Illegaler Zugriff auf Passwörter bei 1blu vermutet

In dieser Woche hat der in Berlin ansässige Webhoster '1blu' die zugehörigen Kunden per E-Mail darüber informiert, dass es möglicherweise zu einem Zugriff auf Kundenpasswörter durch unbefugte Dritte gekommen sein könnte. Ein entsprechender Hinweis ging erst kürzlich beim Webhoster 1blu ein. Daraufhin haben sich die Mitarbeiter die geschilderte Problematik genauer angesehen und den möglichen Passwortklau nicht nachvollziehen können. Grundsätzlich nehme man Hinweise dieser Art aber sehr ernst, heißt es.

Aus diesem Grund wurden auch einige Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Konkret geht es dabei um die Root-Passwörter von Servern, die seit der Bereitstellung durch den Webdienstleister noch nicht geändert wurden. Betroffene Kunden wird 1blu per Post über die Änderung der Standardkennwörter informieren.

Überdies empfiehlt 1blu, dass man auch andere verwendete Passwörter, dazu gehört beispielsweise das Kennwort für das Kundenservicecenter, ändern sollte. Alle Kunden, die dringend und vor dem Erhalt der Post an das neue Root-Passwort kommen müssen, sollen sich telefonisch unter 0 30 / 20 18 10 00 mit dem Webhoster in Verbindung setzen. 1blu 1blu
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden