Teil?

Und zusätzlich möchte ich anmerken, dass ich das gar nicht nutzen kann, da meine Bude für die 2,5 Meter Abstand zu klein ist. Ich könnte ja z.B. den Esstisch rausschmeißen oder eine größere Wohnung nehmen ;)

Aber muss ich die Steuerung haben? Ist es nicht einfacher mit dem Pad zu spielen? Kann die Steuerung nicht einfach eine Ergänzung sein?
 
@Kevin17x5: Doch, absolut. Ich sage ja nicht, dass man Kinect haben MUSS. Das ist sicher Geschmackssache. Ich habe es noch nicht, werde aber sicher mal eine in der Bucht schießen, einfach nur weil ich Technikfan bin und das Teil mal auf Herz und Nieren prüfen will :) Insgesamt sehe ich für Core-Gamer auch eher das Pad. Aber eine Kombo aus beidem (wenns gut umgesetzt ist), kann ich mir als Core-Gamer auch gut vorstellen. Nur eben nicht immer dieses Zwanghafte. Das ist wie beim 3D-Kino. Filme müssen jetzt auch immer in 3D sein, damit sie gut sind / Ironie off
 
@Kevin17x5: Ich hab es selbst noch nicht ausprobiert, aber es gibt so einen Aufsatz für Kinect, mit dem man auch in kleineren Wohnzimmern spielen kann. http://nyko.com/products/product-detail/?name=Zoom
 
und wenn ich mit dem schw*** wedel macht die Konsole ne Porno seite auf :P
 
@coi: ne, so hoch ist die Auflösung nun doch wieder nicht ;)
 
@Kevin17x5: Der war aber fies^^
 
@pcfan: Ach, das kann man so nicht sagen! Das sind Tatsachen, mein Jung ;) Aber die XBOX 4K kann sowas dann bestimmt ;)
 
@Kevin17x5: hmm schade :( .. ja dann muss ich halt auf die neue XBox warten XD
 
@coi: Nein, die zeigt die Meldung "Ach du tust uns aber leid!" an, mit Viagra-Werbung zum sofort online bestellen ;)
 
@Harald.L: Viagra hat doch nichts mit Wachstum, sondern nur mit Härte etwas zu tun. Vermutlich kommt dann ein Hilfeforum, auf dem Beschrieben wird, wie man die notwendige Größe hochmassiert bekommt, solange man noch im Wachstum ist... Und das erkennt er dann sicher auf Grund des Gesichtes und einem Abgleich mit Facebook.
 
muss man denn jedes Gerücht verteilen? Wenn das ganze dann offiziell wird (wenn es tatsächlich so ist) dann sind die Medienvertreter wieder enttäsucht weil ja alles schon bekannt ist. Mir wäre lieber wenn die Gerüchtestreuer mal ihre Fresse halten würden, damit Präsentationen und Ankündigungsveranstaltungen auch einen Aha Effekt haben und diese Arbeit nicht mal so nebenbei fallengelassen wird von dritten...
 
@Rikibu: Ob ich den "Aha" Effekt nun jetzt habe oder ein paar Wochen später ist doch Jacke wie Bohne.
 
@Guttenberg: die Neuerungen werden aber nicht angemessen gewürdigt, sie werden in einem aus Klickgier getriebenen Newsartikel verwurstet, ohne den Machern die Würdigung zuteil werden zu lassen, denen diese eigentlich gebührt, aber in Zeiten des Schweinejournalismus und jedes Gerücht ist eine News wert, hauptsache die Klicks stimmen, wundert mich der fehlende journaliststisch-ethische Grundsatz nicht.
 
Klingt gut :)
 
Ich erinnere mich gut an einen recht alten Artikel aus einer PC-Zeitschrift. Vor etwa 2 Jahren oder so hab ich meine Sammlung durchgeguckt und dabei einen Artikel über Kinect entdeckt, wo das Dingen richtig schlecht beurteilt und keinerlei Zukunftschancen zugesprochen wurden. 1. läuft es immer anders und 2. als man denkt!
 
Meinen Augen wieder mal nur Marketing. Um eine neue Xbox 360 gen zuverkaufen, wenn man Kinect 2.0 möchte. Vorallem was macht man dann mit der alten Version. Oder solls erst mit der nächsten Xbox 720(???) kommen. Irgendwie kommt man sich als Kunde immer verarscht vor, meine Xbox 360 ist noch keine 2 Monate alt ...
 
@isiprimax: Du wusstest vor 2 Monaten aber schon, dass du ein 5 1/2 Jahre altes Gerät kaufst, oder!? Das ist in der IT-Branche schon ne lange Zeit. Also irgendwo kann mans auch übertreiben mit dem Jammern.
 
@Lofote: Das stimmt wohl beim PC! Das es aber ein Kinect 2.0 gibt nicht! Vorallem sollte man meinen das solche Neuerung eben für eine neue Konsole entwickelt werden und nicht die alte modifizieren und dann für die alte Generation rausbringen. Vorallem war Kinect schon Kaufgrund, grade weil es eine alte Konsole ist. Ausserdem ist der Artikel seit meines Beitrages bearbeitet worden und die Kinect soll für die nächste XBox (720) rauskommen. Vorher hiess es alte Xbox modifiziert um Kinect 2 zu benutzen zu können.
 
Wann gibt es denn das erste Sextool mit Kinect? Diese Technik ist dafür absolut geschaffen :-)
 
HAL 9000 hat das auch schon ausgenutzt ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!